Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Fis & Europacup

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[29 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Sara Hector und Erik Read freuen sich über Riesentorlauf-Siege in Coronet Peak | ]
Sara Hector und Erik Read freuen sich über Riesentorlauf-Siege in Coronet Peak

Coronet Peak – Bei den Damen reitet Sara Hector weiterhin auf der Welle des Erfolgs. Die Schwedin gewann am Dienstag den zweiten ANC-Riesenslalom von Coronet Peak in einer Zeit von 1.50,61 Minuten deutlich vor der Norwegerin Kristin Lysdahl (+1,26) und der jungen ÖSV-Dame Katharina Liensberger, die sich mit Vortagessiegerin Mina Fürst Holtmann aus Norwegen den dritten Rang teilen musste.
Sowohl Liensberger als auch Holtmann rissen einen Rückstand von 1,29 Sekunden auf. Fünfte wurde die Schweizerin Bettina Schneeberger (+2,84).
Offizieller FIS Endstand: 2. ANC Riesenslalom der Damen in Coronet Peak
Erik Read aus Kanada …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[28 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Mina Fürst Holtmann gewinnt ANC-Riesentorlauf in Coronet Peak | ]
Mina Fürst Holtmann gewinnt ANC-Riesentorlauf in Coronet Peak

Coronet Peak – Im Rahmen der diesjährigen Auflage des Australian-New Zealand-Cups wurde im neuseeländischen Coronet Peak ein Riesenslalom der Damen ausgetragen. Dabei setzte sich die Norwegerin Mina Fürst Holtmann in einer Zeit von 1.51,85 Minuten vor ihrer Landsfrau Kristin Lysdahl (+0,06) durch.
Auf den Rängen drei und vier landeten die Schwedinnen Maria Pietilä-Holmner (+0,20) und Sara Hector (+0,38). Katharina Liensberger schwang als beste Österreicherin auf Position fünf ab. Ihr Rückstand auf Siegerin Holtmann betrug genau eine halbe Sekunde. Julia Mutschlechner (+0,99) aus Deutschland zeigte als Sechste wiederum eine gute Leistung.
Die besten …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News »

[24 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Sara Hector und Linus Straßer freuen sich über Slalom-Erfolge in Thredbo | ]
Sara Hector und Linus Straßer freuen sich über Slalom-Erfolge in Thredbo

Thredbo – Im australischen Thredbo fanden erneut zwei ANC-Slaloms statt. Und wieder hatten die Schwedinnen allen Grund zur Freude. Es gewann Sara Hector in einer Zeit von 1.37,64 Minuten. Sie überholte im Finallauf ihre zur Halbzeit führende Teamkollegin Magdalena Fjällström und war in der Endabrechnung um 13 Hundertstelsekunden schneller. Auf Position drei schwang Maria Pietilä-Holmner (+0,54) ab, die um eine winzige Hundertstelsekunde schneller als Nathalie Eklund, eine weitere Schwedin, war.
Piera Hudson (+1,47) aus Neuseeland konnte sich über den fünften Rang freuen. Auch die aufstrebende und junge DSV-Athleten Julia Mutschlechner (+1,90) …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[23 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Linus Straßer und Estelle Alphand freuen sich über Slalom-Sieg in Thredbo | ]
Linus Straßer und Estelle Alphand freuen sich über Slalom-Sieg in Thredbo

Thredbo – Im australischen Thredbo wurde ein Torlauf der Herren, der zur diesjährigen Auflage des ANC-Cups zählt, ausgetragen. Dabei gewann der Deutsche Linus Straßer in einer Zeit von 1.34,16 Minuten. Auf Position zwei schwang der US-Amerikaner Robby Kelley ab; er lag nur 0,04 Sekunden hinter Straßer.
Krystof Kryzl (+0,28) aus der Tschechischen Republik freute sich über Platz drei. Straßers Landsmann Stefan Luitz verpasste als Tagesvierter nur um eine Hundertstelsekunde den Sprung auf das Treppchen und war am Ende gleich schnell wie der Brite Zak Vinter. Die Top-7 wurden von den slowakischen …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[22 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Sara Hector entscheidet beide Riesenslaloms in Thredbo für sich | ]
Sara Hector entscheidet beide Riesenslaloms in Thredbo für sich

