Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Damen News, Herren News, Pressenews »

[24 Apr 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Nicht nur bei Lindsey Vonn drehte sich das Trainerkarussell

Vail – Bevor die ersten Trainingslager beginnen, befinden sich die meisten Skirennläuferinnen und -läufer im verdienten Urlaub. Danach bereiten sie sich nach bestem Wissen und Gewissen auf den bevorstehenden Olympiawinter 2017/18 vor. Einige Athletinnen und Athleten werden von neuen Trainern betreut, währenddessen andere wieder auf den alten, weil bewährten Betreuerstab zählen.
Bei den Schweizer Speedherren wird der 58-jährige Österreicher Sepp Brunner nicht mehr dabei sein. Andy Evers, der mit Tina Weirather aus Liechtenstein gearbeitet hat, wird Beat Feuz und Co. in den Olympiawinter führen. Apropos Weirather: Sie wird nun auf die …

Damen News, Pressenews »

[23 Apr 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Der Skiweltcup trauert um Sophie Lefranc-Duvillard

Megève – Sophie Lefranc-Duvillard hat es leider nicht geschafft. Die 46-jährige Französin, die zwischen 1992 und 1998 57 Weltcuprennen bestritt, hat gestern den Kampf gegen eine schwere Krankheit verloren. Sie hinterlässt ihren Gatten Adrien Duvillard und drei minderjährige Kinder.
In ihrer sechsjährigen Karriere im Weltcup fuhr sie zweimal unter die besten Drei. 1993 freute sie sich mit Platz zwei in Sölden über einen gelungenen Saisonauftakt. 1998 belegte sie in Cortina d’Ampezzo Position drei. Außerdem erreichte sie in der Europacup-Saison 1992/93 den dritten Gesamtrang. Im Super-G-Disziplinenwertung wurde sie Erste, im Riesentorlauf Vierte.
Überdies …

Damen News, Pressenews »

[22 Apr 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Auch Leanne Smith sagt dem Weltcup Goodbye

North Conway – Die 29-jährige US-Amerikanerin Leanne Smith beendet ihre Skikarriere. In ihrer Laufbahn kletterte sie zweimal auf ein Podest. Im letzten Dezember feierte sie nach langwierigen Muskelproblemen und Schmerzen im rechten Knie ein kleines Comeback, nachdem sie verletzungsbedingt die Saisonen 2014/15 und 2015/16 auslassen musste.
Im Skiwinter 2006/07 gewann sie die Wertung im Nor-Am-Cup. Bei 110 Weltcuprennen ging sie an den Start und landete zehnmal unter den besten Zehn. Wie oben angeführt, kletterte sie zweimal auf ein Abfahrtspodest. In Val d’Isère 2012 und Cortina d’Ampezzo 2013 war das der Fall. …

Damen News, Pressenews »

[21 Apr 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Markenwechsel: Eva-Maria Brem Neuzugang in der Fischer Race Family

Nach der Saison ist vor der Saison und die ersten Verträge für die Saison 17/18 sind bei Fischer bereits jetzt unterzeichnet. Das Unternehmen aus Ried im Innkreis freut sich über einen Neuzugang: Eva-Maria Brem wird die kommende Saison mit Ski, Schuh und Bindung von Fischer bestreiten. Auch die amtierende Super G Weltmeisterin Nici Schmidhofer und Riesentorlauf Vizeweltmeister Roland Leitinger vertrauen weiterhin auf Fischer und bleiben ihrer Skimarke treu.
Die 28-jährige Tirolerin Eva-Maria Brem konnte in der Saison 15I16 die Riesentorlauf Disziplinwertung für sich verbuchen. Nach einem Waden- und Schienbeinbruch im vergangenen …

Damen News, Pressenews, Top News »

[21 Apr 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Fabienne Suter verabschiedet sich vom Spitzensport

Die 32-Jährige Schwyzerin Fabienne Suter zieht sich vom Leistungssport zurück. Mit 20 Podestplätzen war sie eine der prägenden Swiss-Ski Athletinnen der vergangenen 15 Jahre im Alpinen Ski-Weltcup.
Fabienne Suter hat sich entschieden, per sofort vom Spitzensport zurückzutreten: „Und plötzlich weisst du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen, und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen. Im Vertrauen auf diesen Zauber ist für mich der richtige Zeitpunkt gekommen, neue Wege zu gehen“, sagt die Schwyzerin. Die 32-Jährige kann auf 15 Jahre und insgesamt 20 Podestplätze im Weltcup, davon vier Siege, zurückblicken. Fünf …

Damen News, Pressenews »

[21 Apr 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Lotte Smiseth Sejersted beendet ihre Karriere, norwegischer Kader steht fest

Oslo – Die 26-jährige Norwegerin Lotte Smiseth Sejersted hängt die Skier an den Nagel. Im Januar 2016 kam die Wikingerin bei der Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee zu Sturz. Dabei riss sie sich das Kreuzband und das Innenband im linken Knie. Danach kämpfe sie sich wieder zurück, doch eine weitere Knieverletzung, die sie sich bei einem Probelauf in den USA zuzog, ließen den Traum von einer WM-Teilnahme in St. Moritz und von der Fortsetzung ihrer Laufbahn wie eine Seifenblase platzen.
Eines der größten Talente im norwegischen Skirennsport wird somit nicht mehr aktiv dabei …

Damen News, Pressenews »

[21 Apr 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Goldene Auszeichnung für silberne Stephanie Venier

Innsbruck – Gestern Abend wurden in der neu eröffneten Innsbrucker WUB-Kletterhalle Tirols erfolgreiche Wintersportler prämiert. Auf diese Weise wurden Medaillengewinner der Weltmeisterschaften und Special Olympics empfangen. So auch Stephanie Venier. Ähnlich verhielt es sich mit Weltcupsiegern. Als Zuckerl für die sehr guten Leistungen gab es Golddukaten.
Die Auszeichnung fand unter dem mehr als treffenden Leitgedanken „Sportland Tirol – dynamisch. vielfältig. engagiert“ statt. Sportlandesrat Josef Geisler stellte die ganze Tiroler Wintersportfamilie für ein Aushängeschild für das Land und als Idol für die Gesellschaft und die Jugend dar. Zudem ist er fest davon …

Damen News, Pressenews »

[21 Apr 2017 | bisher kein Kommentar | ]
DSV-Nachwuchshoffnung Ronja Mayr stellt die Rennskier in den Keller

Burggen – Für viele kam der Entschluss überraschend. Doch die 22-jährige Ronja Mayr aus Deutschland hat nach einer schweren Verletzung ihre sportliche Laufbahn beendet. Trotzdem schaut sie zuversichtlich nach vorne. Vor einigen Tagen fuhr sie schon etwas mit dem Fahrrad, auch wenn der letzte chirurgische Eingriff an ihrem Knie etwas mehr als zwei Monate zurückliegt.
Die Entscheidung, die Karriere zu beenden, war in ihren Augen die Richtige. Die Bayerin denkt an ihre Gesundheit und will noch später auf die Berge gehen. Auch wenn sich eine Türe schließt, tut sich eine neue …