Home » Herren News, Pressenews

Christoph Nösig, Linus Straßer und Rasmus Windingstad wechseln zu Rossignol

© hahnenkamm.com / Linus Strasser (GER)

© hahnenkamm.com / Linus Strasser (GER)

Der traditionsreiche Skihersteller Rossignol, kann sich nach der Unterschrift von Nina Løseth, über drei weitere Neuzugänge freuen. Der Österreicher Christoph Nösig, Linus Straßer aus Deutschland und der Norweger Rasmus Windingstad nehmen die WM Saison 2016/17 mit den Brettern des französischen Unternehmens in Angriff.

Christoph Nösig, der bei der Ski WM 2015 in Vail/Beaver Creek auf Fischer-Ski, gemeinsam mit Marcel Hirscher, Michaela Kirchgasser und Eva-Maria Brem die Goldmedaille im Mannschaftswettbewerb gewann, hat eine durchwachsene Saison hinter sich. Bei der ÖSV Kadereinteilung 2016/17 hat der 30-Jährige seine Zugehörigkeit zur Nationalmannschaft eingebüßt. Sein bisher bestes Ergebnis erzielte Nösig am 16.03.2013, mit Platz sechs beim Riesenslalom von Lenzerheide.

Linus Straßer ist eines der größten Nachwuchstalente im Deutschen Skiverband. Der 23-jährige Münchner sorgte insbesondere in der Saison 2014/15 für Aufsehen. Am 6. Januar 2015 konnte er sich als 20. beim Slalom auf dem Bärenberg von Zagreb über die ersten Weltcuppunkte freuen. Bereits fünf Tage später egalisierte er das Ergebnis beim Slalom auf dem Kuonisbergli in Adelboden. Am 25. Januar 2015 konnte er sich in Kitzbühel auf dem traditionsreichen Ganslernhang über Rang 14 freuen. Sein bisher bestes Ergebnis lieferte er am 27. Januar mit dem fünften Platz im Nachtslalom von Schladming ab. Bei der Ski WM 2015 in Vail/Beaver Creek konnte er sich auf Nordica Ski über den zehnten Platz freuen. In der vergangenen Saison musste Straßer, der für den TSV 1860 München an den Start geht, mehrmals Lehrgeld bezahlen. In der Saison 2015/16 steht der 17. Rang beim Slalom von Maribor als bestes Ergebnis zu Buche.

Der 22-jährige Norweger Rasmus Windingstad feierte am 02.02.2014 in St. Moritz sein Debüt im Skiweltcup. Bei elf Starts im Riesenslalom, schaffte er dreimal den Sprung in den Finallauf (Platz 28. Beaver Creek, 27. Alta Badia). Sein bestes Weltcupergebnis erzielte er am 21.12.2015 beim Parallel Riesenslalom von Alta Badia, wo er als 22. abschwang. Bei der Junioren Weltmeisterschaft 2014 in Jasna (Slowakei) gewann Windingstad, hinter Henrik Kristoffersen und Marcus Monsen, die Bronzemedaille im Riesenslalom.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.