Home » Alle News

Alpine Rockfest: Borsotti ist heiß auf die Revanche – mit Musik und Ski zum Vergnügen

© Kraft Foods  / Giovanni Borsotti (ITA)

© Kraft Foods / Giovanni Borsotti (ITA)

Andalo – The winner takes it all. Wer kennt es nicht, das Meisterwerk der schwedischen Popgruppe ABBA? Es ist auch nichts anderes als die Wiederkehr des Alpinen Rockfests, eines Spektakels auf der Grundlage des großen Skisports und optimaler Musik, das am 20. Dezember seinen dritten Geburtstag feiert. Die Veranstaltung wird in Andalo im Trentino auf der „Pista dei Campioni“ über die Bühne gehen. Den Jackpot von 60.000 Euro strich im vorigen Jahr Ted Ligety ein, der im Finaldurchgang Giovanni Borsotti um eine lächerliche Hundertstelsekunde besiegte.

Heuer warten die Organisatoren mit einen etwas noch größerem Event auf. Der Sieger soll 70.000 Euro bekommen. Diese Summe ist beträchtlich. Und die Größen des „Weißen Zirkus“ haben bereits ihr Kommen zugesagt. Neben den altbekannten Ted Ligety und Bode Miller wollen auch Aksel Lund Svindal und Kjetil Jansrud ihr bestes skifahrerisches Können unter Beweis stellen. Norweger als auch Amerikaner haben die Paganella (Bergmassiv im Westen von Trient, Anm. d. Red.) als alpine Trainingsbasis ausgewählt). Die italienischen Skirennläufer werden von „Neo-Skilehrer“ Max Blardone und Davide Simoncelli angeführt. Neben dem Südtiroler Florian Eisath sind auch Jungstars wie Borsotti und De Aliprandini dabei. Weiters haben die Franzosen ihr Kommen zugesichert, ferner der Schwede Olsson und zwangsläufig die Österreicher unter Zugpferd und Kapitän Marcel Hirscher.

Sie werden alle im Rahmen eines Tages, der dank der optimalen Musik von drei lokalen Livebands für Stimmung sorgen wird, ein Rennen bestreiten. Und zwar handelt sich hierbei um einen Torlauf, der rund 25 bis 30 Sekunden dauert. Die Veranstaltung geht – wie gesagt – am 20. Dezember über die Bühne, zwei Tage nachdem das Trentino mit dem Slalom in Madonna di Campiglio auf der Weltcuplandkarte wieder Einzug gefunden hat. Für Spannung und gute Musik ist auf jeden Fall gesorgt. Außerdem hat der erwähnte Borsotti sicher mit Sölden-Sieger Ligety noch, das letztjährige Rennen vor Augen, ein Hühnchen zu rupfen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Einen ausführlichen Bericht zum Alpine Rockfest in englischer Sprache findet ihr auf www.Alpinerockfest.com und in italienischer Sprache auf www.Fantaski.com  

 
In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.