Home » Herren News, Pressenews

Andreas Sander meldet sich fit: Alles auf Null

Bild: Andreas-Sander.com

Bild: Andreas-Sander.com

Die Rekonvaleszenz ist beendet, die ersten Fahrten im Schnee längst absolviert: Wenn es in zehn Tagen für Andreas Sander nach Südamerika geht, wird der normale Trainingsalltag beginnen.

Auch wenn es die sommerlichen Temperaturen in Deutschland kaum erwarten lassen, beginnt für Andreas Sander mit der Abfahrt von Lake Louise der Olympiawinter. Gut sechs Monate nach dem in Kitzbühel erlittenen Kreuzbandriss ist der 24-jährige Westfale gesundheitlich wieder voll auf der Höhe.

„Eine 100-prozentige Streckung des operierten Knies ist zwar noch nicht möglich, aber beim Skifahren behindert das nicht. Ich will ja möglichst viel in der Hocke fahren“, berichtete Sander augenzwinkernd nach Abschluss eines Lehrgangs in Zermatt.

Trainiert wurde in Zermatt übrigens auf Schnee, obwohl nach einem Kreuzbandriss die Rückkehr auf den Ski meist erst nach sechs Monaten oder später erfolgt. „Für die Rekonvaleszenz haben unsere Trainer sich was neues ausgedacht. Gemeinsam mit Stefan Luitz bin ich viel früher als üblich wieder beim Skifahren gewesen. Nicht mal fünf Monate nach der Operation habe ich mit leichtem Rutschen angefangen. Jetzt in Zermatt bin ich viel frei gefahren, also ohne Stangen. Das ist zwar noch kein richtiges Rennfahrer-Training. Aber so habe ich mich voll auf die Technik konzentrieren können. Die Auswertung des vergangenen Winters hat gezeigt, dass ich hier ordentlichen Aufholbedarf hatte.“

Im Nachgang zum eher mäßigen Winter 2012/13 konnte nämlich festgestellt werden, dass Sander gerade bei Rechtsschwüngen regelmäßig viel Zeit hat liegen lassen. „Ganz offensichtlich habe ich da einen Fehler drin gehabt, dessen Ursache nicht so ganz klar ist. Irgendwie ist mir das Vertrauen abhanden gekommen, Rechtsschwünge entsprechend aggressiv anzugehen. Daran gilt es jetzt zu arbeiten.“

Gelegenheit hierzu bekommt der gebürtige Ennepetaler bereits in zehn Tagen, wenn es für fast vier Wochen nach Chile zum großen Schneelehrgang geht. „Die ersten zwei, drei Tage werde ich dort noch freifahren, bevor dann das normale Stangentraining beginnt und ich wieder voll im Mannschaftstraining bin. Dann wird quasi alles auf Null gesetzt und der Olympiawinter kann beginnen.“

In diesen olmypischen Winter geht Andreas Sander mit viel Hoffnung. „Prinzipiell ist es jetzt Zeit, den Durchbruch in die Weltspitze zu schaffen. Das vorrangige Ziel ist die Qualifikation für Olympia. Dazu müsste ich einmal unter die ersten 8 oder zweimal unter die ersten 15 kommen.“

Quelle: www.andreas-sander.com  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.