Home » Damen News, Top News

Daniela Merighetti gewinnt Abfahrt in Cortina d’Ampezzo

Cortina-Heimsieg für Daniela Merighetti

Cortina-Heimsieg für Daniela Merighetti

Cortina-Heimsieg für Daniela Merighetti! Sie ist eine Überraschungs-, aber keinesfalls eine Sensationssiegerin – ebenso war sie vom Wind vielleicht bevorteilt, was die sportliche Leistung und ihre definitiv sehr gute Fahrt aber nicht schmälern darf: Die Italienerin Daniela Merighetti jubelt über ihren ersten Weltcupsieg, ausgerechnet daheim bei der Abfahrt von Cortina d´Ampezzo. Seit Dezember 2005 fahren die italienischen Damen diesem Abfahrtserfolg hinterher und heute schafft es ausgerechnet eine Athletin, die mit einem verletzten Daumen an den Start ging und sogar eine Operation für dieses Rennen verschoben hat.

Merighetti: „Es ist unglaublich – ich war schon einmal auf dem Podium in einem RTL, aber das heute, Wahnsinn. Ja, mein Daumen ist verletzt und ich muss operieren, aber ich fahre ja mit den Beinen Ski und ich habe wirklich versucht von Oben weg Gas zu geben!“

Auf den Plätzen landen Lindsey Vonn (+ 0,21 Sek) und Maria Höfle-Riesch (+ 0,40 Sek), beide gesundheitlich wieder einigermaßen fit und mit durchaus ansprechenden Fahrten auf der beinahe glatt präparierten Piste. Sportlich äußerst fair gibt sich danach die Amerikanerin:

Lindsey Vonn: „Daniela fährt sehr gut im Moment. Ich würde nicht sagen, dass der Sieg nur wegen dem Wind war. Sie kann sehr gut fahren und hat das heute ausgenützt.“ Und auf den Wind angesprochen: „Der Wind war brutal, es war schwer zu fahren. Ich habe alles gegeben, aber wenn du schlechten Wind hast, dann bist du nicht dabei. Ich habe gekämpft, aber es war nicht leicht.“

Maria Riesch: „Der 3. Platz ist schon sehr wichtig für mein Selbstvertrauen, endlich einmal einen Podiumsplatz bei einem Speedwettbewerb. Die Fahrt war nicht ganz perfekt, aber ich habe versucht die Ski laufen zulassen. Es ist gut zu wissen dass ich auch mit Fehler vorne dabei sein kann. Aber über Platz 3 bin ich sehr glücklich.“

Wenige Hundertstel hinter der Deutschen auf Platz 4 fährt heute die Medienkönigin der vergangenen Woche, die Slowenin Tina Maze. Mit einer technisch ausgezeichneten Fahrt beweist sie, dass ihre Leistungen primär ihrem Können und nicht der viel diskutierten Unterwäche zu verdanken sind.

Mit Startnummer 24 lässt die junge Tina Weirather (LIE) die Führenden noch einmal zittern und rast auf Rang 5 (+0,57 Sek) vor Stacey Cook (USA) und der besten Schweizerin Fabienne Suter.

Enttäuschend die Leistung der ÖSV Damen. Beste wird Lizz Görgl auf Platz 8:  „Ich bin mit meiner Fahrt zufrieden, ich hab keinen Fehler gemacht. Ich hab beim Sprung nicht abgehoben, das sagt alles.“ so Görgl. Andreas Fischbacher schwingt auf Rang 11 ab während Anna Fenninger nach einem Verschneider einen Sturz bei hohem Tempo verhindern kann, aber leider ausfällt.

Julia Mancuso (USA) und Anja Pärson (SWE), die zuletzt einiges am Material geändert hat, komplettieren, getrennt durch nur eine Hundertstel Sekunde, die Top Ten – der Rückstand auf Merighetti knapp über 8 Zehntel.

Der Wind war bei dieser Abfahrt sicher ein Thema, etwas mehr davon betroffen dürfte die Top Gruppe gewesen sein, dennoch war eine Spitzenfahrt die Gundlage für Top Platzierungen wie man an den Fahrten der bestplatzierten gesehen hat.

Offizielles FIS Endergebnis: Abfahrt der Damen in Cortina d’Ampezzo

Claudia Egger für Skiweltcup.TV

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.