Home » Alle News, Herren News

Defago ist der König der „Stelvio“-Piste – Dominik Paris 9.

Bester Italiener auf Platz 9 - Dominik Paris

Bester Italiener auf Platz 9 - Dominik Paris

Der Schweizer Didier Defago hat am Donnerstag die Abfahrt auf der Stelvio-Piste in Bormio für sich entschieden und für den ersten Sieg eines Eidgenossen gesorgt. Der Olympiasieger von Vancouver verwies seinen Landsmann Patrick Kueng auf den zweiten Platz, während der Österreicher Klaus Kröll Dritter wurde.

Defago stellte mit einer weitgehend fehlerlosen Fahrt in 2.01,81 Minuten Bestzeit auf und ließ seinen Teamkollegen Kueng um 0,29 Sekunden hinter sich. Krölls Rückstand im Ziel betrug 0,42 Sekunden.

Für Defago handelte es sich um den vierten Weltcupsieg seiner Karriere. Er beendete eine fast dreijährige Durststrecke ohne Weltcupsieg, den zuletzt hatte der 34-Jährige im Jänner 2009 in Kitzbühel gewonnen. Im Weltcup zum letzten Mal auf dem Podium stand Defago am 29. Dezember 2009, als er ebenfalls in Bormio Zweiter wurde. Danach gewann der Schweizer die Olympia-Abfahrt in Vancouver, bevor er die komplette Saison 2010/11 verletzt ausfiel.

„Ich hätte mir diesen Sieg nicht erwartet. Aber seit Beginn dieser Saison habe ich Rennen für Rennen große Fortschritte gemacht. Ich danke meiner Familie, den Ärzten und meinen Trainern, dass sie mich so großartig unterstützt haben. Hier in Bormio habe ich mich schon immer sehr wohl gefühlt“, sagte der strahlende Sieger im Ziel.

Aus Südtiroler Sicht endete eine der technisch anspruchsvollsten Abfahrten im Skizirkus mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Dominik Paris, den eine allergische Reaktion in Gröden noch außer Gefecht gesetzt hatte, überraschte mit einem starken neunten Platz (+1,23 Sekunden). Peter Fill beendete das Rennen auf Rang 18, während Christof Innerhofer nachträglich disqualifiziert wurde. Keine Punkte gab es auch für Werner Heel, der mehr als vier Sekunden auf Defago einbüßte.

„Ich habe 2011 zwar ein super Jahr gehabt, aber trotzdem bin ich aufgrund der schwachen Ergebnisse in den letzten Rennen froh, dass es nun zu Ende geht. Ich hoffe, dass es 2012 wieder aufwärts geht“, sagte der enttäuschte Super-G-Weltmeister Christof Innerhofer im Ziel.

Aktueller Stand nach 50 Rennläufer

Offizieller FIS Endstand Abfahrt der Herren in Bormio

Quelle:  www.Sportnews.bz


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.