Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Damen News, Herren News, Pressenews »

[20 Mrz 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Die Fischer Race Family blickt auf einen erfolgreichen Winter zurück!

Die üppig gefüllte alpine Weltcup-Saison 2016/17 ist Geschichte und die Fischer Race Family blickt auf einen erfolgreichen Winter zurück: Sportliche Höhepunkte waren die Weltcupsiege von Routinier Manfred Mölgg sowie Newcomer Cyprien Sarrazin und natürlich WM-Gold für die Steirerin Nicole Schmidhofer im Super G. Die Fischer-Athleten schafften in diesem Ski-Winter insgesamt zwölfmal den Sprung aufs Weltcup-Stockerl, ergatterten in 73 Einzelrennen 98 Top-10-Plätze und durften bei der WM am Ende über Gold und Silber jubeln.
Das stärkste Slalom-Team der Welt
Mannschaftlich beeindruckend präsentierten sich erneut die Herren-Slalom-Asse mit Mölgg an der Spitze. Der Südtiroler …

Damen News, Fis & Europacup, Pressenews »

[20 Mrz 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Camille Rast gewinnt EC-Damen Speed-Slalom in Innichen

Innichen – Wie von unseren Freunden von skionline.ch treffend formuliert, war der Hochpustertaler Marktflecken Innichen für die Swiss-Ski-Delegation mehr als nur eine Reise wert. Neben Ramon Zenhäusern gewann auch Camille Rast den Speed-Slalom. Die junge Eidgenossin gewann in einer Zeit von 53,97 Sekunden.
Den zweiten Platz teilten sich Anne-Sophie Barthet aus Frankreich und Julia Grünwald aus Österreich. Das Duo hatte genau eine Viertelsekunde Rückstand auf Rast. Die Schwedin Anna Swenn-Larsson (+0,26) wurde Vierte. Ihre Freundin Magdalena Fjällström (+0,52) klassierte sich auf Rang fünf. Die DSV-Starterin Susanne Weinbuchner hatte als Sechste genau …

Damen News, Pressenews »

[19 Mrz 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Riesentorlauf-Spezialistin Tessa Worley krönt ihre Saison mit Kugel

Aspen – Die französische Skirennläuferin Tessa Worley, trotz 157 cm eine Fixgröße im Riesenslalom, hat die kleine Kristallkugel und das rote Leibchen der Siegerin in der Disziplinenwertung für sich entschieden. Am 15. Dezember 2013 feierte die Athletin der Equipe Tricolore, die mit Julien Lizeroux liiert ist, ihren achten Weltcupsieg. Wenige Monate zuvor wurde sie in Schladming Weltmeisterin und stand am Höhepunkt ihrer Karriere.
Dann, 48 Stunden später, der Weltcuptross machte mit einem Slalom in Courchevel Station, geschah das Unfassbare. Bei einem Sturz zog sich die Französin Meniskusschäden und einen Kreuzbandriss im …

Damen News, Pressenews, Top News »

[19 Mrz 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Federica Brignone gewinnt Riesentorlauf in Aspen

Aspen – In Aspen wurden der letzte Riesenslalom und gleichzeitig das letzte Rennen der Frauen in der Saison 2016/17 ausgetragen. Dabei erlebten wir ein azurblaues Podium. Es siegte die Italienerin Federica Brignone von 1.58,01 Minuten überlegen vor ihren Teamkolleginnen Sofia Goggia (+1,44) und Marta Bassino (+1,47).
Die Deutsche Viktoria Rebensburg schrammte um eine halbe Zehntelsekunde am Podest vorbei. Die Französin Tessa Worley (+1,83) belegte den fünften Rang und freute sich über den ersten Platz in der Disziplinenwertung. Im TV-Interview sagte sie: „Das ist unglaublich! Davon habe ich seit vielen Jahren geträumt. …

Damen News, Pressenews, Top News »

[19 Mrz 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Federica Brignone dominiert ersten Riesenslalom Durchgang in Aspen

In Aspen steht heute die letzte Entscheidung in Sachen Weltcupkugeln auf dem Programm. Im Riesenslalom der Damen geht Tessa Worley mit einem Vorsprung von 80 Weltcuppunkten in das letzte Saisonrennen der Damen. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Nach dem ersten Durchgang hat die Italienerin Federica Brignone, in einer Zeit von 59.56 Sekunden, die klare Führung vor der neuen US-Amerikanischen Gesamtweltcupsiegerin Mikaela Shiffrin (+ 0.94) und Viktoria Rebensburg (+ 0.95) aus Deutschland sowie ihrer zeitgleich klassierten Teamkollegin Marta Bassino (+ 0.95) …

Damen News, Pressenews, Top News »

[19 Mrz 2017 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Riesentorlauf der Damen in Aspen – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Aspen – Tessa Worley aus Frankreich oder Mikaela Shiffrin aus den USA. Diese Frage stellt sich, denn beide Athletinnen haben noch Chancen auf Kristall und den Sieg in der Riesenslalom-Disziplinenwertung in dieser Saison. Beide sind topmotiviert und gehen hochkonzentriert an den Start. Der erste Durchgang beginnt um 9 Uhr Ortszeit (   16 Uhr MEZ), das Finale zweieinhalb Stunden später. (Die FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menüfeld oben!)
Die Französin hat einen beruhigenden Vorsprung von 80 Punkten auf die US-Amerikanerin. Niemand glaubt mehr, dass der Athletin der Equipe Tricolore die …

Damen News, Pressenews »

[18 Mrz 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Und die kleine Slalomkugel geht wie so oft an Mikaela Shiffrin

Aspen – Was bei den Herren Marcel Hirscher ist, ist bei den Damen Mikaela Shiffrin. Ehrgeizig, pflichtbewusst und eine Sieganwärterin in allen technischen Rennen. Im Torlauf ist sie eine Klasse für sich. Und auch wenn sie erst 22 Jahre alt ist, hat sie schon 30 Weltcuprennen gewonnen. Viermal konnte sie die kleine Kristallkugel im Slalom für sich entscheiden.
Außerdem gewann sie dreimal in Folge den WM-Torlauf. Die US-Dame hat auch in Sotschi den olympischen Torlauf, ausgetragen vor drei Jahren, für sich entschieden. In diesem Winter ist auch die große Kristallkugel ihr …

Damen News, Pressenews, Top News »

[18 Mrz 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Petra Vlhová schnappt Mikaela Shiffrin Heim-Slalomsieg in Aspen vor der Nase weg

Aspen – Petra Vlhová hat es geschafft. Mit zwei Laufbestzeiten und einer Gesamtzeit von 1.32,00 Minuten gewann die Athletin aus der Slowakei den letzten Torlauf der Damen im WM-Winter 2016/17 im US-amerikanischen Aspen. Im Interview zeigte sich die Triumphatorin sehr froh: „Ich wollte nur Vollgas geben. Nach einem Jahr bin ich wieder ganz oben. Es war so hart – ich habe die Fahrt von Veronika gesehen, sie ist wie verrückt gefahren. Nach dem ersten Lauf habe ich gedacht, ich bin irgendwo auf Urlaub, weil es so heiß ist.“
Auf Rang zwei …