Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Fis & Europacup

Fis & Europacup, Herren News, Pressenews »

[14 Mrz 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Junioren WM 2017: Zweites Gold für Loïc Meillard

Der Schweizer Nachwuchsskirennfahrer Loïc Meillard hat an den Juniorenweltmeisterschaften im schwedischen Are erneut zugeschlagen. Nachdem der Unterwalliser am Samstag Gold in der Alpinen Kombination holte, doppelte er heute im Riesenslalom nach.
Der 20-jährige Loïc Meillard konnte seine Halbzeitführung bei schwierigen Bedingungen ausbauen und gewann den Riesenslalom mit einem Vorsprung von 0.57 Sekunden auf den Norweger Timon Haugan, Dritter wurde der Franzose Victor Guillot. „Es ist warm hier in Are und die Pistenverhältnisse haben mir das Fahren heute nicht einfach gemacht“, meinte Loïc Meillard kurz nach dem Rennen. „Ich freue mich riesig, …

Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[13 Mrz 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Junioren WM 2017: Schweizerin Camille Rast erobert WM-Slalom-Gold

Åre – Die Schweizerin Camille Rast gewann bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Åre am heutigen Tag in einer Zeit von 1.42,81 Minuten die Slalom-Goldmedaille. Auf Rang zwei klassierte sich die Kanadierin Ali Nullmayer (+0,09). Die nach dem ersten Durchgang führende ÖSV-Vertreterin Chiara Mair (+0,41) belegte den dritten Rang und freute sich über die Bronzemedaille.
Meta Hrovat (+0,90) aus Slowenien musste sich mit „Blech“ begnügen. Riikka Honkanen (+1,02) aus Finnland fuhr auf Platz fünf. Rasts Teamkollegin Nicole Good (+1,22) beendete den Torlauf auf Rang sechs. Die Norwegerin Kristin Anna Lysdahl hatte als Siebte …

Damen News, Fis & Europacup, Pressenews »

[13 Mrz 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Laura Pirovano widmet Medaille ihrem Bruder Giorgio

Åre – Im letzten Jahr belegte die italienische Skirennläuferin bei der Junioren-Weltmeisterschaft nach dem ersten Lauf den zweiten Platz. Dann wurde sie nur Neunte. Heuer sagte sie sich, dass das nicht mehr passieren dürfe. Sie startete heiter. Und auf die Frage, ob sie gereift sei, sagte sie, dass dies sein könnte. Die Rede ist von Laura Pirovano.
Der Schnee in Schweden war einigermaßen schwer, und man sah nicht viel. Die Bedingungen waren für alle gleich. Und am Ende wurde die azurblaue Athletin Junioren-Weltmeisterin. Nun wartet der Saisonkehraus im Weltcupwinter 2016/17 in …

Damen News, Fis & Europacup, Pressenews »

[12 Mrz 2017 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV NEWS: Silber und Bronze für ÖSV-Juniorinnen im RTL

Der Erfolgslauf der ÖSV-Damen bei der Junioren-WM in Are geht munter weiter. Im Riesentorlauf mussten sich die beiden Österreicherinnen Katharina Liensberger (+0,13 sec.) und Chiara Mair (1,15 sec.) nur der Italienerin Laura Pirovano geschlagen geben.
Neben der Vorarlberger Silber- und der Tiroler Bronzedemaillengewinnerin durfte sich das ÖSV-Trainerteam über ein sensationelles Mannschaftsergebnis freuen. Hinter der viertplatzierten Finnin Riikka Honkanen landeten mit Nina Ortlieb (5.) sowie Marie-Therese Sporer und Ndine Fest (ex-aequo auf Rang 6) drei weitere ÖSV-Läuferinnen im Spitzenfeld.
Quelle:  www.OESV.at

Damen News, Fis & Europacup, Pressenews »

[12 Mrz 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Kira Weidle kann aufgrund Abfahrtsbronze stolz auf sich sein

