Home » Damen News, Top News

Das Comeback von Dominique Gisin: „Aus der Liebe Ski zu fahren“

© Kraft Foods / Dominique Gisin - Startnummernauslosung in Cortina

© Kraft Foods / Dominique Gisin

Dominique Gisin, die bloggende Skirennfahrerin aus Engelberg (Schweiz), die wegen einen Knieverletzung die vergangenen Saison frühzeitig abbrechen musste stellte sich den Fragen von Skiweltcup.TV.

Skiweltcup.TV: Nach deiner Knieverletzung die du dir im Abfahrtstraining von Cortina d’Ampezzo zugezogen hast und einer sehr intensiven Reha Phase – wie geht es Dir ?

Dominique Gisin: Es geht mir sehr gut. Ich bin schon wieder auf den Skis beim Trainieren. Die Reha ist gut verlaufen, ich hatte nie Probleme und fühle mich jetzt fit für das Sommertraining.

Skiweltcup.TV: Das war deine neunte Knieoperation – die zweite am linken Knie – woher nimmst du die Kraft immer wieder und meistens stärker als vorher zurück zukommen. Wie wichtig ist dabei die psychologische Beratung.

Dominique Gisin: Die Kraft nehme ich davon, dass ich es einfach liebe Ski zu fahren. Das ist mein Leben und da kämpft man sich gerne zurück. Ich habe das Glück dass ich eine wirklich Top Medizinische Betreuung habe in der Rennbahnklinik in Muttenz. Das hilft und macht das ganze Ausdauertraining um einiges einfacher und effektiver. Natürlich habe ich auch einen Mentaltrainer, der mit mir arbeitet, aber aufgrund der Verletzungen war dies für mich selten ein mentales Problem.

Skiweltcup.TV: Der Rückblick in die letzte Saison – Du bist mit einem Podestplatz in Lake Louis in die Speedsaison gestartet, beim zweiten Rennen 5. In Bad Kleinkirchheim warst du 6. – bis zur Verletzung ist es eigentlich sehr rund gelaufen.

Dominique Gisin: Es war natürlich extrem bitter mit der Verletzung in Cortina. Die Saison ist gut gestartet und ich habe mich so fit gefühlt wie noch nie zuvor. Auch im Riesenslalom war es für mich ein wichtiger Schritt mich in den Top 30 zu etablieren. Ich hatte noch viel vor und dann kam leider die Verletzung dazwischen. Ich weiß woran ich arbeiten muss und freu mich umso mehr auf die nächste Saison.

© Kraft Foods / Dominique Gisin - auf der Tofane in Cortina d'Ampezzo

© Kraft Foods / Dominique Gisin

Skiweltcup.TV: Im Riesenslalom warst du in Sölden und Aspen in den Top 15 – werden wir dich auch in der nächsten Saison wieder im Riesenslalom sehen.

Dominique Gisin: Wenn das Knie mitspielt steht Riesenslalom auf jeden Fall auf dem Plan. Man muss jetzt schauen wie es geht mit dem Training. Für mich ist natürlich der Hauptfokus bei den Speed Disziplinen und bis jetzt geht es sehr gut und ich hoffe schon, dass ich den Weg weitergehen kann den ich begonnen habe.

Skiweltcup.TV: In der  neuen Saison gibt es ja einige Änderungen in Sachen Material. Konntest du in den letzten Tagen nach deiner Verletzung schon dieses neue Material testen und was spricht für einen Herrenski bei der Damenabfahrt?

