Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther im Skiweltcup.TV Interview: „Ich möchte nicht, wenn ich Slalom fahre, dass Raketen über mich fliegen.“ | ]
Felix Neureuther im Skiweltcup.TV Interview: „Ich möchte nicht, wenn ich Slalom fahre, dass Raketen über mich fliegen.“

Uderns – Beim Alpinen Medientag des DSV in der Sportresidenz Zillertal in Uderns stand uns Felix Neureuther für ein Interview zur Verfügung und sprach mit Skiweltcup.TV über seinen Rücken, die Sommervorbereitung, das neue Material im Riesenslalom und die verschärfte politische Lage im Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2018. Auch die Vorfreude auf die bevorstehende Geburt seines Kindes und die Zukunft nach dieser Saison war ein Thema.
Skiweltcup.TV: Die erste und wohl wichtigste Frage, wie geht es deinem Rücken? Glücklicherweise haben wir den ganzen Sommer nichts von Problemen gehört.
Felix Neureuther: Es geht wirklich …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Schwedens Damen-Speedtrainer Kurt Mayr im Skiweltcup.TV-Interview: Energie, Ehrlichkeit und Spaß als Motivator sind mir sehr wichtig | ]
Schwedens Damen-Speedtrainer Kurt Mayr im Skiweltcup.TV-Interview: Energie, Ehrlichkeit und Spaß als Motivator sind mir sehr wichtig

Stockholm – Der österreichische Skitrainer Kurt Mayr ist zielstrebig und fokussiert. Im Laufe seiner Zeit als Coach hat er u.a. die steirische Speedqueen Renate Götschl und die Kanadierin Larisa Yurkiw betreut. Nun betreut er die Schwedinnen, die in den schnellen Disziplinen Abfahrt und Super-G auftrumpfen wollen. Im Skiweltcup.TV-Interview berichtet er über das Geheimnis seines Erfolgs, den Austausch mit anderen Skinationen, die Zukunft des weiblichen Speedbereichs im Drei-Kronen-Team und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Herr Mayr, Sie haben in Ihrer Karriere als Trainer große Ski-Namen wie u.a. Renate Götschl und Larisa Yurkiw betreut. Nun …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Michaela Gerg im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich möchte mit allem und Jedem im Reinen sein!“ | ]
Michaela Gerg im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich möchte mit allem und Jedem im Reinen sein!“

Kitzbühel – Die einstige deutsche Skirennläuferin Michaela Gerg hat uns viele Jahre mit ihren Erfolgen erfreut. Aber auch sie hat das Schicksal heimgesucht. Trotzdem ist sie guter Dinge und blickt positiv nach vorne. Im Skiweltcup.TV-Interview berichtet die ehemalige DSV-Spitzenathletin über das Zitat auf ihrer Homepage, Schicksalsschläge als Türöffner, ihre Ausbildung zur Feng Shui-Beraterin und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Michaela, wenn man deine Homepage betrachtet, sieht man dich als eine lebensbejahende Frau. Überdies liest man das Zitat: Die Gedanken, die wir uns auswählen, sind die Werkzeuge, mit denen wir die Leinwand unseres Lebens …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Fabio Renz im Skiweltcup.TV-Interview: „Das Mentaltraining hat mir mehr als nur geholfen!“ | ]
Fabio Renz im Skiweltcup.TV-Interview: „Das Mentaltraining hat mir mehr als nur geholfen!“

Schongau/München – Langsam, aber sicher, wächst das Vertrauen des bayerischen Skirennläufers Fabio Renz in seinen Körper und sein Können. Nach seinem schweren Sturz im März 2015, in der Weltcup-Abfahrt im norwegischen Kvitfjell, und einer langen Phase der Rehabilitation geht es ihm wieder gut. Wir sprachen mit dem DSV-Athleten, der sich über den Europacup wieder für höhere Aufgaben empfehlen will, über das aktuelle Sommertraining, die Rolle als „Leitwolf“ in der Mannschaft, gute Freunde im Team und abseits der Piste und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Fabio, nach einer sehr langen Verletzungspause hast du dich …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Patrick Ortlieb im Skiweltcup.TV-Interview: „Man soll stets das respektvolle Miteinander in den Vordergrund stellen!“ | ]
Patrick Ortlieb im Skiweltcup.TV-Interview: „Man soll stets das respektvolle Miteinander in den Vordergrund stellen!“

