Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Herren News

Herren News, Pressenews, Top News »

[12 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Beat Feuz gelingt bei Heim-WM mit Abfahrtsgold der ganz große Wurf | ]
Beat Feuz gelingt bei Heim-WM mit Abfahrtsgold der ganz große Wurf

St. Moritz – Zwei Jahre nach Patrick Küng geht die nächste WM-Abfahrtsgoldmedaille wieder in die Schweiz. Beat Feuz eroberte sie in einer Zeit von 1.38,91 Minuten. Der „Kugelblitz“, der gestern seinen 30. Geburtstag feierte, beschenkte sich somit selbst. Hinter dem jubelnden Eidgenossen raste Super-G-Weltmeister Erik Guay (+0,12) aus Kanada auf Platz zwei. Auf Position drei landete ÖSV-Starter Max Franz (+0,37), der auch über die Bronzemedaille glücklich sein kann.
Hinter dem Kärntner teilten sich der entthronte Weltmeister Patrick Küng und der Norweger Kjetil Jansrud (+ je 0,39) den vierten Rang und somit …

Herren News, Pressenews, Top News »

[12 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE SONNTAG SKI WM 2017: Abfahrt der Herren, Vorbericht, Startliste und Liveticker – STARTZEIT 13.30 UHR | ]
LIVE SONNTAG SKI WM 2017: Abfahrt der Herren, Vorbericht, Startliste und Liveticker – STARTZEIT 13.30 UHR

St. Moritz – Am Samstag konnte die Abfahrt der Herren wegen der „Maloja-Nebel-Schlange“ nicht ausgetragen werden. Die Verantwortlichen der FIS haben das Rennen nun einen Tag später, auf Sonntag 13.30 Uhr neu angesetzt. Damit kann man sich in St. Moritz auf den „Super-Speed-Sunday“ freuen. Vor den Herren kämpfen die Abfahrts-Damen, bereits ab 11.30 Uhr um Gold, Silber und Bronze. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
UPDATE: 
12.45 Uhr: Der Start wird nicht vom Freien Fall erfollen, sondern beim Kombistart
Favoriten gibt es viele, denn oft gelten bei Weltmeisterschaften …

Damen News, Herren News, Pressenews »

[11 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für SUPER-SPEED-SUNDAY: WM-Abfahrt der Damen (11.15 Uhr) und Herren (13.30 Uhr) am Sonntag | ]
SUPER-SPEED-SUNDAY: WM-Abfahrt der Damen (11.15 Uhr) und Herren (13.30 Uhr) am Sonntag

St. Moritz – Geht es nach der FIS in St. Moritz, werden am morgigen Sonntag sowohl die Frauen als auch die Herren im Kampf um Abfahrts-Gold, -Silber und -Bronze eingreifen. Die Frauen beginnen um 11.15 Uhr; die Herren sollen um 13.30 Uhr an den Start gehen. Die ursprünglich für heute Samstag angesetzte Herren-Abfahrt wurde ja wegen Nebel mehrere Male verschoben und endgültig abgesagt.
Dass zwei Abfahrten bei einer Weltmeisterschaft an einem Tag stattfinden, ist nichts Neues. Vor zehn Jahren, die Ski-Elite gastierte im schwedischen Åre, traf dies auch zu. Damals gewannen …

Herren News, Pressenews »

[11 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher und Hannes Reichelt geht es besser | ]
Marcel Hirscher und Hannes Reichelt geht es besser

St. Moritz – Dem österreichischen Skirennläufer Marcel Hirscher, der gestern mit Gliederschmerzen und erhöhter Temperatur wohl behütet im Bett lag, geht es wieder besser. Der Österreichische Skiverband teilte mit, dass er noch etwas geschwächt sei. Er spulte ein Slalomtraining ab.

Auch Teamkollege Hannes Reichelt kann aufatmen. Gestern plagten auch ihn gesundheitliche Probleme. Er hätte bei der heutigen WM-Abfahrt teilnehmen können, doch die Absage machte den Hoffnungen des Salzburgers und allen anderen Speedspezialisten einen Strich durch die Rechnung.