Dominique Gisin: Ich hab das neue Material schon getestet. ich glaube der Unterschied zu dem Material dass wir bis jetzt gefahren haben ist nicht so groß. Bei den Damen war diese Änderung eigentlich schon ohne die Regeländerung vorhanden. Das hat mit Lindsey angefangen und dann haben die anderen, mit den längeren Ski in den Speed Disziplinen aber auch im Riesenslalom nachgezogen. Ich bin ja auch in dieser Saison einen 1,89 m Ski gefahren. Deshalb ist dies eine Entwicklung, die bei uns schon natürlich stattgefunden hat. Ich glaube es gibt etwas mehr Stabilität, gerade bei den Speed Disziplinen, für einen ruhigeren Fahrstil. Es braucht halt auch viel Kraft um diese Ski fahren zu können.

© Kraft Foods / Dominique Gisin - Platz 6 bei der Abfahrt in Zauchensee

© Kraft Foods / Dominique Gisin

Skiweltcup.TV: In der Führungsetage hat sich ja einiges getan. Nach der Entlassung von Stefan Abplanalp warst du etwas geschockt. Danach folgte der Rücktritt von Mauro Pini. Wird mit Hans Flatscher wieder etwas Ruhe einkehren und habt ihr schon gemeinsam über die neue Saison gesprochen?

Dominique Gisin: Ich denke Hans ist eine super Entscheidung. Alle stecken viel Hoffnung in ihn. Er bringt jetzt sicher die nötige Ruhe in die Mannschaft. Ich habe schon zwei Telefonate mit Ihm geführt und ich glaube er hat wirklich gute Ideen und wir hoffen diese umzusetzen, um im nächsten Jahr möglichst stark zurückzukehren.

Skiweltcup.TV: Du liest gerne Bücher, hörst gerne Musik und bist für deine Fans auch immer sehr präsent im Internet. Es scheint Dir sehr wichtig diesen direkten Kontakt mit deinen Fans zuhalten. Wie es scheint hast du ein sehr gutes Zeit Management ?

Dominique Gisin: (lacht) Ich hab mir da schon einen kleinen Plan gemacht wie viel Zeit ich investiere und versuche möglichst einmal die Woche einen Blog zuschreiben und ein Video zumachen. Die Webseite soll auch immer aktuell sein. Wenn man schon eine Webseite hat sollte die auch immer wieder geupdatet werden. Aber es ist auch klar, wenn ich sonst sehr viel um die Ohren habe, es extrem streng ist oder ich zu müde bin, tritt das etwas in den Hintergrund. Das Training und die Erholung ist da schon noch wichtiger. Wenn ich dann keinen Platz mehr finde ist dass der erste Punkt der hinten anstehen muss. Insgesamt geht dass aber sehr gut und ich hab jetzt auch schon so viel Erfahrung, dass es nicht mehr so viel Zeit kostet. Außerdem habe ich einen super Webmaster der mir sehr hilft, dann geht das eigentlich immer ganz flott.

© Gerwig Löffelholz / Dominique Gisin

© Gerwig Löffelholz / Dominique Gisin

Skiweltcup.TV: Diese investierte Zeit wird Dir aber sicher auch von deinen Fans gedankt!

Dominique Gisin: Ja und ich finde das auch schön. Für mich ist es auch eine Chance Sachen zu erzählen die ich möchte, ohne den Filter eines Interview zu haben. Bei einem Interview kann ich nur das wiedergeben was gefragt wird und bei einem Blog habe ich immer die Möglichkeit eine eigene Richtung einzuschlagen.

Skiweltcup.TV: Wie verbringst du die Osterfeiertage und mit wem wird gefeiert ?

Dominique Gisin: Gemütlich zuhause mit der Familie.

Skiweltcup.TV: Ab wann und wohin geht es in den Urlaub ?

Dominique Gisin: Weiß ich noch nicht. Irgendwann Ende April mit dem Flieger, wo ich selbst fliegen werde. Die meiste Zeit werde ich aber zuhause verbringen, ein wenig ausruhen. Aber wenn, dann mit dem Flugzeug einige Städtetrips.

Viele weitere Informationen findet ihr unter: http://dominiquegisin.ch/blog
bzw. auf der offiziellen Homepage: www.DominiqueGisin.ch 

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.