Home » Herren News, Pressenews, Top News

Christof Innerhofer dominiert Abfahrtstraining in Santa Caterina

Christof Innerhofer dominiert Abfahrtstraining in Santa Caterina

Christof Innerhofer dominiert Abfahrtstraining in Santa Caterina

Santa Caterina Valfurva – Die kurze Weihnachtspause der Speed-Herren ist zu Ende! Am heutigen Montag wurde das einzige ‚gezeitete‘ Training, für die am Mittwoch in Santa Caterina Valfurva auf dem Programm stehende Abfahrt, ausgetragen. Für die Tagesbestzeit sorgte der Südtiroler Christof Innerhofer der die „Deborah-Compagnoni-Piste“, heute ohne Zwischenfall, in 1:43.33 Minuten meisterte.

Auf den Plätzen zwei bis fünf reihten sich mit Matthias Mayer (2. Platz – + 1.32), Hannes Reichelt (3. – + 1.44) und Otmar Striedinger (5. – + 1.64) drei ÖSV Läufer ein, die jedoch allesamt mit einem Torfehler unterwegs waren.

Das österreichische Trio wurde von Thomas Biesemeyer (+1.57) aus den USA gesprengt, der mit Startnummer 48 auf Platz vier vorstürmte.

Als bester Schweizer, und ohne Torfehler, beendete Carlo Janka (+ 1.75) die einzige Trainingseinheit, vor der Abfahrt am Mittwoch, auf dem sechsten Platz, gefolgt von Vorjahressieger Adrien Theaux (7. – + 1.95) und dessen französischen Teamkollegen Valentin Giraud Moine (9. – + 2.04).

Dazwischen schob sich der Österreicher Johannes Kröll (+ 1.98), der sich mit der hohen Startnummer 50 auf den achten Platz katapultierte.

Eine ansprechende Leistung zeigte der Italiener Mattia Casse (+ 2.05), der sich vor dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde (11. – + 2.23) und Johan Clarey (12. – + 2.28) auf dem zehnten Platz einreihte.

Hinter Steven Nyman (13. – + 2.30) aus den USA, dem Südtiroler Dominik Paris (14. – + 2.38) und Abfahrtsweltmeister Patrick Küng (15. – + 2.44), klassierte sich Andreas Sander (+ 2.45) als bester DSV Rennläufer, zeitgleich mit dem Kanadier Erik Guay (+ 2.45), auf dem 16. Rang.

Mit viel Luft nach oben präsentierten sich heute Gröden Sieger Max Franz (+ 2.74), Abfahrtsweltcupsieger Peter Fill (+ 3.05), Abfahrts-Vize-Weltmeister Beat Feuz (+ 3.36) und Kjetil Jansrud (+ 3.42). Auch wenn alle vier genannten Rennläufer heute große Zeitrückstände aufwiesen, zählen diese am Mittwoch zu den Favoriten.

Zwischenstand nach 60 von 76 Rennläufer

Offizieller FIS Endstand: Abfahrtstraining der Herren in Santa Caterina – wird nachgereicht

Santa Caterina (ITA)
– Di., 27.12.2016, 11:00 Uhr (MEZ): Super-G Herren (SG)
– Mi., 28.12.2016, 11:45 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren (AF)
– Do., 29.12.2016, 10:30/14:00 Uhr (MEZ): Super-Kombinationen Herren (SK)

09-abfahrtstraining-zwischenstand-santa-caterina002-2016

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.