Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Pressenews

Damen News, Pressenews »

[18 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup Rennen der Damen in Cortina d’Ampezzo – TV-Termine | ]
Ski Weltcup Rennen der Damen in Cortina d’Ampezzo – TV-Termine

Das Renn-Programm auf der berühmten „Pista Olimpia delle Tofane“ beginnt am Freitag mit dem Super-G, danach folgt eine Abfahrt und am Sonntag noch einmal ein Super G. 
Besonders die ehemalige österreichische Speed Queen Renate Götschl fühlte sich in Cortina sehr wohl. Die Königin von Cortina feierte auf der Olimpia delle Tofane 10 Weltcupsiege. 
Eine würdige Nachfolgerin scheint jedoch schon gefunden. Die 26-Jährige US Amerikanerin Lindsey Vonn siegte bereits im Vorjahr und geht auch am Wochenende als große Favoritin in die Speedrennen von Cortina d’Ampezzo. Bereits in der Saison 2007/08 gewann Sie hier, …

Herren News, Pressenews »

[18 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Andreas Sander startet in Kitzbühel | ]
Andreas Sander startet in Kitzbühel

Wenn sich diese Woche der internationale Jetset im österreichischen Kitzbühel versammelt und die Leistungen wagemutiger Abfahrer bewundert, so gilt diese Bewunderung in diesem Jahr auch einem Westfalen: Andreas Sander gibt bei den Hahnenkamm-Rennen 2011 sein Debüt auf der legendären Streif. 
Sportler haben gegenüber vielen Anderen ein besonderes Privileg: Sie erfüllen sich häufiger Lebensträume. Genau so geht es diese Woche Andreas Sander. Der Ennepetaler wird bei den diesjährigen Rennen den Super G und die traditionsreiche Abfahrt bestreiten und erfüllt sich einen lange währenden Traum: „Seit dem ich Skirennen fahre, war es eines …

Herren News, Pressenews »

[18 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Stephan Keppler erfolgreich operiert | ]
Stephan Keppler erfolgreich operiert

Stephan Keppler vom WSV Ebingen wurde nach seinem Sturz in der Weltcup-Abfahrt von Wengen (SUI) am gestrigen Montag in der ATOS Klinik, München erfolgreich am linken Sprunggelenk operiert. 
In der 60-minütigen Operation wurde eine Naht am gerissenen Außenband, der Gelenkkapsel und Syndesmose gesetzt, und zur Sicherung mit einer Schraube versehen. Der Innenbandriss am linken Knie wurde nicht operiert, sondern kann konservativ mit einer Schiene und Rehabilitationsmaßnahmen behandelt werden. 
„Die Operation war wichtig und ist erfolgreich verlaufen“, sagte Doktor Erich Rembeck, der den Eingriff vornahm. Einen günstigen Heilungsverlauf vorausgesetzt, kann Stephan Keppler in …

Herren News, Pressenews »

[18 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Andreas Buder beendet seine Karriere | ]
Andreas Buder beendet seine Karriere

„Danke. Es war eine unbeschreibliche Zeit.“ Mit diesen Worten gab Andreas Buder heute in Kitzbühel sein Karriereende bekannt. Der Abfahrer stand in seiner Laufbahn dreimal auf dem Weltcuppodest. Leider waren auch schwere Verletzungen ständiger Wegbegleiter des sympathischen Niederösterreichers.                     
Auch in dieser Saison wollte es Andreas Buder noch einmal wissen. Zum x-ten Mal versuchte der Göstlinger nach schwerer Verletzung wieder im Weltcup Fuß zu fassen. Doch irgendwann geht es nicht mehr. Bei Andreas Buder ist jetzt dieser Zeitpunkt gekommen. Das ließ der 31-jährige Abfahrtspezialist, seit 1996 im ÖSV-Kader, heute die Medienvertreter im …

Herren News, Pressenews »

