Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Herren News, Pressenews, Top News »

[7 Jan 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Alexis Pinturault führt nach Lauf 1 im Riesentorlauf von Adelboden

Adelboden – Am Chuenisbärgli treffen sich heute die Herren, um einen Riesentorlauf zu fahren. Nach dem ersten Durchgang führt der Franzose Alexis Pinturault in einer Zeit von 1.12,91 Minuten. Der Mann der Equipe Tricolore führt vor dem Österreicher Philipp Schörghofer (+0,64). Der Salzburger freut sich über die gute Ausgangslage für das Finale und sagt im ORF-Interview: „Es ist da runter immer wieder eine Herausforderung. Es sind so viele Wellen. ich habe es glaube ich ganz gut erwischt, aber unten runter habe ich ihn nicht genug ausgelassen. Da ist es extrem …

Damen News, Pressenews, Top News »

[7 Jan 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Halbzeitführung für Mikaela Shiffrin beim Riesenslalom in Maribor

Maribor/Marburg – Am heutigen Samstag findet im slowenischen Maribor/Marburg bei –7°C und Sonnenschein ein Riesenslalom der Damen statt. Nach dem ersten Durchgang hat die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin in einer Zeit von 1.08,13 Minuten die Nase vorn. Die überlegene Führende in der Gesamtweltcupwertung sagt im TV-Gespräch: „Ich habe attackiert, es hat wirklich Spaß gemacht. Die Piste war großartig, es hat sich wunderbar angefühlt. Ich hatte ein paar Fehler, aber ich bin trotzdem stolz auf meinen Lauf.“ Die offizielle FIS Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS Liveticker für den Finallauf finden sie …

Herren News, Pressenews, Top News »

[7 Jan 2017 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Adelboden – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Adelboden – In Adelboden findet der erste Riesenslalom der Herren des Ski-Kalenderjahres 2017 statt. Marcel Hirscher ist auf eidgenössischem Schnee der Gejagte. Die Franzosen Alexis Pinturault und Mathieu Faivre sind die Jäger. Aber auch die Wikinger Henrik Kristoffersen und Leif Kristian Haugen wollen bei der Vergabe der Podestplätze ein gewichtiges Wort mitreden. Der Startschuss zum ersten Durchgang fällt um 10.30 Uhr (MEZ). Der Finallauf wird drei Stunden später ausgetragen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker – gleich nach Eintreffen – finden Sie im Menü oben.
Felix Neureuther aus Deutschland will mit …

Herren News, Pressenews, Top News »

[6 Jan 2017 | bisher kein Kommentar | ]
FIS gibt grünes Licht für die 77. Hahnenkamm-Rennen 2017

„Streif und Ganslern sind in einem sehr guten Zustand“. FIS-Renndirektor Hannes Trinkl bestätigt nach der heutigen Schneekontrolle das 77. Hahnenkamm-Rennen und die Europacup-Abfahrt.
Die kalten Temperaturen in den vergangenen Wochen und den Neuschnee der letzten Tage nutzen die Mitarbeiter der Bergbahn AG Kitzbühel optimal, um die Rennstrecken in einem hervorragenden Zustand an das Organisationskomitee Hahnenkamm-Rennen zu übergeben. Die gesamte Strecke ist grundpräpariert. Das Pistenteam wird in den kommenden Tagen den Feinschliff der Rennstrecken vornehmen. „Eine wahnsinnig gute Leistung, die die Bergbahn im Bereich der Beschneiung und Maschinenpräparierung geleistet hat“, hebt Abfahrtspistenchef …

Herren News, Pressenews, Top News »

[5 Jan 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Manfred Mölgg gewinnt Slalom am Bärenberg 2017

Zagreb/Agram – Da steppt der Bär! Der Ladiner Manfred Mölgg gewann heute den Slalom in der kroatischen Hauptstadt Zagreb/Agram. In einer Zeit von 2.00,03 Minuten siegte der Südtiroler und avancierte mit 34 Jahren und 216 Tagen zum zweitältesten Slalomsieger aller Zeiten. Vor acht Jahren – es war in Garmisch-Partenkirchen – gewann Mölgg sein letztes Weltcuprennen. Im ORF-Interview sagte der glückliche und strahlende Sieger: „Ich habe viel trainiert, um im Slalom wieder dorthin zu kommen, wo ich einmal war. Mit den Burschen mitzufahren ist nicht leicht. Wir haben auch am Material …

Herren News, Pressenews, Top News »

[5 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Manuel Feller liegt nach dem ersten Slalomdurchgang in Zagreb vorne | ]
Manuel Feller liegt nach dem ersten Slalomdurchgang in Zagreb vorne

Zagreb/Agram – Weder Marcel Hirscher noch Henrik Kristoffersen haben nach dem ersten Lauf im Slalom von Zagreb/Agram die Nase vorn. Die Halbzeitführung hat Überraschungsmann Manuel Feller aus Tirol in einer Zeit von 58,13 Sekunden inne. Er sagt im ORF-Interview: „Dreimal wäre ich fast gelegen, das war schon sehr knapp. Als ich den Einser aufleuchten gesehen hab – keine Ahnung. Ich habe mir selber geschworen, dass ich – wenn ich jemals nach einem Durchgang führen sollte – im Finale voll angreifen werde.“ Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker für den Finallauf …

Damen News, Pressenews, Top News »

[4 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Schock: Cornelia Hütter muss Saison mit Kreuzbandriss beenden | ]
ÖSV Schock: Cornelia Hütter muss Saison mit Kreuzbandriss beenden

Das heutige Super-G Training in Saalbach hat für Cornelia Hütter einen folgenschweren Ausgang genommen. Die 24jährige Steirerin erlitt nach einem Sturz während der dritten Trainingsfahrt einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie, sowie einen Riss des Innen- und Außenmeniskus. Die Diagnose stellte ÖSV Arzt Torsten Walcher nach einer MRI- und Röntgenuntersuchung in Klinikum Schwarzach.
„Wir haben heute bei guten Bedingungen trainiert. Bei der Landung hat das Knie nachgegeben und ich bin direkt ins nächste Tor gefahren und gestürzt. Sicher ist die Diagnose ein großer Schock für mich. Ich hatte noch …

Damen News, Pressenews, Top News »

[3 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Die „Snow Queen 2017“ heißt Veronika Velez Zuzulova | ]
Die „Snow Queen 2017“ heißt Veronika Velez Zuzulova

Die Slowakin Veronika Velez Zuzulova gewinnt in einer Zeit von 2:02.53 Minuten den Slalom von Zagreb, feiert dabei ihren fünften Weltcupsieg und sicherte sich so den Titel der „Snow Queen 2017“. Rang zwei geht an ihre elf Jahre jüngere Teamkollegin Petra Vlhova (+ 0.24). Sarka Strachova (+ 0.52) aus Tschechien konnte sich über den dritten Platz freuen.
Hinter der schwedischen Slalomweltcupsiegerin Frida Hansdotter (+ 0.83) reihte sich die Salzburgerin Bernadette Schild (+ 1.16), einen Tag nach ihrem 27. Geburtstag, auf dem fünften Rang ein.
Bernadette Schild: „Ich habe eine Stange draufgekriegt, da …