Thredbo – Im australischen Thredbo fand gestern ein Damen-Riesentorlauf im Rahmen des Australian New Zealand Cups (ANC) statt. Dabei siegte die Schwedin Sara Hector in einer Zeit von 1.49,80 Minuten. Die Angehörige des Drei-Kronen-Teams verdrängte die zur Halbzeit führende Deutsche Julia Mutschlechner (+1,19) auf Position zwei. Dritte wurde die Neuseeländerin Alice Robinson (+1,66).
Ein gutes Resultat fuhr auch die Schweizerin Bettina Schneeberger ein. Die mit der Nummer 7 ins Rennen gegangene Athletin riss als Vierte 2,58 Sekunden auf Siegerin Hector auf. Dahinter reihte sich Robinsons Teamkollegin Piera Hudson (+2,67) auf Position …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[22 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Adam Barwood und Daniel Meier freuen sich über Siege in Thredbo | ]
Adam Barwood und Daniel Meier freuen sich über Siege in Thredbo

Thredbo – Auch die Herren trugen zwei ANC-Riesentorläufe in Thredbo aus. Beim ersten Rennen, das gestern stattfand, behielt ein neuseeländisches Duo die Oberhand. So siegte Adam Barwood in einer Zeit von 1.50,01 Minuten. Dahinter reihte sich sein Teamkollege Willis Feasey mit einem Rückstand von nur einer halben Zehntelsekunde auf Platz zwei ein. Der Schweizer Daniel Meier (+0,38) kletterte nach einem beherzten zweiten Lauf noch aufs Podest.
Andreas Zampa (+0,69) aus der Slowakei musste mit Position vier zufrieden sein. Auf Rang fünf klassierte sich der Österreicher Marcel Mathis. Sein Rückstand auf Sieger …

Alle News, Fis & Europacup »

[18 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Nadia Delago trainiert fleißig in Saas Fee | ]
Nicht nur Nadia Delago trainiert fleißig in Saas Fee

Auch die italienischen Europacup-Damen werden von Samstag an eine Woche lang ihre Trainingszelte im schweizerischen Saas Fee aufschlagen. Es wird ein intensives Training, aber man kann davon ausgehen, dass es auch Momente gibt, in denen der Spaß überwiegt.

Nominiert wurden Luisa Bertani, Nadia Delago, Lara Della Mea, Jole Galli, Marta Giunti, Roberta Melesi, Martina Perruchon, Sofia Pizzato, Teresa Runggaldier und Carlotta Saracco. Betreut werden die Mädls von Heini Pfitscher, Alberto Arioli, Daniel Dorigo, Philipp Karbon, Davide Marchetti und Giorgio Pavoni.

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[17 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Dengscherz Mädels mit – Kirchberg – auf Punktejagd | ]
Dengscherz Mädels mit – Kirchberg  –  auf Punktejagd

Kirchberg in Tirol – Die beiden Kirchberger Alpinhoffnungen Dajana und Carina Dengscherz setzen in der kommende Saison auf  „Kirchberg“ als Kopfsponsor.  Gemeinsam mit dem Tourismusverband Kitzbüheler Alpen und der Gemeinde Kirchberg wurde vor kurzem die Kooperation beschlossen.
„Als Kirchbergerinnen sind wir stolz, unsere Heimatgemeinde auch über die Grenzen hinaus repräsentieren zu können und zu wissen einen starken Partner an unserer Seite zu haben“, berichten die beiden Tirolerinnen, die uns heuer im legendären Sommerinterview bereits Rede und Antwort standen.
Dajana gewann bei der Junioren-WM im schwedischen Åre in diesem Jahr die Bronzemedaille im …

Alle News, Fis & Europacup »

[17 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Azurblaue Junioren im Dauereinsatz | ]
Azurblaue Junioren im Dauereinsatz

