Home » Alle News, Herren News

Der Hexenkessel am Olympiaberg: Neues Ski-Stadion für den Parallelslalom an Neujahr!

© Ch. Einecke (CEPIX) - München Olympiapark

© Ch. Einecke (CEPIX) - München Olympiapark

Das alpine Weltcuprennen wird am 1. Januar 2015 noch spektakulärer, die Stimmung noch intensiver – dank einer gewaltigen Tribüne für mehr als 5000 Zuschauer!

Es sind noch genau acht Wochen bis zum ersten Tag des neuen Jahres, doch schon jetzt dürfen die Ski-Fans dem 1. Januar entgegen fiebern. Beim Parallelslalom am Olympiaberg (Beginn: 17 Uhr) treten wie schon bei den beiden bisherigen Rennen 2011 und 2013 die weltbesten Skirennläuferinnen und Skirennläufer gegeneinander an, am Neujahrstag 2015 aber wird die Atmosphäre noch prickelnder, die Stimmung noch atemberaubender: Ein neues Ski-Stadion mit einer Tribünen-Konstruktion für mehr als 5000 Zuschauer verwandelt den Schauplatz des Audi FIS Ski World Cup dann in einen wahren Hexenkessel.

Mehr als 42 000 Besucher vor Ort erlebten bei den vergangenen beiden alpinen Flutlicht-Events  am Olympiaberg ein großes Alpin-Spektakel, am 1. Januar 2015 wird das Ambiente aber eine ganz neue Dimension erreichen. Mit optimalem Blick auf die Strecke, im entleerten Becken des abgelassenen Olympiasees, errichtet der Olympiapark eigens für den Neujahrsslalom eine riesige Tribüne, die den Zielbereiche an drei Seiten umschließt und auf der mehr als 5000 Zuschauer Platz finden. Damit ist noch mehr Komfort garantiert, noch bessere Sicht auf Start und Ziel, und natürlich noch mehr Stimmung als bisher. Eine Stadion-Atmosphäre, die den weltweit einzigen City Event im alpinen Weltcup vor der architektonisch imposanten Kulisse des Olympiaparks noch mitreißender werden lässt, noch faszinierender und packender als bislang.

„Durch das neue Stadion wollen wir den Slalom am Olympiaberg für die Rennläufer wie auch für die Zuschauer noch attraktiver machen“, sagt Arno Hartung, der Geschäftsführer der Olympiapark München GmbH. „Wir freuen uns, damit einen noch großartigeren Rahmen und ein noch fantastischeres Ambiente zu kreieren als bei den Rennen 2011 und 2013. Mit den TV-Übertragungen, die spektakuläre und stimmungsvolle Bilder vom Rennen in alle Welt liefern werden, ist der City Event damit ein perfektes Schaufenster, um den Olympiapark einmal mehr als außerordentlichen Schauplatz herausragender Sportveranstaltungen zu
präsentieren.“ Natürlich gibt es neben den Sitzplätzen auf der neuen Tribüne auch weiterhin zahlreiche Stehplätze für mehrere tausend Zuschauer im Zielraum vor der Tribüne und entlang der Strecke am Olympiaberg.

Begeistert vom neuen Tribünenbereich zeigt sich auch Dr. Franz Steinle, der Präsident des Deutschen Skiverbands: „Das ist eine großartige Neuerung. Ein Alpin-Rennen in einer Großstadt wie München ist bereits einzigartig und ein für die Rennläufer außergewöhnliches Erlebnis. Im neuen Skistadion wird diese Veranstaltung für Fahrer und Zuschauer sicher noch stimmungsvoller als bisher. So ein Event ist beste Werbung für den Alpinen Weltcup in München und für den gesamten  Skisport.“

Um bei etwaiger ungünstiger Witterung nicht wie in den Jahren 2012 und 2014 das Rennen absagen zu müssen, hat das Organisationskomitee diesmal die Planungen noch einmal intensiviert. So sollen genügend Schneekanonen für eine ausreichende Schneedecke auf der rund 200 Meter langen Piste am Olympiaberg sorgen, zudem wird auch das Olympiastadion als Schneedepot dienen. Darüber hinaus wurde mit der Gemeinde Reit im Winkl bereits frühzeitig eine Vereinbarung über das Anlegen eines Depots getroffen, um dort gegebenenfalls kurzfristig auf Schneereserven zurückgreifen zu können. „Damit wollen wir das Risiko einer erneuten Absage auf ein Minimum reduzieren“, so OK-Chef Frank Seipp, „wir freuen uns auf eine großartige Veranstaltung, die für die Zuschauer und für die Rennläufer ein einzigartiges und unvergessenes Erlebnis werden soll.“

Der Vorverkauf für den Audi FIS Ski World Cup im Olympiapark hat begonnen! Karten für den City Event am Olympiaberg sind in den unterschiedlichsten Kategorien ab sofort erhältlich. Die Sitzplatzkarte für die Tribüne gibt es im Vorverkauf zum Normalpreis von 39.– Euro, das Premium-Ticket in der Mitte der Tribüne kostet 49.– Euro.  Die für Eltern mit einem Kind gültige Familienkarte, die in diesem Jahr ausschließlich telefonisch bei München Ticket unter 089 – 54548181 erhältlich ist, kostet 101.– Euro, jedes weitere Kind 29.– Euro.

Alle weiteren Infos zum Kartenvorverkauf unter www.skiweltcup-muenchen.de sowie unter www.muenchenticket.de

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.