Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News »

[7 Okt 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Marie-Michèle Gagnon setzt auf die Kombination

Lac-Etchemin – Die kanadische Skirennläuferin Marie-Michèle Gagnon hat im Jahr 2014 den besten Winter ihrer Karriere erlebt. In der Gesamtwertung reichte es mit 521 gesammelten Punkten zu Platz 13. Auch in der vergangenen Saison war sie sehr gut unterwegs. So landete sie auf Rang 14; 452 Zähler sammelte sie auf ihrem Konto. Zudem gab es den 15. Schlussrang im Slalom und im Riesentorlauf, Position 30 im Super-G und Platz sieben in der Kombination.
Die 28-Jährige, ihres Zeichens Freundin des US-Speedboys Travis Ganong, möchte in den schnellen Disziplinen noch erfolgreicher werden und …

Alle News, Damen News »

[6 Okt 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Swiss-Ski-News: Camille Rast muss Saisonstart verschieben

Die junge Walliser Skifahrerin Camille Rast leidet seit dem Frühjahr am Pfeifferschen Drüsenfieber, welches eine normale Saisonvorbereitung verunmöglichte. Die Infektionskrankheit verursacht unter anderem Phasen grosser Müdigkeit. Für die Technikerin bedeutet dies, dass sie im Sommer eine lange Trainings-Pause einlegen musste und auch im Herbst nur reduziert trainieren konnte.
„Nach meiner sehr guten Saison 2016/17 freute ich mich sehr auf den Trainingsstart im Frühling“, erklärt Camille Rast. „Als ich Anfang Juni die Diagnose erhielt, war es für mich mental schwierig, von einem Tag auf den anderen mein Trainingsprogramm zu unterbrechen. Das Schlimmste …

Alle News, Damen News »

[6 Okt 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Skiweltcup-Kalender der Damen 2017/18: Spaziert Mikaela Shiffrin trotz wiedergenesener Konkurrenz zur großen Kugel?

Sölden – Zwischen Sölden und dem Saisonkehraus in Ǻre bestreiten die Damen 38 Rennen. Den Beginn machen die Riesentorläuferinnen am Rettenbachferner in Sölden. Ende Oktober fällt der Startschuss zur Olympiasaison 2017/18. Bereits hier kann die junge Mikaela Shiffrin, die US-amerikanische Gesamtweltcupsiegerin des Vorjahres, einiges an Punkte gewinnen. Denn ihre großen Konkurrentinnen im Kampf um die große Kugel, und das sind Lindsey Vonn, Lara Gut und Anna Veith, sind im Ötztal nicht am Start.
Zwischen dem 8. und dem 10. Dezember betreten die Damen Schweizer Boden. In St. Moritz werden neben einer …

Alle News, Damen News »

[6 Okt 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Ilka Štuhec – Mit Präzision und Gelassenheit zum Erfolg

Pokljuka – Ohne Zweifel sind die Olympischen Winterspiele in Südkorea der saisonale Höhepunkt für die slowenische Skirennläuferin Ilka Štuhec sein. Sie ist eine heiße Medaillenkandidatin. Ihr Trainer Greg Koštomaj hat mit ihr auf der südlichen Halbkugel gearbeitet und ist zufrieden mit seinem Schützling. Trotz starker Konkurrenz hat man keine Angst.
Außerdem weiß der Coach, dass Ilka, als sie mit den Jungs trainiert hat, Weitere Fortschritte gemacht  hat. Das Training mit den Mädchen ist kein so aussagefähiger Vergleich, denn hier ist Štuhec meistens die Schnellste. Und somit hat man den Vorteil, mit …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Okt 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Viktoria Rebensburg im Skweltcup.TV-Interview: „Der Riesenslalom steht absolut an erster Stelle“

Uderns – Im Rahmen des DSV-Medientags im Zillertal, genauer gesagt in Uderns, standen viele deutsche Ski-Asse für ein Interview zur Verfügung. Auch Viktoria Rebensburg, die sympathische Frohnatur aus Bayern, erzählte uns ein wenig über die vergangene Saison, ihre gegenwärtige Fitness und ihren Plan bis zum Weltcupauftakt in Sölden.
Skiweltcup.TV: Mit einer Verletzung gestartet, in St. Moritz knapp am Podest vorbei geschrammt, in der Gesamtwertung auf Platz 9, und im Riesenslalom Weltcup auf Rang 7. Mit welchen Gedanken blickst du zurück auf die letze Saison?
Viktoria Rebensburg: Grundsätzlich war es einfach eine schwierige …

Alle News, Damen News »

[5 Okt 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Corinne Suter muss geduldig sein

Schwyz – Im letzten Winter war Corinne Suter nach Lara Gut die zweitbeste Abfahrerin aus der Schweiz. Die 23-jährige Athletin hat auf Mallorca und in La Parva gut gearbeitet. Bei einem Sturz Anfang September in Südamerika zog sie sich einen komplexen Bänderriss im linken Daumen zu.
Die Operation verlief gut, doch sie kann nach wie vor nicht auf Schnee trainieren. Der Körper hat nein gesagt, und Suter muss sich gedulden. Mit einer stark angeschwollenen Hand kann man auch nicht gut arbeiten. Die Eidgenossin gibt zu, dass sie die Verletzung unterschätzt habe. …

Alle News, Damen News »

[5 Okt 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Mikaela Shiffrin zwischen Unschlagbarkeit und Performance

