Home » Herren News, Pressenews

Claudio Ravetto kann aufatmen und ist stolz auf seine Jungs

Christof Innerhofer (ITA)

Christof Innerhofer (ITA)

Sotschi – Der Cheftrainer der azurblauen Ski-Herren, Claudio Ravetto, kann mehr als nur aufatmen. Er ist über den heutigen zweiten Platz seines Schützlings Christof Innerhofer mehr als nur positiv angetan, auch wenn es für ihn schade ist, dass das Rennen eine Viertelstunde später angesetzt und dadurch der Schnee etwas weicher wurde.

Innerhofer zeigte eine herausragende Leistung. Fill war in den Augen Ravettos gut unterwegs, ehe er ein wenig von der Linie am Ende abkam. Auch Paris ist sehr gut gefahren; jedes gute Resultat für den Ultner ist wie ein Sieg zu bewerten. Ein paar Tage zuvor hatte er Kopf und Gliederschmerzen, aber er hat bis zum Schluss durchgehalten. In diesen Tagen konnte sich die italienische Skiauswahl ruhig vorbereiten, und so sind sie auch an den Start gegangen.

Ravetto erzählte, dass der bisherige Saisonverlauf nicht so gut war, aber dank dieses Resultates würden die Athleten einen enormen Schub nach vorne erhalten. Man hat viel über diese Strecke und über die Art, sie zu bezwingen, diskutiert. „Die Piste ist ein Prototyp für die modernen Pisten; Innerhofer und Mayer sind zwei moderne Skirennläufer“, sagt Ravetto, „genauso wie Reichelt, der in Sotschi nicht dabei ist.“

Außerdem meinte der Trainer, dass während dieser Spiele viele Phänomene an den Start gehen. „Oft sind es nur wenige Hundertstelsekunden, die über Edelmetall oder Blech entscheiden. Und schon ist man am 15. Platz zu finden. Wir wissen, dass wir eine gute Mannschaft haben“, so Ravetto abschließend.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.neveitalia.it (Auszug)  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.