Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Herren News, Pressenews, Top News »

[24 Feb 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Erste Kvitfjell-Abfahrt 2017 geht an Boštjan Kline aus Slowenien

Kvitfjell – Am heutigen Freitag wurde im norwegischen Kvitfjell eine Abfahrt der Herren ausgetragen. Allerdings fand sie wegen Wind auf verkürzter Strecke statt. Den Tagessieg auf dem Olympiabakken sicherte sich in einer Zeit von 1.29,20 Minuten der Slowene Boštjan Kline. Im ORF-Interview freute sich der fast 26-Jährige: „Es ist wirklich wunderbar. Ich bin sehr gut gefahren. Ich hoffe, ich kann das auch in den nächsten Rennen wiederbringen.“
Matthias Mayer (+0,19) aus Österreich belegte den zweiten Platz. Er betonte im TV-Gespräch: „Gestern habe ich das probiert, was ich heute gefahren bin. Aber …

Damen News, Pressenews, Top News »

[24 Feb 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Stuhec übernimmt nach Super-G Führung – Kirchgasser greift nach Kombisieg in Crans-Montana.

Der Kombinations-Super-G der Damen Im eidgenössischen Crans-Montana stand unter keinem guten Stern. Zunächst musste das Rennen nach den Ausfällen von Ilka Stuhec, Tessa Worley und Denise Feierabend (Startnummern 1,2 und 3) abgebrochen und um eine Stunde nach hinten verlegt werden. Während Stuhec und Worley den Kombi-Super-G erneut in Angriff nehmen konnten, musste Feierabend verletzt ins Spital eingeliefert werden. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Kombi-Slalom finden sie in der Navigationsleiste oben.
Daraufhin zogen die Verantwortlichen des US-Teams die gesamte Mannschaft aus dem Rennen zurück. Aus der Top 20 …

Herren News, Pressenews, Top News »

[24 Feb 2017 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Kvitfjell – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Kvitfjell – Nach der Weltmeisterschaft wartet der Weltcupalltag auf die Speedspezialisten. Peter Fill aus Südtirol führt die Disziplinenwertung an, hat aber bei der WM-Fahrt mit Rang neun enttäuscht. Ob er in Norwegen seinen Kummer beseitigt, werden wir sehen. Die Ergebnisse 2, 4, 3, und 2 sprechen dafür. Am Freitag beginnt um 11.15 Uhr (MEZ) das Rennen. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.  
Der Wikinger Kjetil Jansrud, der in St. Moritz in der Abfahrt mit „Blech“ zufrieden sein musste, will bei …

Damen News, Pressenews, Top News »

[24 Feb 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Kombi-Super-G in Crans-Montana abgebrochen – Neue Startzeit 11.30 Uhr

Gleich zu Beginn des Kombination-Super-G  in Crans-Montana schieden die Rennläuferinnen Ilka Stuhec, Tessa Worley und Denise Feierabend, mit den Startnummern 1, 2 und 3, noch vor der ersten Zwischenzeit an derselben Stelle aus. Während Ilka Stuhec einen Sturz verhindern konnte, landeten Worley und Feierabend im Schnee bzw. Sicherheitsnetz. Besonders schwer erwischte es dabei die Schweizerin Denis Feierabend, die nach ihrem Sturz mit dem Akia ins Tal gebracht werden musste.
Nach Startnummer 3 wurde das Rennen abgebrochen und wir jetzt um 11.30 Uhr vom Reservestart NEU aufgenommen. Damit dürfen auch Ilka Stuhec …

Damen News, Pressenews, Top News »

[24 Feb 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Vorzeitiges Saisonende und Knie-OP für Anna Veith

Super G-Olympiasiegerin Anna Veith beendet die Weltcup-Saison vorzeitig und wird bei den Weltcup-Rennen in Crans-Montana, Südkorea und den USA nicht am Start sein. Grund ist eine langwierige und chronische Entzündung der Patellarsehne im linken Knie – die auf Anraten der Ärzte jetzt operativ behandelt werden muss.
Bereits am Dienstag wird Anna Veith deshalb in der Privatklinik Hochrum von Dr. Christian Hoser operiert.
„Diese Operation ist die einzige Möglichkeit, künftig wieder schmerzfrei skifahren zu können, deshalb habe ich mich für diesen Eingriff entschieden. Ich stelle mich dieser Herausforderung, weil ich meine Karriere fortsetzen …

Herren News, Pressenews, Top News »

[23 Feb 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Erik Guay entscheidet Kvitfjell-Abfahrtstraining knapp für sich

Kvitfjell – Im norwegischen Kvitfjell wurde heute das einzige Abfahrtstraining ausgetragen. Dabei hatte der Kanadier Erik Guay, seines Zeichens amtierender Super-G-Weltmeister, in einer Zeit von 1.48,01 Minuten die Nase vorn. Der routinierte Österreicher Hannes Reichelt lag als Zweiter nur um eine lächerliche Hundertstelsekunde zurück. Der Franzose Brice Roger (+0,32) belegte den dritten Platz.
Der Südtiroler Dominik Paris (+0,62) schwang als Vierter auf und war 0,01 Sekunden schneller als Hausherr Aleksander Aamodt Kilde. Sehr gut präsentierte sich Pepi Ferstl (+0,68) auf Position sechs. Ein weiterer Norweger – und das ist Kjetil Jansrud …

Herren News, Pressenews, Top News »

[22 Feb 2017 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Kvitfjell, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bei den Alpinherren sind an diesem Wochenende im norwegischen Kvitfjell die Speedspezialisten gefragt: Sie gehen sowohl am Freitag als auch am Samstag in der Abfahrt und am Sonntag im Super-G an den Start. Am Donnerstag um 11.30 Uhr steht das einzige Abfahrtstraining auf dem Programm. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Am ‚Weißen Berg‘, so die deutsche Übersetzung von Kvitfjell, wird zunächst die „Nachholabfahrt“ von Lake Louise ausgetragen. Das skandinavische Wintersportgebiet gehört zu der zentralnorwegischen Gemeinde Ringebu und wurde spätestens mit der Austragung von Alpin-Wettbewerben bei …

Herren News, Pressenews, Top News »

[21 Feb 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Felix Neureuther hat Olympia 2018 fest im Visier

St. Moritz – In buchstäblich letzter Sekunde holte Felix Neureuther bei der Ski-WM in St. Moritz eine Medaille für sein Heimatland. Es sollte die einzige bei den Welttitelkämpfen in der Schweiz sein. Außerdem ärgerte sich der Garmisch-Partenkirchener, als er am Vorabend des Slaloms gelesen hatte, dass Linus Straßer die letzte deutsche Medaillenhoffnung sei.
Doch am Sonntag schlug der 32-Jährige zurück. Neureuther gewann hinter Marcel Hirscher und Manuel Feller die Bronzemedaille. Im Deutschen Haus berichtete er von den Geschehnissen am Samstagabend und zeigte sich etwas verunsichert, dass für einige der Generationswechsel im …