Fis & Europacup, Herren News, Pressenews »

[11 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Erster Europacup-Slalom in Zakopane geht an Reto Schmidinger | ]
Erster Europacup-Slalom in Zakopane geht an Reto Schmidinger

Zakopane – Im polnischen Skisprungmekka Zakopane wurde heute ein Europacup-Slalom der Herren ausgetragen. Dabei hatte der Schweizer Reto Schmidinger, der mit der Nummer 1 ins Rennen ging, in einer Zeit von 1.35,08 Minuten die Nase vorn. Auf Platz zwei klassierte sich der Kroate Matej Vidovic (+0,10). Dominik Stehle aus Deutschland belegte den dritten Rang; er lag nur 13 Hundertstelsekunden zurück.
Cristian Deville (+0,18) aus Italien landete auf Position vier. Dahinter reihte sich Schmidingers Teamkollege Ramon Zenhäusern (+0,29) auf Rang fünf ein. DSV-Starter Philipp Schmid (+0,36) wurde Sechster und verwies den Österreicher …

Herren News, Pressenews, Top News »

[11 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Die WM-Abfahrt der Herren in St. Moritz wurde abgesagt | ]
Die WM-Abfahrt der Herren in St. Moritz wurde abgesagt

St. Moritz –  Die für den heutigen Samstag angesetzte und mit großer Spannung erwartete WM-Abfahrt der Herren in St. Moritz wurde abgesagt. Zuerst machte sich die „Maloja-Nebel-Schlange“ breit, die den Mittelteil der selektiven Piste verschleierte. Oben und im Zielraum konnten die ausharrenden Schlachtenbummler die Sonne genießen.
Um faire und für alle Athleten gerechte Bedingungen zu bieten, entschied die Jury mit FIS-Renndirektor Markus Waldner an der Spitze, die Startzeit zu verschieben. Im 30-Minuten-Rhythmus wurde die Abfahrt immer neu angesetzt, ehe sie um 14.15 Uhr endgültig abgesagt wurde.
Heute um 18 Uhr wird die …

Herren News, Pressenews »

[11 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: WM Abfahrt der Herren in St. Moritz wurde abgesagt | ]
ABGESAGT: WM Abfahrt der Herren in St. Moritz wurde abgesagt

St. Moritz – Die Spannung steigt. Am Samstag steigt mit der Abfahrt der Herren wohl der Höhepunkt der alpinen Ski-Welttitelkämpfe in St. Moritz. Um 12 Uhr (MEZ) geht’s los. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
UPDATE: Die WM Abfahrt der Herren in St. Moritz wurde abgesagt – Weitere Informationen folgen in Kürze auf www.Skiweltcup.TV
Nebel und Wind bestimmen derzeit das Abfahrtsgeschehen
St. Moritz –  Die erste Hauptrolle des Tages übernahm bei der WM-Abfahrt in St. Moritz die gefürchtete „Maloja-Nebel-Schlange“. Während man oben am Start und unten im Zielraum …

Herren News, Pressenews »

[10 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Wärmflasche statt Abfahrtstraining für Marcel Hirscher | ]
Wärmflasche statt Abfahrtstraining für Marcel Hirscher

St. Moritz – Marcel Hirscher ist gesundheitlich angeschlagen. Der österreichische Skirennläufer liegt im Bett. Somit verzichtete er auf eine Teilnahme am dritten Abfahrtsprobelauf. Schenkt man Pressesprecher Stefan Illek Glauben, leidet das Salzburger Ski-Ass an Gliederschmerzen und erhöhter Temperatur. Nachts konnte Hirscher auch nicht schlafen.

Der 21. des Super-G’s wartete gestern verglich auf einen Start im Abfahrtstraining, das oft unter- und danach ganz abgebrochen wurde. Bis Montag hofft der 27-Jährige wieder fit zu sein, denn an jenem Tag geht er als Titelverteidiger ………