Home » Damen News, Herren News, Pressenews

Ab Bormio wird es ernst, nicht nur im Slalom

© Kraft Foods / Marcel Hirscher

© Kraft Foods / Marcel Hirscher

Bormio – In Bormio stehen die Ersatz-Slaloms von Zagreb auf dem Programm. Sie sind nicht nur die ersten Rennen im neuen Jahr, sondern läuten auch die heiße Phase des Weltcups ein. Kurzum werden die Kaderzusammenstellungen für Sotschi immer konkreter. Und auch in Bezug auf den Gesamtweltcup ist der erste Monat im Jahr so etwas wie vorentscheidend.

Zum Slalom: Sowohl Mario Matt als auch Marcel Hirscher haben bei den Herren je ein Rennen für sich entschieden. Bei den Damen gewann Marlies Schild die letzten zwei Rennen. Im WM-Ort von 1985 und 2005 versuchen die rot-weiß-roten Torlauf-Asse ihren Erfolgslauf fortzusetzen. Was die Olympischen Spiele betrifft, haben Matt und Hirscher ihr Startticket sicher, aber Benni Raich ist noch nicht hundertprozentig qualifiziert. Reinfried Herbst möchte in Sotschi genauso dem „Team Austria“ angehören wie Wolfgang Hörl. Aber auch der einstige Slalom-Weltmeister Manfred Pranger und Manuel Feller wollen sich empfehlen. Falls es in Bormio zu keinem guten Ergebnis reicht, gibt es noch weitere Chancen in Adelboden, Wengen und Kitzbühel. Somit bietet der Monat Januar vier Möglichkeiten, um vier Athleten zu nominieren.

Bei den Frauen spitzt sich der Kampf zu. Marlies Schild und ihre Schwester Bernadette können für Russland planen, ebenso Kathrin Zettel. Aber Nicole Hosp und Michaela Kirchgasser versuchen, ihr Bestes zu geben.  Alexandra Daum, Carmen Thalmann und die in Levi so überraschende Christina Ager werden es sehr schwer haben, zumal nach Bormio nur noch ein Bewerb zur Ticketvergabe zählt, und das ist der Heim-Bewerb in Flachau. Dann müssen sich die Trainer für ein ÖSV-Quartett entscheiden.

Kommen wir zum Gesamtweltcup. Marcel Hirscher hat zwar rund 200 Zähler Rückstand auf den Norweger Aksel Lund Svindal, wirkt aber gelassen, zumal am Ende der Saison mehr technische Bewerbe als Speedrennen auf dem Programm stehen. Und das spricht normalerweise für den Salzburger. Die erste Möglichkeit, den Rückstand auf den Wikinger zu verkürzen, bietet sich dem 24-Jährigen am Dreikönigstag in Bormio beim Torlauf, seiner Paradedisziplin.

In 74 Tagen steht der neue Gesamtweltcupsieger der Saison 2013/14 fest. Der Rückstand auf Svindal scheint groß zu sein, aber Hirscher hat alle Chancen, zum dritten Mal in Folge die große Kugel zu gewinnen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: mobile.kronenzeitung.at 

 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.