Vail – Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin ist erst 22 Jahre alt. Trotzdem hat sie alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Längst ist sie aus dem Alter entwachsen, sie als Wunderkind zu bezeichnen. Sie trainiert hart und hat einen Hang zur Perfektion. Entweder – oder, das gibt es für sie nicht. Jedes Jahr wird sie immer besser, ihre Performance ist es jetzt schon.
In jungen Jahren – dabei ist sie nicht so alt – deklassierte sie ihre Konkurrentinnen förmlich. Die Rückstände ließen die Gegnerinnen vor Neid erblassen. Im Entscheidungsrennen der abgelaufenen …

Alle News, Damen News »

[4 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für FIS diskutiert den „Fall Lindsey Vonn“ im Spätfrühling 2018 | ]
FIS diskutiert den „Fall Lindsey Vonn“ im Spätfrühling 2018

Zürich – Derzeit tagt die FIS in Zürich. Dort findet das Herbstmeeting statt. Dabei wurde festgelegt, dass der Wunsch von Lindsey Vonn, bei einem Herrenrennen an den Start zu gehen, im Mai – also nach dem Ende der Olympiasaison 2017/18 erörtert wird.
US-Alpindirektor Patrick Riml berichtete, dass es seitens der Exekutivmitglieder Unterstützung gäbe. Trotzdem müssen einige offene Punkte geklärt werden. Im Laufe des kommenden Winters kann man den formellen Antrag überarbeiten.
Die 33-Jährige US-Amerikanerin ist mit 77 Siegen die beste Skirennläuferin Weltcupgeschichte. Im kanadischen Lake Louise – Ort des möglichen Starts bei …

Alle News, Damen News »

[4 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Nadia Fanchini steht wieder auf den Skiern | ]
Nadia Fanchini steht wieder auf den Skiern

Montecampione – Die italienische Skirennläuferin Nadia Fanchini kann sich freuen. Und sie hat einen guten Grund: Neun Monate nach ihrem schweren Sturz im Trainingslauf von Altenmarkt-Zauchensee steht die Italienerin wieder auf den Skiern.
Die 31-Jährige hat auf ihrer Facebookseite die gute Nachricht geschrieben. Nach neun Monaten ist es endlich soweit. Sie ist überglücklich. Nach ihrer Verletzung im Januar musste sie sich nochmals Ende Juni operieren lassen. Daran folgte eine lange Phase der Rehabilitation. Der Grund des zweiten chirurgischen Eingriffs waren Komplikationen, die auftraten, und der Fakt, dass nicht alles einwandfrei und …

Alle News, Damen News »

[4 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Neues von Milka und Ilka | ]
Neues von Milka und Ilka

Ljubljana – Nun ist es offiziell. Ilka Štuhec aus Slowenien ist ein Milka-Girl. Die Abfahrtsweltmeisterin vertritt den Süßwarenhersteller und will mit dem lilafarbenen Helm im bevorstehenden Winter auffallen. Beim ersten öffentlichen Auftritt war auch Tina Maze dabei. Die Slowenin war zu ihrer aktiven Zeit mit Milka unterwegs und ist als Expertin noch mit dem weißen Sport verbunden.
Doch Milka zählt im Skisport auch auf Tessa Worley, Elena Curtoni, Anna Veith, Viktoria Rebensburg, Šárka Strachová und Michaela Kirchgasser. Zudem sponsert der Süßwarenhersteller auch einen Skispringer; es ist der Deutsche Andreas Wellinger.
Zurück zu …

Alle News, Damen News »

[4 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather für Pyeongchang fix gesetzt | ]
Tina Weirather für Pyeongchang fix gesetzt

Vaduz – So wie es aussieht, werden wenige liechtensteinische Sportlerinnen und Sportler bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea an den Start gehen. Neben der Weltklasseathletin Tina Weirather sollen dies Marco Pfiffner und Nico Gauer (alle Ski alpin) und Martin Vögeli oder Michael Biedermann (beide Skilanglauf) sein. Fix gesetzt ist aber nur Weirather.
Für die Eiskunstläuferin Romana Kaiser wird es schwer, das Limit zu erreichen. Die Biathletin Chiara Maria Hasler ist gerade dabei, nach einer Verletzung zurückzukommen. Und es schaut schwierig aus, dann in Südkorea mit dabei zu sein. Auf alle Fälle …

Alle News, Damen News »

[4 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch wünscht Felix Neureuther eine Olympiamedaille | ]
Maria Höfl-Riesch wünscht Felix Neureuther eine Olympiamedaille

Garmisch-Partenkirchen – Vor drei Jahren beendete Maria Höfl-Riesch ihre Karriere. Die Deutsche gewann in ihrer Karriere drei Goldmedaillen bei Olympischen Spielen. Sie wünscht ihrem einstigen Mannschaftskollegen Felix Neureuther, der wie ein Bruder für sie ist, olympisches Edelmetall in Pyeongchang.
Neureuther hatte in seiner Karriere bei Spielen im Zeichen der fünf Ringe immer Pech. Bei den Spielen 2014 bremste ihn ein Autounfall. Vier Jahre zuvor hatte er in Vancouver kein gutes Ergebnis erzielt, und bei den Olympischen Winterspielen in Turin 2006 schied er in beiden Disziplinen aus.
Höfl-Riesch wird in Südkorea als Expertin …