Home » Damen News, Pressenews

Bernadette Schild vergleicht sich nicht mit Schwester Marlies

© Kraft Foods / Bernadette Schild

© Kraft Foods / Bernadette Schild

Levi – In diesem Jahr schien es nach dem ersten Lauf so, dass die Österreicherin Bernadette Schild endlich ihren Levi-Fluch beenden könnte, doch der zweite Durchgang brachte kein glückliches Ende mit sich. So gesehen bleibt der 17. Rang vom 13.11.2010,  das bisher beste Resultat für die jüngere Schwester der mittlerweile zurückgetretenen Marlies Schild.

Dennoch ist Bernadette in einer guten Form. Auf die 35 Torlauf-Siege ihrer Schwester angesprochen, meint die 24-jährige Skirennläuferin, dass das kaum zu toppen sein wird. Sie will für sich das Beste herausholen, und vielleicht ist hie und da ein Sieg drin.

Der Rücktritt für Marlies ist kein Hindernis für Bernadette. Im Gegenteil: Die Salzburgerin wird ihren eigenen Weg gehen und lässt auch keinen Vergleich zu. Auch wenn der familiäre Teil bei den Rennen und Trainingseinheiten fehlt, lernte die 24-Jährige früh, selbstständig zu sein.

Früher fuhr Bernadette Schild auch in der Abfahrt und im Super-G. Aber nun möchte sie sich im Riesentorlauf weiterentwickeln. Denn es gibt kaum Athletinnen, die sowohl in schnellen als auch in technischen Disziplinen gut sind. Schild gilt als kreative Person, da sie alles gerne ausprobiert. Im fernen Jahr 2008 wurde Bernadette Junioren-Weltmeisterin im Torlauf.

Die Skirennläuferin aus Saalfelden konnte bisher zwei dritte Ränge und einen zweiten Platz im Weltcup für sich verbuchen. Da Mikaela Shiffrin durch ihren etwas schwachen Auftritt in Levi gezeigt hat, dass sie schlagbar ist, ist es gut möglich, dass Schild weitere Podestplätze und vielleicht schon einen ersten Sieg in diesem WM-Winter einfahren kann. Das wäre die beste Therapie, den Nuller von Finnland zu vergessen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: derstandard.at (Auszug)  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.