Home » Damen News, Pressenews

Anna Veith: Für ein baldiges Comeback braucht es eine Anna „Fight“

© Kraft Foods / Anna Fenninger

© Kraft Foods / Anna Veith

(Leserkommentar / David Demetz) Anna Veith, geborene Fenninger, hat im April Manuel Veith geheiratet. Dieser Nachname passt zu ihr. Denn „fighten (= engl. kämpfen )“ muss sie derzeit auch für ihr Comeback in den Skiweltcup. Das erste Rennen der Saison (ein Riesentorlauf) wird traditionsgemäß in Sölden ausgetragen, und zwar am 22. Oktober, also in 18 Tagen. Vor etwa 10 Tagen hatten Veith und ihr Trainer Meinhard Tatschl erklärt, dass es für Sölden knapp werde, dies jedoch nicht so schlimm sei, denn die nächsten Rennen stehen erst Ende November auf dem Programm (Riesentorlauf in Killington, USA, am 26. November). Bis dahin möcht Veith fit sein um wieder mitmischen zu können wenn es ums Podest geht. In dieser Disziplin hat die 27-Jährige schon viel trainiert und fühlt sich laut ihren Angaben jeden Tag besser, obwohl es immer nur kleine Schritte sind.

Wie sieht es aber in den anderen Disziplinen aus? Abfahrt und Super-G hat sie nur wenige Tage trainieren können, jedoch hat sie bis zum Speed-Auftakt in Lake Louise Anfang Dezember noch etwa zwei Monate Zeit.

Viele Dinge werden bei ihrem Comeback anders sein, als noch in Meribel 2015, beim letzten Weltcuprennen Veiths. Der Streit mit dem ÖSV, der neue Kopfsponsor Milka, die Hochzeit, die erste so lange Verletzungspause und…der Name. Ja. Fighten muss sie wirklich aber wer die Anna kennt, weiß, dass sie auch davor, als sie noch Anna Fenninger hieß, sehr viel gearbeitet und gekämpft hat.

Es wird spannend zu sehen, wie die Österreicherin mental mit diesen neuen Situationen umgeht, wenn sie wieder zurückkehrt…und vielleicht wird sie am 21. Oktober, genau ein Jahr nach der schweren Knieverletzung, wieder in der Startliste erscheinen um am Tag darauf in 3040 Meter Meereshöhe aus Söldens Starthaus hinauszubrausen und das Heimpublikum zu begeistern.

Leserkommentar für Skiweltcup.TV:  David Demetz

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.