Oberlech/Bozen – 1992 wurde Patrick Ortlieb Abfahrtsolympiasieger. Der Vorarlberger ging mit der Startnummer 1 ins Rennen und avancierte zum großen Skirennläufer. Die Siegesfahrt gepaart mit allen Emotionen sorgt, wenn man den Husarenritt auf der Video-Plattform YouTube verfolgt, nach wie vor für Gänsehaut.
Vier Jahre später wurde der sympathische Athlet aus dem westlichsten Bundesland Österreichs Weltmeister. Wir unterhielten uns mit ihm über diese zwei Großereignisse, seine ebenfalls im Skizirkus fahrende Tochter Nina, Werte zum Meistern des Alltags und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Patrick, du bist vor 25 Jahren im französischen Albertville Abfahrtsolympiasieger geworden. Vier …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Tamara „Tami“ Tippler im Skiweltcup.TV-Interview: „Das Skirennfahren ist nicht nur mein Beruf, sondern eine Berufung!“ | ]
Tamara „Tami“ Tippler im Skiweltcup.TV-Interview: „Das Skirennfahren ist nicht nur mein Beruf, sondern eine Berufung!“

Mautern – Die junge ÖSV-Skirennläuferin Tamara „Tami“ Tippler ist eine sehr couragierte und ehrgeizige Athletin. Wir baten sie zu einem Sommerinterview. Die Steirerin erzählte uns über ihr Sommertraining als Basis für eine erfolgreiche Saison, ihre Hobbys, die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Tamara, man sagt, dass der Grundstein für einen erfolgreichen Winter mit mehr als zufriedenstellenden Ergebnissen und Errungenschaften im Sommer gelegt wird. Warum steckt in diesem skisportbezogenen Satz mehr als ein Körnchen Wahrheit, und was können wir über deinen Ist-Zustand in der warmen Jahreszeit in Erfahrung bringen?
Tamara Tippler: …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Schwedens Herren-Cheftrainer Heinzpeter Platter im Skiweltcup.TV-Interview | ]
Schwedens Herren-Cheftrainer Heinzpeter Platter im Skiweltcup.TV-Interview

Wanaka/Mals/Stockholm – Zurzeit trainieren die schwedischen Skirennläufer fernab der Heimat im neuseeländischen Wanaka. An der Kommandobrücke steht mit dem Südtiroler Heinzpeter Platter ein erfahrener Mann. Er ist fachkundig, fokussiert, vielseitig interessiert und teamorientiert. Wir von Skiweltcup.TV baten ihn um einen kleinen Plausch und unterhielten uns mit ihm über die Stimmung im Team, das Schöne am Sport, Emotionen als wesentlicher Bestandteil des sportlichen Lebens und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Herr Platter, seit Jahren sind Sie als Trainer im schwedischen Skiverband tätig. Ihr Sohn Filip fährt sogar im Nachwuchsbereich des Drei-Kronen-Teams erfolgreich und wird …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[22 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup.TV-Interview: Wie Conny Hütter und Christian Walder von ihrer Leidenschaft profitieren | ]
Skiweltcup.TV-Interview: Wie Conny Hütter und Christian Walder von ihrer Leidenschaft profitieren

