Home » Pressenews

160 Punkte für Marcel und drei rote Trikots

© Kraft Foods / Marcel Hirscher (AUT)

© Kraft Foods / Marcel Hirscher (AUT)

CHUENISBÄRGLI! Die Verniedlichung in der Namensgebung für den Rennhang von Adelboden ist irreführend! Marcel Hirscher sagt: „Wahnsinnskulisse ins Ziel runter: Wir reden hier aber schon vom schwierigsten Steilhang im Weltcup.“ Warmwetter samt der Auswirkung auf die Piste kam diesmal noch als Challenge hinzu, änderte an der Performance-Präzision Marcel Hirschers aber nichts. Sieg mit 1,13 Sekunden Vorsprung im RTL, Dritter im Slalom: „Nein, das sind nicht meine Idealbedingungen gewesen an dem Wochenende. Umso deutlicher ist aber geworden, dass wir beim Race-Material mit unserer Sortimentsstrategie absolut richtig liegen: Gerade wenn die Pistenverhältnisse mir nicht so entgegenkommen, brauchen – und haben wir auch – Setup-Varianten, wo ich mir leichter tu, zu kompensieren. Klar treiben wir einen immensen Aufwand, gerade bei solchen Rennen lohnt sich das dann. So ist möglich, auch 160 Punkte mitzunehmen, wenn die Voraussetzungen nicht optimal sind.

RTL-FORM KONSERVIEREN – VOR DER WM BLOCK-AUFFRISCHUNG

Und apropos mitnehmen: „Ich bin im Riesentorlauf jetzt in einer Form, wie noch nie“, weiß Marcel. Sein Plan, die Form zur WM mitzunehmen? „Jetzt stehen einmal die drei Klassiker Wengen, Kitzbühel und Schladming auf dem Programm. Fokus bleibt das Slalom-Training, insbesondere auf schlechten Pistenbedingungen. Vor der WM werde ich wieder einen RTL-Block einlegen, ich denke einmal drei Tage am Stück als Auffrischungsimpfung.“

MIKAELA SHIFFRIN & CO. FREUEN SICH AUF FLACHAU-NIGHTRACE

Für Atomic-Star Mikaela Shiffrin sind Österreich-Rennen wie Heimrennen, speziell Flachau, weil der Damen-Slalom nur unweit der Atomic-Homebase in Altenmarkt stattfindet. „Schaue auf jeden Fall auch heuer wieder in der Factory vorbei, wenn es sich zeitlich machen lässt.“ Was Mikaela in ihrem dritten großen Ski-Winter bemerkt: „Gute Erinnerungen an eine Piste machen wirklich einen Unterschied: Sie machen die Vorfreude auf ein Rennen größer.“ Für Flachau sind genug positive Erfahrungen im Startgepäck. 2013 und 2014 hat sie gewonnen – und die beiden letzten Slaloms in dieser Saison (Kühtai und Zagreb) ebenfalls. Vorfreude auch bei den Atomic-Kolleginnen: Kathrin Zettel hat sich für den 10. Technik-Bewerb dieser Saison die 50-Prozent-Quote vorgenommen: bisher war sie vier Mal am Podium.

Quelle: www.atomic.com

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.