Home » Damen News, Pressenews, Top News

Bianca Venier im Skiweltcup.TV Interview: „Mein Idol ist meine Schwester Stephanie!“

Bianca Venier möchte in der kommenden Saison ihr Weltcup-Debüt feiern (Foto: Bianca Venier / privat)

Bianca Venier möchte in der kommenden Saison ihr Weltcup-Debüt feiern (Foto: Bianca Venier / privat)

Oberperfuss – Bianca Venier ist eine junge, talentierte ÖSV-Skirennläuferin, die im Laufe der nächsten Saison das Debüt im Weltcup feiern möchte. Die (noch) 19-jährige Tirolerin trainiert hart und ist dank ihrer authentischen Art ein bescheidenes Mädel geblieben.

Im Interview spricht sie über ihre Anfänge, das Überschreiten von Limits, ihre Schwester Stephanie und vieles mehr.

skiweltcup.tv: „Bianca, da du noch eine junge, dessen ungeachtet aber aufstrebende und sehr talentierte Skirennläuferin bist, bitte ich dich, dass du dich etwas vorstellst. Dabei kannst du deine Lieblingsdisziplinen, deine bisherige Laufbahn etwas Revue passieren lassen und hie und da einen Erfolg einfließen lassen!“

Bianca Venier: „Da ich genau neben einem Skilift wohne, war von Anfang an klar, dass ich Skifahrerin werden möchte, denn mit den Skiern bis zur Haustüre fahren, das kann nicht jeder. Zu meinen Disziplinen gehören neben der Abfahrt und dem Super-G auch der Riesentorlauf.

Einer meiner größten Highlights der abgelaufenen Saison waren die österreichischen Meisterschaften im Pitztal. Dort konnte ich den dritten Platz in der Abfahrt erzielen und einige Spitzenathletinnen hinter mich lassen. Ein weiterer, wertvoller Schritt war in diesem Jahr auch der Skimarkenwechsel zu Atomic, der mir bis jetzt in der Vorbereitung viel Freude und Vertrauen bringt.“

skiweltcup.tv: „Wer jung ist, möchte sich in seinem Lieblingssport wie beispielsweise dem Skifahren oft nahe am Limit oder auch darüber hinaus bewegen. Ist das bei dir auch so, oder hat man gegenüber der zu keiner Zeit schlafenden Konkurrenz schon verloren, wenn man nur 90 Prozent des Machbaren aus sich herausholt und demzufolge mit einer Prise Sicherheit unterwegs ist?“

Bianca Venier: „Bis nach oben ist es ein steiniger und harter Weg. Konsequentes Training, eiserner Wille und die gewisse Genialität zu diesem Sport sind nur Voraussetzungen, um nicht in der Hälfte zu scheitern. Im Training muss man nicht immer ans Limit gehen, das heißt, dass man mit Reserven fahren kann. Wer aber im Wettkampf nur 90 % gibt, hat schon verloren.“

skiweltcup.tv: „Gibt es im weißen Sport ein Idol, zu dem du gerne aufschaust und sogar den einen oder anderen Tipp bzw. Ratschlag eingeholt hast. Wenn ja, wer ist es, und warum ist es wichtig, gerade beim Beginn einer hoffentlich großen Skikarriere Vorbilder zu haben, damit man persönlich wie auch sportlich wachsen kann?“

Stephanie und Bianca Venier - Ein starkes Team! (Foto: Bianca Venier / privat)

Stephanie und Bianca Venier – Ein starkes Team! (Foto: Bianca Venier / privat)

Bianca Venier: „Ja, ich habe ein Idol. Und das ist meine um drei Jahre ältere Schwester Stephanie, die schon im Skiweltcup unterwegs ist und des Öfteren aufzeigen konnte, was in ihr steckt. Von ihr konnte ich schon viel lernen und auch einiges abschauen. Privat als auch sportlich sind wir uns sehr ähnlich.

