Home » Herren News, Pressenews

Alexis Pinturault im Kurz-Interview

© Ch. Einecke (CEPIX) / Alexis Pinturault

© Ch. Einecke (CEPIX) / Alexis Pinturault

Usuhaia – Der junge französische Skirennläufer Alexis Pinturault stand den Verantwortlichen des französischen Skiportal www.ledauphine.com für ein kurzes Gespräch Frage und Antwort.  Pintu, so wie der Skifahrer liebevoll genannt wird, erzählte unter anderem über seine Erfahrungswerte, die er beim diesjährigen Training in Ushuaia gesammelt hat.

Alexis, welche Schlussfolgerung ziehst du aus dem Trainingslager in Ushuaia?

Es war ein gutes Lager mit sehr guten Einheiten. Ich bin für drei Tage nicht gefahren. Einmal machte das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Es war oft schwer, aber wir haben es dank der guten Arbeit der Trainer geschafft. Sie haben stundenlang Schnee geschaufelt, um uns optimale Pistenverhältnisse zu ermöglichen.

Hast du auch im Riesentorlauf trainiert?

Ich machte in beiden Disziplinen Fortschritte. Da ich im Slalom regelmäßiger unterwegs bin, muss ich ein wenig auch auf den Riesentorlauf schauen, da ich in der letzten Saison nicht immer das neue Material beherrschte.

Warst du oft der Schnellste?

Ich schaue auf die Zeiten, wenn es mich interessiert. Ich möchte mich verbessern, dennoch möchten eher andere wissen, ob ich der beste Franzose in den technischen Disziplinen bin. Aber wir haben eine gute Gruppe, die schnell unterwegs ist und sich gut vorbereitet. Der Kollege Thomas Fanara ist immer wieder interessant zu beobachten, wie gut er im Riesentorlauf auf den Skiern steht.

Und nun, wie schaut es mit den Speeddisziplinen aus?

Nun ja, da muss ich noch viel lernen. Die Erfahrungen werden sich hoffentlich mit der Zeit auszahlen. Es ist das erste Mal, dass ich mit der Speed-Gruppe trainieren werde. So möchte ich das Gefühl für das Tempo in Chile verbessern. Ich habe an vielen Dingen zu arbeiten, die meine Position und mein Gefühl betreffen. Außerdem ist das Kurvenverhalten wichtig. Auch ein paar Slalom- und Riesentorlaufeinheiten werden das Training bestimmen. Der Super-G wird sicher auch trainiert.

Bericht, Zusammenfassung und Übersetzung für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.ledauphine.com  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.