Home » Alle News, Herren News

Bernhard Russi lobt seine Landsleute

© HEAD  /  Beat Feuz (SUI)

© HEAD / Beat Feuz (SUI)

Wengen – Sieben Athleten unter den besten Zwölf, diese Bilanz kann sich sehen lassen. Auch wenn Hannes Reichelt aus Österreich den kollektiven Schweizer Freudentaumel durch seinen Sieg etwas störte, konnten die eidgenössischen Athleten für ein Ergebnis sorgen, dass es in dieser Form noch nie beim Lauberhornrennen gegeben hat.

Feuz und Janka freuten sich mit Reichelt auf dem Podium. Vorjahressieger Küng zeigte mit Rang vier seine aufstrebende Form. Viletta und Défago kamen auch in die Top-10, Gisin und Caviezel landeten knapp dahinter. Und wer weiß, wo Junior Ralph Weber gelandet wäre, wäre er nicht nach dem Sturz eines Konkurrenten abgewunken worden.

In der Summe macht es Spaß, das Swiss-Ski-Ergebnis zu beobachten, zu besprechen und zu analysieren. Bernhard Russi erzählt, dass das Lauberhorn immer schon der Zauberberg der Schweizer war. Im Skisport gibt es eher keine „Heimspiele“. Denn anstatt der gewohnten Lockerheit und Intuition kommen oft Verkrampfung und Übermotivation dazu, weiß der Abfahrtsolympiasieger von 1972.

Das Rennen am Sonntag war eine Ausnahme. Alle Swiss-Ski-Herren nahmen das Herz in die Hand und zeigten ihr fahrerisches Können. Die Bereitschaft, etwas dem Heimpublikum zu demonstrieren, war riesengroß. Das geschlossene Teamergebnis sowieso. Einige große Favoriten sind durch Fehler gestrauchelt und haben sich selbst aus dem Rennen gefahren. Aber dies schmälert auf keinen Fall das erfolgreiche Auftreten  der gesamten Mannschaft. Es war und bleibt eine große Sternstunde des Schweizer Abfahrtsteams.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.blick.ch

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.