[18 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup Rennen der Herren in Kitzbühel – TV-Termine für die Hahnenkammrennen 2011 | ]
Ski Weltcup Rennen der Herren in Kitzbühel – TV-Termine für die Hahnenkammrennen 2011

WICHTIGE INFORMATION: Neues Programm für morgen, Mittwoch, 19. Januar
FIS Chief Racedirector Günter Hujare hat gemeinsam mit dem OK beschlossen das 1. Abfahrtstraining von 11.30 Uhr auf 10:15 Uhr vorzuverlegen!  
Von 21. bis 23. Januar 2011 finden auf Streif und Ganslern die 71. Hahnenkamm-statt. Seit den ersten Rennen im Jahr 1931 wurden 62 Abfahrten, 66 Slaloms und 63 Klassische Kombinationen ausgetragen. Hinzu kommen 6 Riesentorläufe sowie 11 Super-G-Bewerbe. In den Siegerlisten der Hahnenkamm-Rennen finden sich insgesamt 109 Namen aus 16 verschiedenen Nationen. 
Auf die Sieger der Hahnenkammrennen wartet neben Ruhm und Ehre auch …

Herren News, Pressenews »

[16 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Romed Baumann freut sich auf die Heimrennen am Hahnenkamm | ]
Romed Baumann freut sich auf die Heimrennen am Hahnenkamm

Dieser Tage feierte Romed Baumann seinen 25. Geburtstag und machte sich in Wengen mit Platz 6 in der Abfahrt gleich selbst das größte Geschenk. Ein Heimsieg am Hahnenkamm würde die bisher beste Saison seiner Karriere perfekt machen.
Mit Platz 13 in der Superkombi und Rang sechs in der Abfahrt untermauerte Romed Baumann dieses Wochenende einmal mehr seine derzeitige Stärke. Im Weltcup-Gesamtklassement liegt der Hochfilzener vor den Rennen in Kitzbühel nun auf Platz neun, in der Abfahrtswertung sogar an fünfter Stelle und im Kampf um die Super-G-Kristallkugel auf  Rang sechs. So gut …

Herren News, Pressenews »

[16 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Stephan Keppler fällt für WM 2011 verletzt aus | ]
Stephan Keppler fällt für WM 2011 verletzt aus

Schock für das DSV Team. Abfahrtshoffnung Stephan Keppler, der die letzten Wochen immer besser in Form kam verletzte sich bei der 81. Lauberhornabfahrt in Wengen doch schwerer als zunächst vermutet. 
Nach einer Untersuchung in München in einem Kernspintomographen erhielt der deutsche Abfahrer die niederschmetternde Diagnose: Abriss des Innenbandes im rechten Knie und ein Syndesmoseabriss im linken Knöchel. 
Damit ist ein Start von Keppler bei der Heim WM in Garmisch Partenkirchen nicht möglich. 
„Die Verletzung ist natürlich der Mega-Gau so kurz vor der WM“, trauerte der der 27-Jährige dem Saisonhöhepunkt nach. „Aber es hilft …

Herren News, Pressenews »

[16 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher führt beim Slalom in Wengen | ]
Marcel Hirscher führt beim Slalom in Wengen

Der Salzburger Marcel Hirscher führt nach dem 1. Durchgang beim Slalom von Wengen in einer Zeit von 52.37 Sekunden mit einem Vorsprung von 9 Hundertstel Sekunden vor dem Vorjahressieger Ivica Kostelic aus Kroatien und dem Franzosen Jean-Baptiste Grange (+ 0.12). 
Auch heute war es in Wengen wieder sehr warm. Die Verantwortlichen haben fieberhaft mit PTX und viel Wasser an der Piste gearbeitet. Trotzdem waren die Rennläufer mit niedriger Startnummer klar im Vorteil. 
So analysierte der in Führung liegende Hirscher auch treffend: „Die Nummer hat mir sicherlich ein bisserl geholfen. Es war auch …