Home » Herren News, Top News

Andre Myhrer ganz bescheiden: „Ich will Gold in Schladming“

Andre Myhrer gewinnt letzten Slalom und „kleine“ Kugel

Andre Myhrer gewinnt letzten Slalom und „kleine“ Kugel

Der schwedische Skirennläufer Andre Myhrer hat den letzten Slalombewerb beim Saisonkehraus in Schladming gewonnen und auch die kleine Kristallkugel in seiner Spezialdisziplin für sich entschieden. Mit elf Top-10-Platzierungen in zwölf Torläufen bestach der Nordeuropäer durch seine Konstanz.

www.fisalpine.com hat den Schweden im neuseeländischen Trainingslager kontaktieren können und mit ihm über seinen Sommer und die Ziele für den kommenden Winter unterhalten.

Andre, wie hast du deine Sommerpause verbracht?

Eigentlich sehr ruhig. Ich war nur in Monaco und in Schweden, ansonsten bin ich nicht viel gereist.

Du hattest einige Probleme mit dem Rücken in der letzten Saison. Im Mai musstest Du dich einer Operation unterziehen.

Ja, ich hatte einen kleineren Eingriff mit einem Spezialverfahren. Die Ärzte gingen in die Myelinscheide und versuchten, das Fett in den Nerven zu verbrennen. Von dort gingen Schmerzen aus, und die galt es zu beseitigen.

Wie fühlst Du dich nach der OP, geht es besser?

Ja, der Rücken fühlt sich besser an. Ich habe in diesem Frühjahr und Sommer viele Reha-Einheiten gemacht und die ersten Tests auf den Skiern zeigen auch, dass der Heilungsprozess Fortschritte macht und es mit besser geht.

Wie sah deine bisherige Vorbereitung aus?

Wegen der OP musste ich es langsam angehen. Ab Mai habe ich viele Reha-Einheiten abgespult, und im Laufe der Zeit habe ich das Trainingspensum erhöht. Nun bin ich wieder im normalen Pensum.

Bist du wieder in der Form, in der du sein möchtest?

Ich bin zwar noch nicht in der Form, in der ich normalerweise im August bin, aber hier in Neuseeland hole ich Tag für Tag auf. Wir fahren Ski auf einer niedrigeren Höhe als beispielsweise auf den europäischen Gletschern. Bis zum Start in die neue Saison hoffe ich topfit zu sein.

Was hast du alles im Sommer gemacht?

Einer meiner Höhepunkte war der Besuch bei einem Bruce Springsteen Konzert in Ullevi. Der Boos hat gezeigt dass er es noch wirklich drauf hat.

Hattest du irgendwelche Gigs mit Segertåget, deiner eigenen Band?

Wir hatten in diesem Sommer einige Konzerte. Es hat Spaß gemacht, aber man kann das nicht mit dem Auftritt beim Saisonfinale in Schladming vergleichen. Ich hoffe wir können das noch einmal bei der WM in der kommenden Saison wiederholen.

Ja, die WM 2013 steht in Schladming auf dem Programm! Was sind deine Ziele dort?

Gold.

Wie ist der Ausblick in die neue Saison? Du hast einiges zu verteidigen.

Es fühlt sich gut an wenn man in die neue Saison mit dem roten Trikot des Weltcupführenden geht. Noch besser fühlt es sich aber an wenn man die Saison mit der roten Startnummer beendet.

Du bist in Neuseeland wieder voll in den Trainingsalltag eingestiegen. Wie fühlst du dich?

Ja, bis zum 4. September trainieren wir in Neuseeland. Im Slalom fühl ich mich sehr gut, so als ob ich keine Pause gemacht hätte. Vom Gefühl her bin ich schon annähernd in der Verfassung wie am Ende der letzten Saison. Im Riesentorlauf läuft es besser als erwartet, ich fühle mich auf dem neuen Material sehr wohl. Ich gehe positiv in die neue Saison, obwohl ich immer noch nicht weiß, ob die Regeländerung eine gute Idee war.

Das Originalinterview führte Ulrika Svensson und ist abrufbar unter: http://www.fisalpine.com/news/andre-myhrer-wants-gold-schladming,1975.html

Übersetzung und Bearbeitung für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Ein Kommentar »

  • Jakob Pree schreibt:

    Gold ist übertrieben!

    Marcel Hirscher ist zwar nicht so konstant, aber es ist immerhin seine Heim-WM. Er hat im vorjahr auf der WM-Piste und nicht auf der Damen Piste wie Andre Myhrer.
    Marcel Hirscher wird alles für die Goldene tun und meiner Meinung nach ist er der Favourit.
    Er ist der beste Skifahrer der Saison 2011/12 und wird in der Saison 2012/13 dort fortfahren können!