Home » Herren News, Pressenews

Didier Défago und sein (letzter) Traum von einer WM-Medaille

© Gerwig Löffelholz / Didier Défago

© Gerwig Löffelholz / Didier Défago

Morgins – Didier Défago wird am 2. Oktober 37 Jahre alt. In der herannahenden WM-Saison geht der Eidgenosse mit großer Wahrscheinlichkeit in Sölden nicht an den Start. Insgesamt werden es wohl zwölf Starts beim beliebten Auftaktrennen im Ötztal und der fünfte Schlussrang 2012 als bestes Ergebnis für den Schweizer bleiben.

Der Athlet erzählte im Rahmen der Swiss-Ski-Werbewoche in Saas Fee, dass er in seiner letzten Saison seinen Fokus nur auf die Speeddisziplinen legt. Der Jahrgangskollege von US-Ikone Bode Miller fühlt sich fit und wird in der letzten Vorbereitungsphase sowohl an Kraft und Abstimmung arbeiten. Der Abfahrtsolympiasieger aus dem Jahre 2010, der aus dem Schweizer Kanton Wallis stammt, hat im Sommer hart gearbeitet und wird mit bestem Wissen und Gewissen in seine letzte Saison gehen.

Défagos Ziel wird es sein, in jedem Rennen das Bestmöglichste aus sich herauszuholen. Nach der Saison 2014/15 ist endgültig Schluss. Auf jeden Fall freut sich der Schweizer, dann mehr Zeit für seine Liebsten zu haben. Was er nach seiner Laufbahn macht, weiß er noch nicht. Kurz und knapp meint er, dass jetzt noch nicht der richtige Moment da sei, darüber zu sprechen. In seiner Karriere hat der Unterwalliser drei Abfahrten und zwei Super-G im Weltcup gewonnen. Ein anderes Ziel des Schweizers wäre die Qualifikation für die WM 2015 in Vail/Beaver Creek.

Der Eidgenosse, der stets bescheiden geblieben ist und immer gute Laune zeigt, konnte zu Beginn seiner Karriere bei Junioren-Weltmeisterschaft 1996 in Hoch-Ybrig das komplette Medaillenset abstauben. Auch im US-Bundesstaat Colorado, 19 Jahre später, könnte es möglicherweise mit Edelmetall klappen. Verdient hätte es sich der dreifache Schweizer Meister, der zweimal Sechster im Gesamtweltcup wurde, allemal. Und Träume sind ja dazu da, um erfüllt zu werden. Auch jene von Défago.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.skionline.ch  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.