Home » Alle News, Herren News

Christof Innerhofer: „In Chile stimmte die Quantität, aber mir fehlt noch etwas!“

© EMMI / Christof Innerhofer

© EMMI / Christof Innerhofer

Rom – Die italienischen Speedherren sind auf dem Weg nach Hause. Sie werden in Rom erwartet, wo sie in den Räumlichkeiten des italienischen Nationalen olympischen Komitee zwecks medizinischen Checks untersucht werden. Mit dabei ist natürlich auch der Pustertaler Christof Innerhofer, der im vergangenen Jahr drei Rennen gewonnen hatte und am Ende der Saison den vierten Gesamtweltcuprang erreichte. Der Südtiroler ließ die erste Trainingsepoche in Ushuaia aus, da sein Rücken anfangs nicht mitspielte und dieser in München kuriert wurde. Ferner war Innerhofer auch in Zermatt mit Alberto Ghidoni. Beim zweite Trainingsblock in Südamerika nahm der Dreifachmedaillengewinner von Garmisch 2011 indessen teil.

Doch was sagt Innerhofer zu der ganzen Sache? „Im Großen und Ganzen bin ich mit dem chilenischen Training zufrieden, auch wenn wir einige Arbeitstage übersprangen. Ich muss sagen, dass ich viele Kilometer mit den langen Skiern fahren konnte, viel Quantität eben. Das ist das, was es brauchte. Ich bin noch nicht am höchsten Level angekommen, aber das interessiert mich heute noch nicht. Es sind doch noch zwei Monate bis zum ersten Einsatz. Und bis dahin möchte ich in Topform sein, und ich glaube, dass ich bei den ersten Speedrennen in der richtigen Form bin. Nun komme ich heim, werde etwas rasten, und dann geht es weiter ins französische Tignes, wo wir hoffen, eine ideale Unterlage für wirksame Trainingseinheiten vorzufinden.“

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.raceskimagazine.it 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.