Home » Pressenews

Das Olympische Feuer für Sotschi ist entzündet worden

Die Olympiastrecken von Sotschi

Die Olympiastrecken von Sotschi

Olympia – Genau 131 Tage vor Eröffnung der Olympischen Winterspiele im russischen Sotschi wurde im antiken Olympia in Griechenland das Olympische Feuer entzündet worden. Der vor kurzem gewählte IOC-Präsident Thomas Bach hat im Rahmen seiner ersten Auslandsreise das Feuer auf die lange Reise nach Russland geschickt. Nach dem Beispiel der Antike wurde das Feuer mit einem Parabolspiegel durch die Sonnenstrahlen entfacht.

Der hellenistische Skilangläufer Ioannis Antoniou wird bei den Winterspielen in Sotschi im Februar des nächsten Jahres keineswegs etwas mit der Medaillenentscheidung zu tun haben, aber trotzdem wird diese Begebenheit für ihn in Erinnerung bleiben. Denn er ist der erste Fackelträger. Im alten Panathinaikonstadion, Austragungsstätte der ersten Olympischen Sommerspiele der Moderne im fernen Jahre 1896, wird die lodernde Fackel an das russische Organisationskomitee übergeben.

Die Flamme wird einen sehr langen Staffellauf auf sich nehmen und mehr als vier Monate Tage durch Russland reisen. Dabei werden sich rund 14.000 Läuferinnen und Läufer beteiligen. Alle 83 russischen Regionen werden dabei sein, und wenn man weitere Zahlen ins Spiel bringt, wohnen neun von zehn russischen Einwohnern allenfalls eine Stunde von der Fackel entfernt. Selbst ein Atomeisbrecher der russischen Flotte wird die Flamme zum Nordpol bringen. Ferner plant man, die Flamme in der Raumstation ISS in den Weltraum zu schicken. Man kann auf jeden Fall jetzt schon ausgehen, dass der 65.000 Kilometer lange Fackellauf mehr als lediglich eine Vorreiterrolle zu den wohl aufsehenerregendsten Winterspielen sein wird.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.welt.de  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.