Home » Herren News, Top News

Alexis Pinturault übernimmt Führung beim Riesenslalom von Kranjska Gora

Alexis Pinturault übernimmt Führung beim Riesenslalom von Kranjska Gora

Alexis Pinturault übernimmt Führung beim Riesenslalom von Kranjska Gora

Alexis Pinturault hat beim Riesenslalom der Herren in Kranjska Gora, nach dem ersten Durchgang die Führung übernommen. Trotz eines Fehlers im oberen Streckenteil setzte sich der Franzose vor den beiden zeitgleich auf Rang zwei platzierten Felix Neureuther (+ 0.61) aus Deutschland und dem Österreicher Marcel Hirscher (+ 0.61), an die Spitze des Starterfeldes. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie in der Navigationsleiste oben.

Alexis Pinturault: „Ich bin sehr überrascht. Im oberen Teil hatte ich große Fehler, danach habe ich richtig Gas gegeben. Es war aber sehr „schlagig“ und schwierig ein gutes Gefühl aufzubauen. Marcel war in dieser Saison so dominant, ich hätte mir nicht gedacht, dass ich ihn schlagen kann. Im zweiten Lauf muss ich nochmal voll angreifen.“

Marcel Hirscher: „Ich konnte den Fehler von Alexis oben noch sehen, der war massiv. Wahnsinn, was der für eine Zeit hingebracht hat. Mein Gefühl war eher bescheiden, ich war dann schon geschockt vom Rückstand, weil ja Alexis den Fehler hatte. Taktisch wollte ich nicht fahren, aber Alexis war gewaltig unterwegs.“

Felix Neureuther: „Beim letzten Riesenslalom war Marcel schon massiv weit vorne. Es ist schon schön zu sehen, dass man, wenn die Verhältnisse anders sind, schon mithalten kann. Im zweiten Lauf wird es von den Verhältnissen her sicher anders, hinten raus kommt auch viel Schatten rein.“

Offizieller FIS Zwischenstand – Riesenslalom der Herren in Kranjska Gora

Direkt hinter dem Führungstrio reihte sich der Franzose Thomas Fanara (5. Platz – + 0.81) gefolgt von Roberto Nani (+ 1.15) aus Italien auf dem vierten Rang ein.

Nicht richtig ins fahren kam Riesenslalom-Weltmeister Ted Ligety. Der US-Amerikaner muss sich nach dem ersten Durchgang mit Rang sechs begnügen. Bei einem Zeitrückstand von 1.49 Sekunden, scheint ein Sieg außer Reichweite. Da Hirscher, zwei Rennen vor Saisonende, bereits einen Vorsprung von 181 Punkten im Riesenslalomweltcup aufweist, wird er heute die kleine Riesenslalomkugel sein Eigen nennen können.

Mit Victor Muffat-Jeandet (+ 1.52) reihte sich auf Platz sieben ein dritter Franzose, vor dem stark aufzeigenden Österreicher Philipp Schörghofer (8. – + 1.70), innerhalb der Top Ten ein.

Sehr erfreulich auch der Auftritt von DSV Rennläufer Stefan Lutz (+ 1.95), der nach seiner Verletzung immer besser in Form kommt, und sich hinter dem Finnen Marcus Sandell (9. – + 1.74) auf Rang zehn klassierte.

Der „bayerische US-Amerikaner“ Tim Jitloff (+ 2.02) verpasste den Sprung unter die besten Zehn knapp, konnte sich aber vor „fast Landsmann“ Fritz Dopfer (+ 2.03) aus Garmisch-Partenkirchen auf dem elften Platz einreihen.

Hinter dem Italiener Davide Simoncelli (+ 2.05), beendete Kjetil Jansrud (+ 2.07) aus Norwegen, zeitgleich mit dem Franzosen Mathieu Faivre den 1. Durchgang auf Platz 14.

Im Gesamtweltcup hat Kjetil Jansrud, vor dem heutigen Riesentorlauf einen Rückstand von 52 Punkten auf Marcel Hirscher. Beim jetzigen Zwischenstand könnte Hirscher den Vorsprung auf 114 Punkte ausbauen.

Pech hatte Benjamin Raich, der nach einem Fahrfehler zu Sturz kam und ausschied.

Benjamin Raich: „So was kann immer passieren. Es ist natürlich schade, weil es war alles perfekt beinander. Aber dann war es schnell vorbei. Ich bin am Innenski weggerutscht und dann hat es mich hingeknallt. Ein paar blaue Flecken werde ich haben.“

Offizieller FIS Zwischenstand – Riesenslalom der Herren in Kranjska Gora

Aktueller Stand nach 30 Rennläufer

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.