Home » Herren News, Pressenews

Abfahrtstraining live auf ORF eins – Stimmen vor dem zweiten Training

© hahnenkamm.com  / Abfahrtstraining live auf ORF eins - Stimmen vor dem zweiten Training

© hahnenkamm.com / Abfahrtstraining live auf ORF eins – Stimmen vor dem zweiten Training

In einem Winter ohne Großereignis steht für die Abfahrer am Samstag das Saisonhighlight auf dem Programm. Bei den 76. Hahnenkammrennen geht es auf der Streif wieder um den Sieg mit dem größten Prestige im Weltcup-Zirkus. Österreichs Speed-Asse reisen zwar ohne Saisonsieg nach Kitzbühel, fühlen sich aber nach den Rängen zwei und drei in Wengen durch Hannes Reichelt und Klaus Kröll gerüstet für den Heimklassiker.

Den heutigen zweiten Trainingslauf auf der Streif überträgt der ORF live auf ORF eins. Beginn: 11:40 Uhr. Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben.

Athleten besichtigten die Streif vor dem zweiten Training.

Carlo Janka: Heute will ich noch die letzten Fehler korrigieren. Die Piste und die Bedingungen haben sich seit der letzten Besichtigung kaum verändert- alles noch gleich gut.

Kjetil Jansrud: Bis jetzt habe ich noch ein gutes Gefühl. Ein bisschen Schnee ist dazu gekommen, aber die Piste ist freigeräumt und es herrschen sehr gute Bedingungen, ähnlich wie vor zwei Tagen.

Ivica Kostelic: Vor zwei Tagen war ich noch nicht beim Training, aber nach der Besichtigung fühle ich mich ok, weil die Piste wirklich in einem Top-Zustand ist.

Dominik Paris: Die Piste ist kompakt, ein paar Arbeiter bessern die letzten Unebenheiten aus. Letztes Jahr war das Streckenverhältnis ein bisschen schwerer, heuer schaut es sehr gut aus.

Adrien Theaux: Natürlich ist die Streif immer noch schwer zu fahren, aber sie ist in einem sehr guten Zustand. Wichtig ist es jetzt, sich zu konzentrieren, weil sonst bei einer Unachtsamkeit schnell etwas passieren kann. Aber ich habe ein gutes Gefühl.

Aksel Lund Svindal: Die Piste wird von Tag zu Tag besser- auch dank der vielen Helfer, die hier „rutschen“.

Klaus Kröll: Die Piste ist jetzt noch ein bisschen besser als beim Training vor zwei Tagen- sie ist härter und kompakter.

Otmar Striedinger: Die Piste passt. Bei der Besichtigung achte ich darauf, wie sie präpariert ist und welche Verhältnisse vorherrschen.

Quelle:  www.Hahnenkamm.com

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.