Stephanie konnte mir auch schon den einen oder anderen wertvollen Tipp, ja Ratschlag weitergeben. Ich bin sehr froh, so eine Schwester zu haben.“

skiweltcup.tv: „Aus welchem Grund sollte jedes kleine Mädchen oder jeder kleine Junge einmal auf den Brettern, die für dich mehr als nur die Welt bedeuten, stehen? Was ist für dich das Spannendende, das Faszinierende am Skifahren? Kann man sagen, dass es das Adrenalin gepaart mit dem Nervenkitzel, dem Ehrgeiz und dem sich erfüllenden Traum, das liebste Hobby zum Beruf zu machen?“

Bianca Venier: „Warum Skifahren? Es macht ungeheuer viel Spaß und ist gleichzeitig sehr anspruchsvoll. Der Blickwinkel aus der Skibrille ist spektakulär, sowie der Tiefschnee und die präparierte Piste sind gewaltig.

Der Speed auf schnellen Strecken ist einfach einzigartig. Die Kombination von Geschwindigkeit und der Fähigkeit, sie optimal zu kontrollieren, ist für mich faszinierend.“

skiweltcup.tv: „Was muss alles passen, damit der bevorstehende Ski-Winter für Bianca Venier ein erfolgreicher ist, und wenn du die Wahl hättest, welche Schlagzeile würdest du am Ende der Saison 2016/17 über dich lesen, die das Ganze kurz und konzise, aber auch auf den Punkt gebracht hat…“

Bianca Venier: „Eine meiner größten Ziele für die bevorstehende Saison ist definitiv die Junioren-WM in Åre, aber auch ein Weltcupdebüt zu feiern wäre ganz in meinem Sinne. Aus diesem Grund würde mir die Schlagzeile ‚Bianca machte das Unmögliche möglich!‘ gut gefallen.“

Bericht und Interview für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Bianca Venier: Ein 'Ski-Traumtag' in Saas Fee (Foto: Bianca Venier / privat)

Bianca Venier: Ein ‚Ski-Traumtag‘ in Saas Fee (Foto: Bianca Venier / privat)

 

Die Skiweltcup.TV Interviews 2016 – und alle zwei Tage werden es mehr!

Magnus WalchLuana FlütschMarta BassinoJulia GrünwaldMartina RettenwenderPatrick KüngWendy HoldenerGeorg Pircher (Manager Dominik Paris)Werner HeelJasmina SuterRicarda HaaserVerena GasslitterLarisa YurkiwDenise FeierabendKerstin NicolussiNicol DelagoKathrin „Kathi“ ZettelElena FanchiniElisabeth „Lizz“ GörglStefan BrennsteinerVeronique HronekChristian WalderTamara „Tami“ TipplerORF-Skikommentator Peter BrunnerDajana DengscherzEurosport-Ikone Guido HeuberNadia FanchiniBernhard RussiEster LedeckáJulien LizerouxChristina „Tina“ GeigerNiki HospMarcus SandellCarina DengscherzBürgermeister Alfred M. RiedererEva-Maria BremNiklas KöckPernilla WibergBoštjan KlineRamona SiebenhoferAnton GrammelKathi GallhuberPhilipp SchörghoferEdit MiklósAndré MyhrerManuela MölggFritz DopferAlexander FröisIlka ŠtuhecHannes ReicheltBernadette SchildMarcel HirscherFederica BrignoneGünther Nierlich jun.Kira WeidleManfred MölggSki-Entwickler Mathieu FauveFabio RenzHermann MaierMatthias HüppiNicole SchmidhoferGeorg StreitbergerMarlene SchmotzOliver Polzer  – Tina WeiratherRiccardo Tonetti Aris DonzelliAndreas SanderAnnemarie Moser-PröllAna DrevNadia DelagoRoland LeitingerMirjam Puchner  – Marco SchwarzConny Hütter Dominik ParisPeter Fill  – Stephanie Venier

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.