Home » Damen News, Herren News, Pressenews, Top News

AUDI FIS Weltcup-Opening 2016: Der beste Start in die Jubiläums-Saison

© Ötztal Tourismus / Fotograf Ernst Lorenzi

© Ötztal Tourismus / Fotograf Ernst Lorenzi

Mit dem AUDI FIS Alpine Skiweltcup Opening von 21. bis 23. Oktober 2016 startet in Sölden die 50. Weltcupsaison. Das runde Jubiläum bildet auch den Auftakt für die junge Wintersaison im Hotspot der Alpen. Sölden gratuliert mit spannenden Rennen und jeder Menge Party. Tausende Fans fiebern und feiern mit.

Der Alpine Skiweltcup wird 50 und nirgends könnte die Jubiläumssaison standesgemäßer beginnen als am Rettenbachferner in Sölden. Seit der Premiere auf der Gletscherpiste im Jahr  1993  setzen  hier  je  ein  Damen-  und  Herrenrennen  schon  im  Oktober  das  erste sportliche  Ausrufezeichen  des  Winters.  Traditionell bedeuten  die  beiden  Riesentorläufe ein  erstes  Kräftemessen,  eine  Standortbestimmung  für  Athleten  wie  Fans.  Sie  stehen aber auch für einen fröhlichen Ausnahmezustand in Sölden.

Hirscher, Brem & Co. wollen es wissen

Die Spannungskurve steigt erstmals am Freitag, den 21. Oktober, um 18.30 Uhr bei der Startnummernverlosung der Damen am Postplatz im Sölder Ortszentrum. Umrahmt von der  KRONE  Weltcup-Party,  die  bereits  angereiste  Fans  noch  lange  in  Feierlaune  hält, während  die  Skidamen  bald  in  die  Quartiere  abtauchen.  Denn  am  Samstag  geht’s  zum Auftakt  des  Weltcupwinters  um  Kondition,  Selbstvertrauen  und  wertvolle  Punkte.  Allen voran   im   ÖSV-Team   brennt   Eva-Maria   Brem,   2015/16   Gewinnerin   der   kleinen Kristallkugel   im   Riesentorlauf,   auf   ein   gutes   Ergebnis.   Anna   Veith,   nach   einem Trainingssturz  in  Sölden  für  die  gesamte  letzte  Saison  ausgefallen,  verzichtet auch einen Start. Der 1.116 Meter lange, 28 Meter breite und bis zu 65 Grad steile, vereiste Hang fordert schließlich volle Fitness und Konzentration.

Anfeuern mit bestem Ausblick

Wenn  der  erste  Lauf  des  Riesenslaloms  um  10.00  Uhr und  der  zweite  um  13.00  Uhr beginnt,  präsentiert  sich  das  dicht  gefüllte  Zielstadion  auf  2.670  m  Seehöhe  als  buntes Fahnenmeer.  Dazwischen  und  anschließend  zur  Siegerehrung  steht  die  legendäre  Party mit  dem  Ö3-Pistenbully  auf  dem  Programm.  Die  Preisübergabe  geht  nahtlos  in  die Startnummernverlosung  der  Herren  ab  18.30  Uhr  am  Postplatz  über,  wo  der  5-fache Gesamtweltcupsieger  Marcel  Hirscher  mit  Konkurrenten  wie  Alex  Pinturault  und  Henrik Kristoffersen  zusammentrifft.  Im  Anschluss  feiert  ganz  Sölden  die  zweite  KRONE Weltcup-Party  und  ab  20  Uhr  die  ORF  Radio  Tirol  Weltcup-Party  in  der  Freizeit  Arena Sölden   (Eintritt:   €   9,-).   Am   Sonntag   liegt   dann   beim   Riesentorlauf   der   Herren Hochspannung in der Luft (Starts um 10.00 Uhr und 13.00 Uhr).

Fanclubs machen Stimmung  

Ausgelassene  Atmosphäre  im  Ort  und  kreativer  Support  bei  den  Rennen  gehören  zum Sölden  Opening  dazu.  Neben  Tausenden  skibegeisterten  Besuchern  tragen  rund  1.000 Mitglieder internationaler Fanclubs zum Sölden-Spirit bei. Ein Highlight jedes Jahr ist die lautstarke,  farbenprächtige  Fanclubparade  im  Ortszentrum  (Samstag,  17  Uhr),  bei  der die Stars oft gemeinsam mit ihren Anhängern auftreten. Am Sonntag nach dem Herren-RTL  bildet  die  Fanclub-Prämierung  am  Rettenbachgletscher  traditionell  den  letzten Höhepunkt des Weltcup-Wochenendes.

Quelle: www.Soelden.com

09-soelden-programm-2017

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.