Home » Damen News, Pressenews, Top News

Ana Drev überrascht mit Führung nach dem 1. Riesenslalom-Durchgang in Lienz

Ana Drev überrascht mit Führung nach dem 1. Riesenslalom-Durchgang in Lienz

Ana Drev überrascht mit Führung nach dem 1. Riesenslalom-Durchgang in Lienz

In der Dolomitenstadt Lienz steht heute der fünfte Riesenslalom der Saison 2015/16 auf dem Programm. Beim ersten Rennen nach den Weihnachtsfeiertagen hat für viele überraschend die Slowenin Ana Drev in einer Zeit von 1:01.72 Minuten die Führung nach dem 1. Durchgang auf dem Lienzer Schlossberg vor Lara Gut (+ 0.02 Sekunden) und Eva-Maria Brem (+ 0.06) übernommen. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie in der Navigationsleiste oben.

Ana Drev: „Es ist schon ein großes Weihnachtsgeschenk für mich. Aber es ist erst ein Lauf gefahren. Ich habe sehr gutes Material, bin seit einem Monat in sehr guter Form. Alles passt zusammen. Jetzt bin ich noch nicht nervös, aber ich denke, am Start werde ich es dann schon sein.“

Während die 30-Jährige Ana Drev noch nie auf einem Weltcuppodium stand, hofft Eva-Maria Brem bei ihrem Heimrennen auf ihren dritten Sieg im Weltcup. Für die 27-Jährige aus Münster, die im Roten Trikot der Disziplinen-Führenden antritt, wäre es der erste Triumph vor heimischen Publikum.

Eva-Maria Brem: „Es ist extrem knapp. Ich bin ganz zufrieden, habe ein gutes Gefühl aufbauen können. Linienmäßig habe ich sicher noch Reserven. Zwei Passagen habe ich etwas schneller eingeschätzt, als es dann war. Die Heim-Atmosphäre ist cool, das motiviert mich zusätzlich. Ich werde mir jetzt anschauen, was oben nicht gepasst hat.“

Die Gesamtweltcupführende Lara Gut aus der Schweiz, die hier in Osttirol noch nie punkten konnte, kann heute nicht nur wichtige Punkte im Riesenslalomweltcup einfahren, sondern auch den Vorsprung im Gesamtweltcup auf Lindsey Vonn ausbauen. Die US-Amerikanerin die den Riesentorlauf von Aare für sich entscheiden konnte war in Lienz nicht vom Glück verfolgt und schied nach einem Fahrfehler aus.

Lindsey Vonn: „Der Ausfall war mehr Aufgrund der Verkühlung. Ich hatte wenig Energie. Ich habe alles riskiert, bin gut gefahren. Aber dann hatte ich zu wenig Energie, um mich zurückzukämpfen. Jetzt muss ich nach vorne schauen. Ich werde nach Hause fliegen, regenieren und hoffe, ich komme stark zurück.“

Wie spannend sich der Finallauf am heutigen Nachmittag um 13.30 Uhr präsentiert, zeigen die minimalen Abstände der Viert- und Fünftplatzierten Tina Weirather (+ 0.18) aus Liechtenstein und DSV Rennläuferin Viktoria Rebensburg (+ 0.22), die bei der Vergabe des höchsten Podestplatz noch ein gewichtiges Wort mitsprechen wollen.

Die „Azzurra“ Federica Brignone (+ 0.69), die den Riesenslalom Weltcupauftakt in Sölden für sich entscheiden konnte, ging Grippe geschwächt in das Rennen und reihte sich vor der Schwedin Maria Pietilä-Holmer (+ 0.72) und Nina Løseth (+ 0.76) auf dem sechsten Rang ein.

Die Top Ten auf dem Hochstein in Osttirol komplettierten die Schwedin Frida Hansdotter (9. – + 0.97) und Francesca Marsaglia (+ 1.11) aus Italien.

Michaela Kirchgasser (+ 1.21), die nach einem Sturz am Sonntag mit Hüftschmerzen an den Start ging, verpasste die besten Zehn um 10 Hundertstel Sekunden und klassierte sich hinter der Kanadierin Marie-Pier Prefontaine (11. – 1.13) und vor der Italienerin Irene Curtoni (13. – + 1.22), ihrer Teamkollegin Ramona Siebenhofer (14. – + 1.24) und Kajsa Kling (+ 1.35) aus Schweden, auf dem zwölften Platz ein.

Michaela Kirchgasser: „Eigentlich habe ich gesagt, wenn ich am Start stehe, dann gibt es keine Ausrede. Daher sage ich jetzt, es war einfach zu brav. Das geht nicht, wenn im Lauf wenig drinnen ist. Daher heißt es jetzt voller Angriff und ganz die enge Linie suchen.“

Ein besonders Lob muss man Rennleiter Sigi Vergeiner und sein Team aussprechen, die trotz des akuten Schneemangel im Drautal, eine perfekte Piste auf den Schlossberg zauberten.

Zwischenstand nach 40 Rennläuferinnen

Offizieller FIS Zwischenstand: Riesenslalom der Damen in Lienz – 1. Durchgang

09-zwischenstand-riesenslalom-lienz-damen-2015

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.