Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Fis & Europacup

Fis & Europacup, Pressenews »

[24 Jan 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Triumph für Marcus Monsen bei EC-Super-Kombi in Méribel

Méribel – Am heutigen Dienstag wurde im französischen Méribel eine Europacup-Super-Kombi der Herren ausgetragen. Dabei feierte der Norweger Marcus Monsen in einer Zeit von 1.59,42 Minuten den Sieg. Zweiter wurde sein Landsmann Bjørnar Neteland; er lag lediglich 0,03 Sekunden zurück. Auf Rang drei schwang der Eidgenosse Gino Caviezel (+0,14) ab.
Rasmus Windingstad (+0,36) und Patrick Haugen Veisten (+1,25) rundeten auf den Positionen 4 und 6 das ausgezeichnete norwegische Team-Ergebnis ab. Dazwischen schob sich Hausherr Greg Galeotti (+0,82) auf Platz fünf. Caviezels Freund Gian Luca Barandun und der Italiener Matteo De Vettori …

Damen News, Fis & Europacup, Pressenews »

[24 Jan 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Kristina Riis-Johannessen gewinnt EC-Abfahrt in Davos

Davos – Die norwegische Skirennläuferin Kristina Riis-Johannessen hat die Europacup-Abfahrt in Davos für sich entschieden. In einer Zeit von 1.05,38 Minuten verwies sie ihre Teamkollegin Kristin Anna Lysdahl um drei Zehntelsekunden auf Position zwei. Die Österreicherin Sabrina Maier war um weitere acht Hundertstelsekunden langsamer und wurde Dritte. Den vierten Platz teilten sich Maiers Freundin Christina Ager und die Schweizerin Katja Grossmann (+je 0,46).
Auf der selektiven und anspruchsvollen Strecke werden während der Juniorenweltmeisterschaft 2018 die Speedrennen ausgetragen. Die jungen Damen konnten in den letzten Tagen die Strecke schon in diesem Winter …

Fis & Europacup, Herren News, Pressenews »

[23 Jan 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Schweizer Gilles Roulin freut sich bei EC-Super-G in Méribel über Platz 1

Méribel – Am heutigen Montag wurde im französischen Méribel bei –2°C und leichtem Schneefall ein Europacup-Super-G der Herren ausgetragen. Dabei siegte der Schweizer Gilles Roulin in einer Zeit von 1.16,51 Minuten. Auf Rang zwei fuhr der Norweger Adrian Smiseth Sejersted, der bereits sechs Zehntelsekunden Rückstand auf den Gewinner hatte. Stefan Rogentin (+0,67), ein weiterer Eidgenosse, belegte den dritten Rang.
Sejersteds Teamkollege Bjørnar Neteland verpasste als Vierter um lächerliche zwei Hundertstelsekunden den Sprung aufs Podest. Die Österreicher Christoph Krenn (+0,79) und Niklas Köck (+0,80) belegten die Ränge fünf und sechs. Marcus Monsen …

Damen News, Fis & Europacup, Pressenews »

[21 Jan 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Marina Wallner kann sich über zwei Stockerlplätze freuen

Melchsee-Frutt – Die deutsche Skirennläuferin Marina Wallner kann wieder lachen. Ein Jahr nach ihrem schweren Kreuzbandriss fuhr die Athletin bei den Europacuprennen im eidgenössischen Melchsee-Frutt zweimal aufs Podest. Das fesche Mädl aus Inzell entschied am Donnerstag den Slalom für sich.
Gestern wurde an gleicher Ort und Stelle ein Nachttorlauf ausgetragen. Dabei konnte Wallner ihre fahrerische Klasse und ihr Talent abermals unter Beweis stellen. Dabei fällt es nicht ins Gewicht, dass ihre Teamkollegin Jessica Hilzinger im Flutlicht den etwas besseren Durchblick hatte und den zweiten Torlauf gewann.
Die 180 Punkte, die Wallner in …

