Home » Herren News, Pressenews

Bei Jens Byggmark stimmt die Motivation

© Gerwig Löffelholz / Jens Byggmark

© Gerwig Löffelholz / Jens Byggmark

Tarnaby – Der schwedische Skirennläufer riss sich vor einem Jahr im Trainingslager im schweizerischen Saas Fee das Kreuzband. Seitdem arbeitet der 29 Jahre alte Slalomspezialist fieberhaft an seiner Rückkehr. Das Wichtigste: Die Motivation stimmt wieder.

Mit der Schweiz, kann man sagen, verbindet ihn so etwas wie eine Hassliebe. Einerseits fuhr er beim Wengen-Slalom im Jahr 2008 hinter dem Franzosen Jean-Baptiste Grange auf Rang zwei, andererseits riss er sich 2013 – wie angedeutet – das Kreuzband und musste auf den ganzen Olympia-Winter 2013/14 verzichten.

Doch der Nordeuropäer gibt nicht auf; er hadert auch nicht mit dem Schicksal. Nun ist er wieder mit dem Drei-Kronen-Team nach Saas Fee gereist. Schenkt man Byggmark in einem Interview auf www.expressen.se Glauben, war er sehr nervös, und der erste Tag war eigenartig. Seine Balance war irgendwie anders, und auch die Gefühle waren quälend und zu Beginn eine Belastung.

Fünf Tage reichten für den Schweden, der wie Anja Pärson, Markus Larsson, André Myhrer und Mattias Hargin im Fürstentum Monaco lebt, um wieder das Gefühl für die Skier zurückzuerlangen. Der zweimalige Kitzbühel-Sieger Byggmark freut sich wie ein kleines Kind, wenn in Levi endlich der Slalomwinter 2014/15 beginnt. Und es ist auch ein WM-Winter, in den der dreimalige WM-Silbermedaillengewinner mit guten Gefühlen gehen wird. Seine Freundin Michaela war ein großer Halt und hat ihm geholfen, das psychische Tief nach der Verletzung zu überstehen.

Auf seine körperliche Verfassung angesprochen, meint Byggmark, dass er seine gute Form wie vor der Verletzung bald finden werde. Er muss realistisch bleiben und weiß, dass die Saison nach einer schweren Verletzung – und das ist einmal ein Kreuzbandriss – schwierig sein wird. Aber der Schwede unterstreicht, dass die Motivation stimmt und dass die Teilnahme an der WM in Vail/Beaver Creek schon ein großer Traum ist.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.expressen.se; www.skionline.ch 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.