Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Pressenews

Pressenews »

[7 Jun 2017 | Kommentare deaktiviert für Cortina d’Ampezzo freut sich schon auf die Ski-WM 2021 | ]
Cortina d’Ampezzo freut sich schon auf die Ski-WM 2021

Cortina d’Ampezzo – Letzte Woche fand im italienischen Cortina d’Ampezzo das zweite Gruppen-Koordinationstreffen im Hinblick auf die Ski-WM 2021 statt. Geschäftsführer Paolo Nicoletti begrü0te die Delegation. Er steht dem lokalen Organisationskomitee federführend vor. FIS-Generalsekretärin Sarah Lewis war auch vor Ort, sowie alles was Rang und Namen hat, die italienische Ski-Prominenz inklusive.
Der erste Fokus wurde auf die Entwicklung der Strecken und Zielhänge gerichtet. Die Speedrennen werden in einem neuen Gebiet enden. Der Slalomzielhang wird neu errichtet. Die italienische Regierung unterstützt Cortina d’Ampezzo mit 40 Millionen Euro an Investitionen. Somit kann alles …

Herren News, Pressenews »

[7 Jun 2017 | Kommentare deaktiviert für Charly Kahr feiert 85. Geburtstag | ]
Charly Kahr feiert 85. Geburtstag

Zum 85. Geburtstag von Trainer-Legende Karl „Charly“ Kahr trafen sich zahlreiche frühere Wegbegleiter zu einer illustren Golfrunde in Schladming.
Der Initiative von Leonhard Stock war es zu verdanken, dass sich ehemalige Olympiasieger, Weltmeister, Trainer und Betreuer aus der Trainerzeit von Charly Kahr in seiner Heimatstadt Schladming einfanden. Neben viele Anderen ließen Annemarie Moser-Pröll und Franz Klammer den Jubilar anlässlich seines 85. Geburtstages im Rahmen einer Golfrunde hochleben. Der früherer ÖSV-Cheftrainer gilt als Vater der legendären Abfahrtserfolge in den 70er und 80er Jahren.
Quelle:  www.OESV.at
 

Herren News, Pressenews »

[6 Jun 2017 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Matthias Mayer will in der Olympiasaison mehr als nur erfolgreich sein | ]
Nicht nur Matthias Mayer will in der Olympiasaison mehr als nur erfolgreich sein

Going am Wilden Kaiser – Im ÖSV spricht man von einem Neustart. Sepp Brunner, der neue Cheftrainer im Speedbereich, will dafür Sorge tragen, dass die Speedherren wieder mehr Siege einfahren. Man wünscht sich beide Kristallkugeln in den Speeddisziplinen Abfahrt und Super-G und olympische Medaillen.
Von Beginn an will man erfolgreich sein. Beim Saisonbeginn in Lake Louise will man schon zeigen, was man kann. Mit langgezogenen Kurven und der Schnelligkeit, aber auch der nicht so steilen Streckenführung kann man die Piste in Kanada durchaus mit jener bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang …

Damen News, Pressenews »

[6 Jun 2017 | Kommentare deaktiviert für Beendet Lizz Görgl ihre Karriere? | ]
Beendet Lizz Görgl ihre Karriere?

Wien – Noch ist es nicht fix! Jedoch wird gemunkelt, dass Lizz Görgl ihre lange Karriere beenden wird. Am kommenden Montag wissen wir mehr: Dann hält die Steirerin in Wien eine Pressekonferenz. In dieser spricht sie über ihre Zukunftspläne.
Und man kann sich sicher sein, dass es eine emotionale Angelegenheit wird. Seit 17 Jahren gehört die rot-weiß-rote Ski-Dame dem ÖSV-Team an. Görgl dachte nach dem verpassten WM-Zug in Richtung St. Moritz mit Tränen in den Augen öffentlich über ein Karriere-Ende nach. Sie hat sich natürlich nichts vorzuwerfen, und gilt nach wie …

Damen News, Pressenews »

[6 Jun 2017 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut liebt heiße Motoren | ]
Lara Gut liebt heiße Motoren

Mugello – Die Schweizerin Lara Gut liebt die Schnelligkeit. Das ist eigentlich nichts Neues. Erst vor kurzem stellte die Tessinerin ihre Krücken in die Ecke. Nun wohnte sie dem Formel-1-Grand Prix von Monaco bei. Und am letzten Wochenende war sie beim Motorradrennen im italienischen Mugello und hier bei Valentino Rossi zu Gast.
Gut zeigt sich bestens gelaunt. Dabei vergaß sie den schweren Sturz unmittelbar vor dem Kombi-Slalom bei der Heim-Weltmeisterschaft in St. Moritz, den lange Kampf zurück und vieles mehr. Die 1991 geborene Skirennläuferin war noch nie bei einem Motorradrennen vor …

Herren News, Pressenews »

[6 Jun 2017 | Kommentare deaktiviert für Jungvater Thomas Fanara befindet sich auf einem guten Weg | ]
Jungvater Thomas Fanara befindet sich auf einem guten Weg

La Londe-Les-Maures – Der französische Skirennläufer Thomas Fanara war in der letzten Woche nicht beim Training mit dabei. Er setzt seine Rehabilitation fort und folgt somit dem Rat seiner Trainer.
Wie berichtet, kam der Athlet der Equipe Tricolore vor heimischer Kulisse in Val d’Isère schwer zu Sturz. Dabei riss er sich das Kreuzband im Knie. Somit war die Saison natürlich zu Ende. Aber Fanara gibt nicht auf; er will bald zu seinen Teamkollegen stoßen und mit ihnen arbeiten.
Fanara weiß, dass er weder zu früh noch zu spät dran ist. Der Riesentorläufer …

Pressenews »

[6 Jun 2017 | Kommentare deaktiviert für La Thuile will wieder Skirennen austragen | ]
La Thuile will wieder Skirennen austragen

La Thuile – So wie es aussieht, werden im aostanischen La Thuile im nächsten Winter keine Skirennen ausgetragen. Vor 15 Monaten gastierte das letzte Mal der Weltcupzirkus im Aostatal, genauer gesagt vom 17. bis zum 21. Februar 2016. Auf der legendären „3-Franco Berthold”-Strecke, die bestens präpariert wurde, konnten sich die Frauen auf höchstem Niveau messen. Die Italienerinnen Nadia Fanchini und Daniela Merighetti erfreuten ihre zahlreichen Fans, nachdem sie aufs Podium gefahren waren.
Der italienische Verband FISI wollte natürlich den Weltcupstandort La Thuile als Fixpunkt im Weltcupkalender sehen, aber nach der letzten …

Damen News, Pressenews »

[4 Jun 2017 | Kommentare deaktiviert für Atle Skaardal schaut im FIS-Interview zurück und nach vorne | ]
Atle Skaardal schaut im FIS-Interview zurück und nach vorne

Portoroz – Das Portal FIS-SKI.cm hat Damen-Rennsportdirektor Atle Skaardal zum Interview gebeten. Dabei ging es um das Frühlingstreffen in Portoroz und viele andere, mitunter heiße Themen. So erzählte der Norweger, dass die Ski-WM im letzten Jahr das Highlight für die Damen waren. Sie machten alle einen guten Job in St. Moritz. Das Organisationskomitee in der Schweiz hat die schwierigen Wetterbedingungen zu Beginn gut unter Dach und Fach gebracht. Die Atmosphäre war großartig; die Rennen waren es sowieso. Kurzum war das Event in St. Moritz sehr erfolgreich.
Des Weiteren zeigte sich der …