Fis & Europacup, Herren News, Pressenews »

[21 Jan 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Marco Odermatt verletzt sich am linken Knie

Nach dem Ausfall im Europacup Riesenslalom von Val d’Isère am Donnerstag, 19. Januar 2017 verspürte Marco Odermatt Schmerzen im linken Knie. Trotz Schmerzen blickt der Nidwaldner positiv auf das Rennen zurück: „Ich war auf gutem Weg zu meinem ersten Europacup Podest. Dies gibt mir auch Kraft und zeigt mir, dass ich mit den Besten mithalten könnte.“
Odermatt ist für sofortige, genaue Untersuchungen in die Universitätsklinik Balgrist nach Zürich gereist. Diese haben gezeigt, dass der 19-jährige am linken Knie einen Meniskusschaden hat. Er wird morgen dort arthroskopiert. „Nun ist erstmal Ruhe und …

Damen News, Fis & Europacup, Pressenews »

[20 Jan 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Freude bei Jessica Hilzinger über Sieg bei EC-Nachtslalom in Melchsee-Frutt

Melchsee-Frutt – Am heutigen Freitagabend wurde im eidgenössischen Melchsee-Frutt ein Europacup-Nachtslalom der Damen ausgetragen. Dabei siegte die Deutsche Jessica Hilzinger in einer Zeit von 1.44,72 Minuten vor ihrer Landsfrau Marina Wallner (+0,33). Auf Platz drei klassierte sich die Österreicherin Katharina Gallhuber (+0,46), die ihre Teamkollegin Chiara Mair um eine lächerliche Hundertstelsekunde auf Rang vier verwies.
Die Schwedin Anna Swenn-Larsson (+0,91) schwang als Fünfte ab. Hinter der Nordeuropäerin reihte sich Katharina Liensberger (+1,15) als Drittbeste des ÖSV-Teams auf Rang sechs. Als beste Schweizerin fuhr Elena Stoffel (+1,54), die im zweiten Lauf zehn …

Fis & Europacup, Herren News, Pressenews »

[20 Jan 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Gino Caviezel gewinnt EC-Riesenslalom in Val d’Isère

Val d’Isère – Der Schweizer Gino Caviezel gewann heute im französischen Val d’Isère den Europacup-Riesenslalom. In einer Zeit von 2.16,74 Minuten triumphierte der Eidgenosse vor Lokalmatador Cyprien Sarrazin (+0,36) und dem Österreicher Marcel Mathis (+0,69). Letztgenannter machte im Finale 19 Positionen gut und katapultierte sich noch vom 22. Zwischenrang auf das Podium.
Der Norweger Rasmus Windingstad (+0,78) schwang als Vierter ab und distanzierte den Schweden Kristoffer Jakobsen um drei Hundertstelsekunden auf Position fünf. Der Italiener Andrea Ballerin kann als Mann des Tages angesehen werden. Als 29. des ersten Durchgangs schob er …

Fis & Europacup, Herren News, Pressenews »

[19 Jan 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Manuel Feller gewinnt FIS Nachtslalom in Westendorf

Was Manuel Feller im Skiweltcup noch verwehrt blieb, ist dem 24-jährigen aus dem PillerseeTal beim Hahnenkamm-Warm-Up-Nachtslalom in Westendorf gelungen. Auf der anspruchsvollen Strecke im Zentrum von Westendorf setzte sich Feller in einer Gesamtzeit von 1:41.24 Minuten vor dem Münchner Löwen Linus Straßer (+ 0.75) und seinem Teamkollegen Richard Leitgeb (+ 0.90) durch. Mit der heute gezeigten Leistung zählt Feller am Sonntag, beim traditioneller Hahnenkamm-Slalom auf dem Ganslernhang, zum Favoritenkreis.
In einem starken Teilnehmerfeld reihte sich ÖSV Rennläufer Marco Schwarz hinter dem Schweizer Justin Murisier (4. Platz + 1.38) und vor dem …