Home » Damen News, Top News

Anna Fenninger gewinnt Riesenslalom von Lienz

Anna Fenninger gewinnt Riesenslalom von Lienz

Anna Fenninger gewinnt Riesenslalom von Lienz

Ein wahrer Hundertstel Krimi spielte sich am Mittwoch beim Riesenslalom der Damen auf dem Schlossberg von Lienz ab. Das Glück der Tüchtigen stand dabei an der Seite von Anna Fenninger. Die Salzburgerin gewinnt mit dem Riesentorlauf von Lienz ihr erstes Weltcuprennen in einer Gesamtzeit von 2:16.08 Minuten vor der Italienerin Federica Brignone (+ 0.20) und der Französin Tessa Worley (+ 0.39). Nach bisher fünf Podestplätzen steht Anna Fenninger erstmals bei einem Weltcuprennen ganz oben!

Anna Fenninger: „Für mich ist es unfassbar. Im Riesentorlauf hätte ich mir es echt nicht gedacht. Im Super G war ich heuer ein paar Mal knapp dran. Im Riesentorlauf war ich auch gut in Form, aber ich wäre auch schon mit einem Podest zufrieden gewesen. Mich haben viele Leute immer wieder auf den 1. Weltcupsieg angesprochen. Ich hab immer gesagt: Ja, ich bin eh bereit. Aber ich hab mir vielleicht immer wieder zu viel Druck gemacht. Ich bin heute einfach drauflos gefahren. Ich hab mich von ein paar kleinen Fehlern nicht beirren lassen. Ein Podium war nach dem 1. Lauf mein Ziel.“

Die zur Halbzeit in Führung liegende Deutsche Viktoria Rebensburg verspielte den möglichen Sieg im Schlusshang und musste sich am Ende mit einem Rückstand von 49 Hundertstel Sekunden mit dem 4. Rang begnügen.

Viktoria Rebensburg: „Ich habe im Mittelteil und unten vergeigt. Ich möchte der Anna gratulieren, sie ist super gefahren. Für mich heißt es weiterarbeiten und im neuen Jahr wieder angreifen. Ich hab nach dem 1. Lauf geführt und würde lügen, wenn ich jetzt sage, dass ich nicht aufs Podium oder gewinnen wollte. Aber so ist der Sport.“

Auch die im Gesamtweltcup Führende Lindsey Vonn konnte sich über den 5. Rang freuen. Die US Amerikanerin klassierte sich noch vor der Halbzeitzweiten Stefanie Köhle aus Österreich, die aber auch mit ihren 6. Platz glücklich war.

Stefanie Köhle: Ich hab einen großen Fehler gehabt und mir gedacht, ich bin jenseits von den Top 10. Und dann war ich Fünfte im Ziel. Super! Ich habe heute gesehen, dass ich voll dabei bin, wenn ich zwei konstante Läufe habe. Die Richtung stimmt.

Nicht ganz zufrieden war dagegen die Steirerin Elisabeth Görgl. Nach dem 1. Durchgang lag sie mit einem Rückstand von 11 Hundertstel Sekunden auf dem aussichtsreichen 3. Rang und musste sich am Ende mit Rang 7 begnügen.

Elisabeth Görgl: „Natürlich ist die Enttäuschung groß. Es hilft aber nichts, ich hab’s probiert. Aber es ist mir nicht leicht von der Hand gegangen. Vielleicht habe auch zu viel probiert. Das ist ein schmaler Grat. Anna war im Training immer sehr stark, sie ist in guter Form und ich gönne es ihr von Herzen.“

Hinter der Italienerin Sabrina Fanchini und der Schwedin Jessica Lindell-Vikarbby reihte sich die Gesamtweltcupsiegerin der Vorsaison Maria Höfl-Riesch aus Deutschland auf dem 10. Rang ein.

Offizieller FIS Endstand – Riesenslalom der Damen in Lienz

 

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

 

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

 

 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.