Amnéville/Saas Fee – Die italienischen Europacup-Herren trainieren fleißig in der Halle von Amnéville. Dabei stehen Slalom-Einheiten auf dem Programm. Bis zum 18. August sind Davide Da Villa, Federico Liberatore, Giordano Ronci, Andrea Squassion, Hans Vaccari, Alex Vinatzer und Hannes Zingerle im Einsatz.
Und in Saas Fee werden bald die Speed-Herren eintreffen. Im bekannten Skigebiet in der Schweiz arbeiten Giulio Bosca, Matteo De Vettori, Nicolò Molteni, Alexander Prast, Florian Schieder und Alex Zingerle. Die in Amnéville tätige Gruppe kommt dann nach. Alles in allem dauert das Training auf eidgenössischem Boden bis zum …

Alle News, Fis & Europacup »

[10 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Bettina Schneeberger und Krystof Kryzl triumphieren in den FIS-Slaloms von Coronet Peak | ]
Bettina Schneeberger und Krystof Kryzl triumphieren in den FIS-Slaloms von Coronet Peak

Coronet Peak – Die Schweizerin Bettina Schneeberger gewann den FIS-Slalom der Damen im neuseeländischen Coronet Peak in einer Zeit von 1.39,20 Minuten. Hinter der überlegen fahrenden Eidgenossin freute sich die US-Amerikanerin Storm Klomhaus (+1,14) über Rang zwei. Die sehr junge Alice Robinson – sie wurde 2001 geboren – schwang mit einem Rückstand von 2,89 Sekunden auf Position drei ab.
Hinter der Neuseeländerin klassierte sich die Slowakin Barbara Kantorova (+2,96) auf Platz vier. Piera Hudson, ebenfalls aus Neuseeland, belegte in ihrem Heimrennen Rang fünf. Der Rückstand von mehr als viereinhalb Sekunden auf …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[8 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Magnus Walch gelingt mit Sieg im FIS-Riesentorlauf von Coronet Peak ein Saisonauftakt nach Maß | ]
Magnus Walch gelingt mit Sieg im FIS-Riesentorlauf von Coronet Peak ein Saisonauftakt nach Maß

Coronet Peak – Fernab der Heimat bestreiten die Skirennläufer ihre ersten Saisoneinsätze im neuseeländischen Coronet Peak. Dort wurde der ein FIS-Riesentorlauf ausgetragen. Dabei siegte der Vorarlberger Magnus Walch in einer Zeit von 1.49,35 Minuten. Der ÖSV-Starter, zur Halbzeit noch auf Rang zwei gelegten, gab im Finallauf ordentlich Gas und hängte die Konkurrenz deutlich ab. Auf Platz zwei landete der Niederländer Maarten Meiners (+1,75), der den nach dem ersten Durchgang führenden Andreas Zampa aus der Slowakei um 17 Hundertstelsekunden auf Position drei verwies.
Der Kanadier Joseph Young (+2,61) beendete seinen Arbeitstag auf …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[8 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Das Q! Resort Kitzbühel wird Sponsor von Skirennläuferin Hannah Köck | ]
Das Q! Resort Kitzbühel wird Sponsor von Skirennläuferin Hannah Köck

Ab sofort engagiert sich das Familienunternehmen als Sponsor der Skirennläuferin Hannah Köck.
Die sympathische 23-Jährige Tirolerin weist bereits beachtliche Erfolge auf: 41 Eurocup Starts, 3 Weltcup Starts, 13 FIS Podiumsplätze in der Saison 2016/17, Deutsche Meisterin im Slalom 2015 sowie Siegerin beim FIS Slalom in Treble Cone 2013.
Für die kommenden zwei Saisons vertraut Hannah Köck nun auf die professionelle Unterstützung durch das Q! Resort Kitzbühel, welches wie kaum ein anderes Hotel für gesunde biozertifizierte Ernährung, Sport und Entspannung steht. Essentielle Attribute, die für die professionelle Leistungssportlerin von großer Bedeutung sind und …