Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Herren News

Herren News, Pressenews, Top News »

[25 Feb 2017 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: 2. Abfahrt der Herren in Kvitfjell – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Kvitfjell – Alles jagt Boštjan Kline aus Slowenien. Wenn man den Sieger der ersten Abfahrt in Kvitfjell erkennt, erkennt man auch den Leitgedanken der anderen Skirennläufer, welche sich in der zweiten Entscheidung am Olympiabakken Chancen ausrechnen wollen. Am morgigen Samstag beginnt um 12 Uhr (MEZ) wird der erste mutige Abfahrer aus dem Starthaus gelassen. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.  
Der Wikinger Kjetil Jansrud, der in St. Moritz in der WM-Abfahrt mit Platz vier enttäuscht war, will bei seiner Aufführung …

Herren News, Pressenews »

[24 Feb 2017 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV NEWS: Matthias Mayer Zweiter in der Kvitfjell-Abfahrt

Matthias Mayer belegte in der ersten von zwei Abfahrten in Kvitfjell (NOR) den zweiten Rang. Der Sieg ging überraschend an den Slowene Bostjan Kline. Auf Rang drei fuhr Kjetil Jansrud (+0,20), der eine Hunderstelsekunde langsamer als Mayer war.
„Im Training habe ich zwei Kurven komplett versemmelt, das habe ich heute anders gemacht. Ich war wieder voll entschlossen, das ist mir die ganze Saison abgegangen. Ich bin richtig froh und erleichtert, dass es heute aufgegangen ist“, freute sich Matthias Mayer nach seiner Fahrt auf das Podest.
Während der Slowene Kline heute seinen ersten …

Herren News, Pressenews, Top News »

[24 Feb 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Erste Kvitfjell-Abfahrt 2017 geht an Boštjan Kline aus Slowenien

Kvitfjell – Am heutigen Freitag wurde im norwegischen Kvitfjell eine Abfahrt der Herren ausgetragen. Allerdings fand sie wegen Wind auf verkürzter Strecke statt. Den Tagessieg auf dem Olympiabakken sicherte sich in einer Zeit von 1.29,20 Minuten der Slowene Boštjan Kline. Im ORF-Interview freute sich der fast 26-Jährige: „Es ist wirklich wunderbar. Ich bin sehr gut gefahren. Ich hoffe, ich kann das auch in den nächsten Rennen wiederbringen.“
Matthias Mayer (+0,19) aus Österreich belegte den zweiten Platz. Er betonte im TV-Gespräch: „Gestern habe ich das probiert, was ich heute gefahren bin. Aber …

Herren News, Pressenews, Top News »

[24 Feb 2017 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Kvitfjell – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Kvitfjell – Nach der Weltmeisterschaft wartet der Weltcupalltag auf die Speedspezialisten. Peter Fill aus Südtirol führt die Disziplinenwertung an, hat aber bei der WM-Fahrt mit Rang neun enttäuscht. Ob er in Norwegen seinen Kummer beseitigt, werden wir sehen. Die Ergebnisse 2, 4, 3, und 2 sprechen dafür. Am Freitag beginnt um 11.15 Uhr (MEZ) das Rennen. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.  
Der Wikinger Kjetil Jansrud, der in St. Moritz in der Abfahrt mit „Blech“ zufrieden sein musste, will bei …

Herren News, Pressenews »

[24 Feb 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Manuel Schmid freut sich auf den Olympiawinter 2017/18 besonders

Reinswald – Der deutsche Skirennläufer Philipp Schmid konnte sich im Laufe dieser Europacup-Saison sukzessive steigern. Als Lohn für seine harte und ehrgeizige Arbeit buchte er für den Olympiawinter ein fixes Weltcup-Ticket.

Heute schwang er in Reinswald als Neunter ab. In der Summe sicherte er sich auf diese Weise den dritten Platz in der Disziplinenwertung. Folglich wird der 24-Jährige ein persönliches Startrecht an allen Weltcup-Abfahrt in der bevorstehenden Saison erhalten.

Fis & Europacup, Herren News, Pressenews »

[23 Feb 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Reinswalder EC-Super-Kombi geht an Sandro Simonet

Reinswald – Die in Reinswald stattfindende Super-Kombi auf Europacupniveau ging an den Schweizer Sandro Simonet in einer Zeit von 1.41,10 Minuten. Hinter dem Eidgenossen belegten der Österreicher Daniel Danklmaier (+0,79) und der Deutsche Dominik Schwaiger (+0,86) die Plätze zwei und drei.
Vierter wurden der Norweger Henrik Roea und Simonets Teamkollege Stefan Rogentin. Das Duo hatte 1,02 Sekunden Rückstand auf den Gewinner. Der Tiroler Niklas Köck (+1,08) belegte den sechsten Rang. Als zweitbester Wikinger schwang Tomas Markegaard (+1,26) auf Platz sieben ab.
Die besten Zehn wurden von Johannes Kröll (+1,27) aus Österreich, Kipling …

Herren News, Pressenews »

[23 Feb 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Georg Streitberger beendet Saison 2016/17 vorzeitig

Maishofen/Kvitfjell – ÖSV-Skirennläufer Georg Streitberger beendet die Saison vorzeitig. Als Grund gab der routinierte Athlet eine Entzündung in seinem rechten Knie an. Diese ist noch nicht ausgeheilt. Somit fällt für den 35-jährige das für Kvitfjell angepeilte Comeback im Weltcup ins Wasser.
Streitberger ist auch nicht beim Saisonkehraus im US-amerikanischen Aspen mit von der Partie. Im Dezember 2016 wurde der ÖSV-Athlet am Außenmeniskus operiert. Im Januar bestritt er auf dem Lauberhorn in Wengen einen Zeitlauf.
Wie geht es mit dem Salzburger weiter? Streitberger will im Sommer entscheiden, ob er weiterfährt oder seine Skier …

Herren News, Pressenews, Top News »

[23 Feb 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Erik Guay entscheidet Kvitfjell-Abfahrtstraining knapp für sich

Kvitfjell – Im norwegischen Kvitfjell wurde heute das einzige Abfahrtstraining ausgetragen. Dabei hatte der Kanadier Erik Guay, seines Zeichens amtierender Super-G-Weltmeister, in einer Zeit von 1.48,01 Minuten die Nase vorn. Der routinierte Österreicher Hannes Reichelt lag als Zweiter nur um eine lächerliche Hundertstelsekunde zurück. Der Franzose Brice Roger (+0,32) belegte den dritten Platz.
Der Südtiroler Dominik Paris (+0,62) schwang als Vierter auf und war 0,01 Sekunden schneller als Hausherr Aleksander Aamodt Kilde. Sehr gut präsentierte sich Pepi Ferstl (+0,68) auf Position sechs. Ein weiterer Norweger – und das ist Kjetil Jansrud …