Home » Damen News, Top News

ABGESAGT – 2. Abfahrtstraining der Damen in Altenmarkt Zauchensee – ABGESAGT

© Kraft Foods / 2. Abfahrtstraining wurde abgesagt

© Kraft Foods / 2. Abfahrtstraining wurde abgesagt

Schlechte Nachrichten aus Altenmarkt Zauchensee. Das für Freitag um 11.45 Uhr angesagte 2. Abfahrtstraining musste abgesagt werden. Grund der Absage ist der Neuschnee der letzten Stunden. Der Veranstalter möchte die nächsten Stunden, nach Nachlassen des Schneefalls nutzen um die Pisten für Samstag in einen rennfertigen Zustand zu präparieren.

********************************************

Mit dem Damen-Weltcup am 11. und 12. Januar in Altenmarkt/Zauchensee und am 14. Januar mit dem Nachtslalom in Flachau wird die Salzburger Sportwelt wieder im Mittelpunkt des alpinen Skisports stehen. Mit den Speedbewerben in Zauchensee wartet wieder eines der anspruchvollsten Rennen der Saison auf die Läuferinnen und der Nachtslalom in Flachau war in den vergangenen Jahr bereits immer ein großartiger Erfolg.

Die „schnellen“ Damen bei Abfahrt und Super-Kombination in Altenmarkt-Zauchensee, die „Stangenkünstlerinnen“ in Flachau – Ski Amadé avanciert innerhalb weniger Tage einmal mehr zum Nabel des Damen-Weltcup-Zirkus. Seit vielen Jahren – in Altenmarkt/Zauchensee kann man sogar von Jahrzehnten sprechen – werden in den beiden Veranstaltungsorten Weltcuprennen für Damen und Herren zur vollsten Zufriedenheit aller Beteiligten ausgerichtet.

Fenninger Schnellste im ersten Zauchensee-Training                    

Anna Fenninger (AUT) vor Lara Gut (SUI) und Tina Maze (SLO) lautete die Reihung nach dem ersten Abfahrtstraining auf der Kälberloch-Piste in Zauchensee. Fenninger benötigte für die drei Kilometer lange Strecke 1:48,94 Minuten und war damit um 0,28 sec. schneller als Lara Gut und 0,61 vor Tina Maze. Obwohl sich die Damen teilweise mit „Todesverachtung“ aus dem Starthaus in den 75 Prozent steil abfallenden Starthang katapultieren müssen und dabei in 3-4 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen, waren sie im Ziel alle voll des Lobes über die Piste.                            

Technisch äußerst anspruchsvoll, aber super zum Fahren war die einhellige Meinung der Aktiven. Damit hat sich der wochenlange Einsatz der Pistenarbeiter mit Streckenchef Heinz Stohl an der Spitze und des gesamten OK-Teams gelohnt.    

Während auf den Publikumspisten teils frühlingshafte Bedingungen herrschen und die Feriengäste wunderbare Skitage genießen können, präsentierte sich die Kälberloch-Abfahrt auf bestem Weltcup Niveau.               

Dass den Damen auf der drei Kilometer langen Rennstrecke wirklich alles abverlangt wird, das bestätigt Abfahrts-Weltmeister Michael Walchhofer, der selbst einmal die Strecke abgefahren ist. „Hier braucht es nicht nur Mut und Überwindung, hier ist auch Technik, Gleitvermögen und gutes Sprungverhalten gefordert“, meinte Walchhofer nach seiner Testfahrt. Was den Mut betrifft, wird am besten durch das Verhalten mancher Walchhofer OK-Begleiter charakterisiert. Auch sie wollten einen Testlauf absolvieren. Als sie aber im Starthaus standen und ihren Blick auf den Starthang richteten, zogen sie sich zurück, fuhren wieder mit der Bahn hinunter und Walchhofer blieb es alleine vorbehalten, den Startschuss hinunter zu schießen.          

Insgesamt standen heute 71 Läuferinnen am Start die alle das Training unfallfrei beendeten.         

*** Ergebnis 1. Training Zauchensee ***
1. Anna Fenninger AUT 1:48,94  

2. Lara Gut SUI + 0,28    
3. Tina Maze SLO 0,61   
4. Maria Höfl-Riesch GER 0,65   
5. Dominique Gisin SUI 0,99        
6. Tina Weirather LIE 1,23           
7. Marusa Ferk SLO 1,35              
8. Carolina Ruiz-Castillo ESP 1,36             
9. Stefanie Moser AUT 1,38        
10. Regina Sterz AUT 1,44

Aufsehen erregende Speedwettbewerbe sind seit vielen Jahren die Spezialität von Zauchensee. Sie sind für die Zuschauer ein besonderer Leckerbissen. Denn zwischen dem Start am Gamskogel und dem spannenden Zielschuss liegen viele nervenaufreibende Passagen mit hohem Tempo und weiten Sprüngen.

Dabei beginnen die Weltcuprennen in diesem Winter besonders spektakulär. Der Start wird ganz oben am Gipfel des Gamskogels stattfinden und das Rennen mit einer beeindruckenden Steilpassage beginnen, die durchaus mit der Mausefalle in Kitzbühel vergleichbar ist.

Mit rund 100 Kilometzer pro Stunde erreichen die Rennläuferinnen die Schikane und fahren, nach einem 30 bis 40 Meter weiten Satz am Jägersprung, mit hoher Geschwindigkeit hinein in das Kälberloch mit engen Kurvenpassagen.

Danach kommen die Läuferinnen über die Panoramakurve und Schmalzleitn zum langen Zielschuss. Dort warten begeisterte Zuschauer und eine Atmosphäre wie in einem brodelnden Fußballstadion.

Für die Fans besonders reizvoll: Vom Zielbereich hat man einen idealen Blick auf die lange Schlusspassage sowie auf die große Videowand und damit auf die gesamte Rennstrecke.

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.