Home » Herren News, Pressenews

Christian Höflehner: „Marcel Hirscher bleibt das Maß aller Dinge im Skisport“

© Kraft Foods / Christian Höflehner: "Marcel Hirscher bleibt das Maß aller Dinge im Skisport"

© Kraft Foods / Christian Höflehner: „Marcel Hirscher bleibt das Maß aller Dinge im Skisport“

Sternstunde eines Superstars: Marcel Hirscher hat in Kranjska Gora den fünften Gesamtweltcupsieg in Serie und Kristallkugel Nummer 3 im Riesentorlauf fixiert. Das bisherige Highlight in der Skisport-Ära, die er selbst begründet hat, hat historische Dimension: Denn vor Marcel fuhr nur Atomic-Legende Marc Girardelli fünf Gesamtsiege verteilt über seine gesamte Karriere ein, all die anderen großen Namen auf der ewigen Wall of Fame des Skisports brachten es auf höchstens vier. Marcel Hirscher ist mit gerade einmal 27 Jahren der Größte aller Zeiten – am Zenit seiner Möglichkeiten ist er noch lange nicht…

Kein Ski ist wie der andere. Im Hirscher-Hype ging in Kranjska Gora beinahe unter, was einen wichtigen Teil des Phänomens Marcel sehr gut beschreibt: die Balance zwischen Perfektionismus und Flexibilität. Nach dem ersten Lauf im ersten Rennen ließ der Meister Service-Koryphäe Edi Unterberger das wohl berühmteste Ski-Paar rennfertig machen. Es war die Nr. 22, auf der er Val d´Isère und Alta Badia gewonnen hatte. Und die über Weihnachten in Italien entwendet und nach Tagen wieder aufgefunden worden war.

Auf diesem Ski mit schon ultradünner Kante also (Marcel: „Wir haben ihn im ersten Lauf noch extra geschont“) machte er am Wochenende den Sack im Gesamt- und Riesentorlauf-Weltcup zu. Von Platz 6 auf 3 im ersten RTL, Sieg im zweiten, Podiumsplätze 88 und 89, Gesamtweltcupsieg Nr. 5, Riesentorlauf-Kristall Nr. 3. Sternstunden des Ski-Superstars, Rekorde als Dominoeffekt: Der historische fünfte Gesamtweltcupsieg in ununterbrochener Reihenfolge macht Marcel mit 27 Jahren zum Größten aller Zeiten.

HÖFLEHNER: „MARCEL BLEIBT DAS MAß ALLER DINGE IM SKISPORT“

„Das macht Marcel noch erfolgshungriger, er ist noch nicht am Zenit seiner skifahrerischen Möglichkeiten“, weiß Atomic Race Manager Christian Höflehner. „Wer Marcel als Athlet ist, hat er gerade in Kranjska Gora einmal mehr bewiesen: Er ist der Mann für den Moment X! Er verwertet Chancen mit unglaublichem Renninstinkt. Gepaart mit seinem Gefühl für dosiertes Risiko, das ihm zu seiner beeindruckenden Konstanz über die Saison verhilft, bleibt er das Maß aller Dinge im Skirennsport und das wahrscheinlich noch die nächsten Jahre.“

HIRSCHER: „AB JETZT ALLES NUR NOCH REINER GENUSSSKILAUF“

Raushängen lässt Marcel Hirscher seine Überlegenheit nie, außer auf der Piste natürlich – bestes Beispiel: der Slalom von Kranjska Gora. Sein souveräner Sieg veranschaulichte den Unterschied, ob er im Kopf auch die Weltcup-Gesamtwertung mitlaufen hat, oder nur die Zeit. Dieser Unterschied – Marcel: „Ab jetzt ist die Saison nur noch reiner Genussskilauf“ – betrug gleich einmal 81 Hundertstel Vorsprung auf Henrik Kristoffersen, der mit Platz 2 die kleine Kugel holte. Weltcupscore für Marcel Hirscher bisher: 175 Rennen gefahren, 90 Podien, 39 Siege. Dass das heuer seine beste Weltcupsaison ever wird, ist auch schon evident, die 1.355 Punkte aus dem Jahr 2013 hat er bereits um 90 überschritten. More to come bei der WM-Generalprobe, dem Weltcup-Finale in St. Moritz.

Quelle:  www.Atomic.at 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.