Åre/Starnberg – Die deutsche Skirennläuferin Kira Weidle schied im Torlauf der alpinen Kombination in Åre aus. Trotzdem schaut die junge Athletin gerne auf die Junioren-Ski-WM in Åre zurück. Grund: Mit dem Gewinn der Bronzemedaille in der Abfahrt erfüllte sich ein Traum für die 21-Jährige. Vor acht Jahren war es die mittlerweile im Weltcup etablierte Vicky Rebensburg, die als letzte Deutsche in einem Junioren WM Speedrennen Edelmetall gewonnen hat.
Weidle lag zur Hälfte der Kombi auf Platz sieben. Doch sie wusste, dass die Chancen auf eine zweite Medaille gering waren, zumal auch …

Fis & Europacup, Herren News, Pressenews »

[11 Mrz 2017 | Kommentare deaktiviert für Der Junioren Kombi-Weltmeister 2017 heißt Loïc Meillard | ]
Der Junioren Kombi-Weltmeister 2017 heißt Loïc Meillard

Åre – Am heutigen Samstag wurden in Åre im Rahmen der Junioren-WM in der Super-Kombination der Herren die Medaillen vergeben. Es gewann in überlegener Manier der junge Schweizer Loïc Meillard in einer Zeit von 2.05,14 Minuten. Auf Rang zwei klassierte sich der US-Amerikaner River Radamus (+1,54), Dritter des Tages wurde der Deutsche Georg Hegele (+1,59).
Meillards Teamkollege Semyel Bissig schrammte um sieben Hundertstelsekunden an einem Podestplatz vorbei und wurde Vierter. Der Wikinger Timon Haugan (+1,81) schwang als Fünfter ab. Der US-Amerikaner Sam Morse (+1,93), der vor einigen Tagen Abfahrtsgold holte, führte …

Fis & Europacup, Herren News, Pressenews, Top News »

[11 Mrz 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE Junioren Ski WM 2017: Alpine Kombination der Herren, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE Junioren Ski WM 2017: Alpine Kombination der Herren, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bei der Junioren Ski Weltmeisterschaft in Are greifen am Samstag die Kombinierer nach WM-Medaillen. Teil eins der Alpinen Kombination wird ab 09.30 Uhr mit dem Super-G gestartet. Am frühen Nachmittag, ab 13.30 Uhr werden nach dem Kombinationsslalom die WM-Medaillen vergeben.
Junioren Ski WM 2017: Liveticker Alpine Kombination der Herren
Für den ÖSV gehen Manuel Traninger, Pirmin Hacker, Maximilian Lahnsteiner, Mathias Graf, Adrian Pertl und Raphael Haaser an den Start. Das DSV Team setzt sich zusammen aus Lukas Dick, Simon Jocher, Bastian Meisen, Georg Hegele, Yannik Zeller und Adrian Meisen. Das Swiss-Ski Team …

Damen News, Fis & Europacup, Pressenews »

[10 Mrz 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Nadine Fest holt erneut Gold bei der Junioren-WM! | ]
ÖSV NEWS: Nadine Fest holt erneut Gold bei der Junioren-WM!

Nadine Fest hat sich bei der Junioren-WM in Are (SWE) zur Doppelweltmeisterin gekürt. Nach Gold im Super-G gewann die 18-jährige Kärntnerin auch die Kombination. Eine Hundertstelsekunde hinter der zweitplatzierten Slowenin Meta Hrovat (+0,46 sec.) landete die Tirolerin Franziska Gritsch auf Rang drei.
Neuerlicher Festtag für die ÖSV-Damen bei den internationalen Nachwuchs-Titelkämpfen in Are (SWE). Nach dem gestrigen Vierfachsieg im Super-G standen heute mit der Kärntnerin Nadine Fest (Gold) und der Tirolerin Franziska Gritsch (Bronze) wieder zwei ÖSV-Damen auf dem Podest. Den Grundstein zu ihrer zweiten Goldmedaille legte Fest mit überlegener Laufbeszeit …