Kumberg/Fresach – Im vorletzten Winter überzeugte uns die sympathische Steirerin Cornelia „Conny“ Hütter mit Siegen und Podestplätzen. In der letzten Saison verletzte sie sich und konnte daher nicht an ihre Errungenschaften anknüpfen. Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass es ihr wieder gut geht und sie nur so vor Tatendrang strotzt. Sie freut sich auf ihre neuen Herausforderungen und will mit neuem Material wieder angreifen.
Auch ihr Freund Christian Walder ist ein Skirennläufer. Auch er hat sich verletzt. Im Doppelinterview mit Skiweltcup.TV berichten beide über viele Aspekte des Skirennsports und die Leidenschaft, …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Glück im Unglück für Marcel Hirscher | ]
Glück im Unglück für Marcel Hirscher

Mölltal/Annaberg – Zugegeben sitzt der Schock rund um die Verletzung des österreichischen Skirennläufers Marcel Hirscher noch tief. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Nachricht des Knöchelbruchs, zugezogen beim ersten Training, des Salzburgers. Dennoch schaut der sechsfache Gesamtweltcupsieger zuversichtlich nach vorne. ÖSV-Herrencheftrainer Andy Puelacher berichtet, dass der Zustand seines Schützlings „den Umständen entsprechend“ sei.
Mehr noch: Puelacher beschreibt den Unfallhergang. Beim Abschwingen verzog es Hirscher den Ski nach links und er fädelte ein. Dabei drehte sich das Sprunggelenk aus, und der Außenknöchel war gebrochen. Der Skirennläufer weiß, dass er selbst „Glück im …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Schock-Nachricht: Knöchelbruch bei Marcel Hirscher | ]
ÖSV-Schock-Nachricht: Knöchelbruch bei Marcel Hirscher

Marcel Hirscher hat sich heute Vormittag bei seinem ersten Skitag in der neuen Saison einen Außenknöchelbruch am linken Bein zugezogen. Der sechsfache Gesamtweltcupsieger fädelte beim Slalomtraining auf dem Mölltaler Gletscher ein und kam daraufhin zu Sturz. Hirscher wurde mit dem Hubschrauber ins UKH Salzburg geflogen, wo ein Bruch diagnostiziert wurde. Nach derzeitigem Stand ist kein operativer Eingriff nötig, der Salzburger muss jedoch sechs Wochen lang einen Gips tragen.

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Ilka Štuhec im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Fans sind ein wichtiger Teil des Skirennsports!“ | ]
Ilka Štuhec im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Fans sind ein wichtiger Teil des Skirennsports!“

Slovenj Gradec – Im letzten Winter überzeugte neben Mikaela Shiffrin aus den USA eine andere Skirennläuferin ganz besonders. Die Rede ist von der Frohnatur Ilka Štuhec. Die Slowenin zeigte mehr als konstante Leistungen und war auch bei den Ski-Welttitelkämpfen im schweizerischen St. Moritz nicht zu bremsen. Trotz aller Errungenschaften ist sie bodenständig geblieben. Im Interview mit Skiweltcup.TV lässt sie die letzte Saison Revue passieren. Ferner spricht sie über die Motivation, besser zu werden und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Ilka, wenn du einen Moment innehältst und den letzten Winter Revue passieren lässt, was …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Werner Heel im Skiweltcup.TV-Interview: „Wenn man Fehler begeht, wächst man daran!“ | ]
Werner Heel im Skiweltcup.TV-Interview: „Wenn man Fehler begeht, wächst man daran!“

Walten – Der Südtiroler Skirennläufer Werner Heel ist ein routinierter Fuchs im Skirennzirkus. Auch wenn es in der jüngeren Geschichte nicht immer nach Wunsch verlief, gibt der Passeirer nicht auf. Im heutigen Interview mit Skiweltcup.TV blickt der 1982 geborene Athlet, der in den Speeddisziplinen angreift, auf den vergangenen Winter zurück. Außerdem schaut er zuversichtlich nach vorne, wie er im Gespräch bestätigt.
Skiweltcup.TV: Werner, wie würdest du den letzten Winter mit deinen eigenen Worten, alle positiven und negativen Erlebnisse miteinbeziehend, aus deiner Sicht charakterisieren?
Werner Heel: Da ich mich auf Punktejagd machen …