Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Herren News

Herren News »

[16 Okt 2009 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Qualifikation am Montag | ]

Am Montag ab 09.30 Uhr bestreiten Österreichs Alpinschirennläufer, auf dem Mölltaler Gletscher, ihre internen Ausscheidung um die Vergabe der noch offenen Startplätze für den Weltcup Riesenslalom Auftakt in Sölden.
Bei den Damen sind noch zwei der zehn Plätze offen, bei den Herren ist noch niemand vornominiert.
Mit Sölden-Vorjahressiegerin Kathrin Zettel, Nicole Hosp, Michaela Kirchgasser, Elisabeth Görgl, Andrea Fischbacher, Eva-Maria Brem, Stefanie Köhle und Karin Hackl (Fixplatz aus dem Europacup) haben acht Läuferinnen ihr Ticket bereits in der Tasche. Herren-Cheftrainer Toni Giger wird nach den Gletscher-Zeitläufen sein komplettes Team bekanntgeben.

Herren News »

[22 Sep 2009 | Kommentare deaktiviert für Cuche als Nachwuchstrainer unterwegs | ]

Jedes Jahr im September kümmert sich der amtierende Weltmeister im ­Super-G Didier Cuche für ein paar Tage um die Talente, die mit dem Original-Cuche-Helm ausgezeichnet wurden.
Diesen Helm erhalten nur die zehn besten Nachwuchsfahrer des Projekts «Schule und Schneesport Valais» – In diesem Jahr gehören auch Maria (15) und Alain (11) Zurbriggen, die Kinder des grossen Pirmin, dazu.
Ihr Papa gewann vier Goldmedaillen bei Weltmeisterschaften und wurde 1988 Abfahrts-Olympiasieger und freut sich über den prominenten Trainer: „Im Umgang mit Kindern gibt es sowieso keinen besseren, Didier hat genau das richtige Flair. Ich …

Herren News »

[20 Sep 2009 | Kommentare deaktiviert für Bode Miller macht weiter | ]

Nach der Ski WM 2009 in Val d’Isere stieg Bode Miller während der Weltcup-Saison aus, reiste in die USA und widmete die Zeit seiner kleinen Tochter. Ob die Aktion dem Karriereende gleich kam, war lange Zeit unklar. Nicht nur für seine Fans, auch für Miller selbst.
Bode hat sich nun scheinbar entschieden, in der anstehenden Olympia-Saison die Bretter wieder anzuschnallen. Ein Anruf bei seiner Skifirma Head in Österreich deutet darauf hin: „Richtet für Anfang Oktober mein Material her. Da fahr ich wieder“, soll er Head-Rennleiter Rainer Salzgeber laut Kronen Zeitung gebeten …

Herren News »

[20 Sep 2009 | Kommentare deaktiviert für Daniel Albrecht auf dem Weg zurück | ]

Der Schweizer Daniel Albrecht, der im Januar bei der Abfahrt in Kitzbühel schwer verunglückte arbeit hart an seinem Comeback. Skionline.ch stand Albrecht für ein Interview zur Verfügung.
Auf die Frage wie es ihm geht antwortete der sympathische Schweizer: „Mir geht es sehr gut. Dass ich überhaupt soweit bin, ist ein Riesenglück. Deshalb ist es für mich logisch zu sagen, es gehe mir gut. Einige haben diese Aussage vielleicht so interpretiert, dass sie meinten, mir ginge es gleich gut wie vorher. Das ist natürlich noch nicht der Fall.“
„Das Hauptziel ist zurückkehren, und …

Herren News »

[7 Sep 2009 | Kommentare deaktiviert für Peter Fill: Operation verlief gut | ]

Peter Fill: „Heute weiß ich noch nicht, ob ich 2009/2010 Rennen fahren kann“
Die Operation verlief gut – Die kaputten Sehnen wurden an 3 Titanverankerungen befestigt
Peter Fill wurde heute Morgen in Turku (Finnland) operiert. Die Operation des Sehnen- und Muskelexperten Sakari Orawa dauerte ca. 90 Minuten und verlief reibungslos. Er befestigte die zerrissenen Sehnen der Adduktoren und des Bauchmuskels mit Hilfe von Titanverankerungen.
Der Unfall geschah während dem Riesentorlauftraining im argentinischen Ushuaia.
„Es ist für mich das allererste Mal, dass ich in einem OP war“ – erklärte Fill – „und deswegen bin ich …

Herren News »

[31 Aug 2009 | Kommentare deaktiviert für Peter Fill hat sich in Argentinien schwer verletzt | ]

Der Vize-Weltmeister fällt längere Zeit aus – Bereits am vergangen Sonntag hat es den 26jährigen Südtiroler erwischt, als er sich beim Riesentorlauftraining in Patagonien verkantet hat und nachher starke Schmerzen im Leisten- und unteren Bachmuskelbereich verspürte.
Der Ski-Allrounder berichtete, dass es ihm ruckartig die Beine gespreizt hat, was einen lauten Knall im Leistenbereich zur Folge hatte, welcher ihn stark verunsicherte.
Nach den ersten Untersuchungen in einer privaten Klinik in Ushuaia hoffte der Silbermedaillengewinner der Ski-WM von Val d’Isere noch, dass es nicht so schlimm ist. Nachdem die Schmerzen aber zunahmen, trat Fill sofort …

Herren News »

[20 Aug 2009 | Kommentare deaktiviert für Miller verkauft Wohnmobil | ]

Wollten Sie immer schon einmal wie Bode Miller verreisen ? Jetzt haben Sie die Möglichkeit. Bode Miller verkauft sein Wohnmobil.
Neun Meter lang ist das Wohnmobil von Skistar Bode Miller, mit grosszügigem Bad, separater Dusche, kompletter Küche und sogar einer Warmwasserzentralheizung. Fünf Jahre lang ist der exzentrische Amerikaner mit dem Gefährt von Rennen zu Rennen gefahren, jetzt steht es im schweizerischen Langenthal zum Verkauf – bei der Lexa Wohnmobile AG an der Bern-Zürich-Strasse, dem offiziellen Schweizer Importeur der Marke Concorde.
«Für die Fans von Bode Miller ist dieses Wohnmobil eine einmalige Gelegenheit», …

Herren News »

[10 Aug 2009 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Abfahrer wohl nicht nach Übersee | ]

Das ab dem 15. August geplante Trainingslager der Schweizer Speedfahrer in Las Leñas (Arg) kann wohl nicht stattfinden. In der Anden-Skistation liegt praktisch kein Schnee. Wie «Blick» und «skionline.ch» berichten, würden die Abfahrer nach Zermatt ausweichen. Didier Cuche, Didier Défago und Silvan Zurbriggen reisten nach Feuerland, wo sie in Ushuaia mit ihrem neuen Trainer Mauro Pini Riesenslalom und Slalom trainieren. Die Technikergruppe von Sepp Brunner fliegt in einer Woche – inklusive Daniel Albrecht.