Home » Damen News, Pressenews

Conny Hütter sorgt bei erstem Zauchensee-Training für eine Schrecksekunde

© Gerwig Löffelholz / Conny Hütter (AUT)

© Gerwig Löffelholz / Conny Hütter (AUT)

Zauchensee – Während vorne das Feld verhältnismäßig eng beieinander war, wurde die Steirerin Conny Hütter mit über 15 Sekunden Rückstand Letzte. Was war passiert? Die Österreicherin zauberte zwar zu Beginn die Zwischenbestzeit in den Schnee, doch sorgte sie mit ihrem Salto in der Kompression für eine Schrecksekunde.

Am Ende klagte Hütter über Rippenschmerzen und einen beschädigten Abfahrtsski. Die junge Skirennläuferin betont, dass sie zu direkt dran war, ehe sie die Ski verschnitt und ausgehebelt wurde. Den Sturz und den großen Rückstand kann sie verschmerzen. Sie lachte und sagte, dass ihr dies lieber beim Training als am Renntag passiert. In der Disziplinenwertung liegt sie nach starken Vorstellungen in diesem Winter in der Abfahrtswertung in Lauerstellung. Fabienne Suter fehlt verletzungsbedingt, und auf Leaderin Lindsey Vonn beträgt der Rückstand nur zehn Zähler.

Die Steirerin hofft, dass das Rennwochenende lässig wird. Und ob man ein- oder zweimal den Berg im Rahmen einer Abfahrt runterfährt, macht ihr ganz und gar nichts aus. Ihr Motto heißt „Vollgas!“ und sie möchte immer ganz oben stehen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.kronenzeitung.at (Auszug)

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.