Home » Damen News, Pressenews

Die große Vicky-Show am Ofterschwanger Horn

© Christian Einecke (CEPIX) / Die große Vicky-Show am Ofterschwanger Horn

© Christian Einecke (CEPIX) / Die große Vicky-Show am Ofterschwanger Horn

Was für ein Jubel beim Ski-Weltcup am Ofterschwanger Horn! Beim zweiten  Riesenslalom gab es den zweiten Sieg innerhalb von zwei Tagen für Viktoria Rebensburg aus Deutschland. Die 22-Jährige hat am Samstag vor 8.000 begeisterten Fans im vollen Skistadion die Nerven behalten und ihren großen Vorsprung von 85 Hundertstel Sekunden aus dem ersten Durchgang bis ins Ziel gerettet. Am Ende hatte Rebensburg mit einer Gesamtzeit von 2:28,99 Minuten noch 0,26 Sekunden Vorsprung vor Lindsey Vonn aus den USA (2:29,25 Minuten), der Führenden im Gesamtweltcup. Sie fuhr im zweiten Lauf von Rang sechs auf den zweiten Platz nach vorne. Dritte wurde mit 0,39 Sekunden Rückstand auf die Siegerin die Slowenin Tina Maze (2:29,38 Minuten), die beim Rennen gestern als Zweite ebenfalls bereits auf den Siegerpodest gestanden war. Zweitbeste Deutsche war wie am Freitag Veronique Hronek, die in 2:31,21 Minuten auf den 17. Platz fuhr. Maria Höfl-Riesch schied – wie am Vortag – aus, auch Lena Dürr stürzte im zweiten Durchgang. Gar nicht erst qualifiziert hatten sich für diesen Lauf Barbara Wirth als 40. und Veronika Staber (43.).

© Christian Einecke (CEPIX) / „Der Tag gestern war schon ein Traum und das heute war noch eine wunderschöne Zugabe. Ich habe im Europacup noch nie zwei Rennen in Serie gewonnen, weil ich mich meistens immer so über den ersten Erfolg gefreut habe. Jetzt habe ich das sogar im Weltcup geschafft."

© Christian Einecke (CEPIX) / „Der Tag gestern war schon ein Traum...."

Mit ihrem zweiten Sieg hintereinander hat Viktoria Rebensburg ihren Vorsprung im Riesenslalom-Weltcup ausgebaut. Sie führt nun mit 490 Punkten vor Lindsey Vonn (USA, 355) und Tessa Worley (Frankreich, 346). Im Gesamtweltcup führt Vonn jetzt mit 1708 Punkten vor Tina Maze aus Slowenien mit 1214 Punkten, Maria Höfl-Riesch hat weiterhin 1046 Punkte.

Die offizielle Siegerehrung des zweiten Riesenslaloms findet heute Abend ab 18.30 Uhr auf dem Rathausplatz in Sonthofen statt. Im Anschluss daran werden dort auch die Startnummern für den morgigen Slalom ausgelost.

Der Wettkampf am Sonntag beginnt um 10 Uhr, der zweite Durchgang wird um 13 Uhr gestartet.

Stimmen nach dem Rennen

Viktoria Rebensburg (Deutschland, Siegerin):

„Der Tag gestern war schon ein Traum und das heute war noch eine wunderschöne Zugabe. Ich habe im Europacup noch nie zwei Rennen in Serie gewonnen, weil ich mich meistens immer so über den ersten Erfolg gefreut habe. Jetzt habe ich das sogar im Weltcup geschafft. Ich hatte im zweiten Lauf kurz vor dem Ziel Probleme mit dem Rhythmuswechsel. Das hat drei, vier Tore gedauert, dann war ich wieder auf Linie. Ich wusste aber nicht, ob es im Ziel reicht. Und deshalb war es unten ein unbeschreibliches Gefühl, als die Eins aufgeleuchtet hat. Das hier in Ofterschwang war wunderbar. Jeder hat mir Glück gewünscht, jeder hat mich angefeuert.“

Lindsey Vonn (USA, Platz 2):

„Für mich war von Vorteil, dass den zweiten Lauf ein Amerikaner gesteckt hat. Allerdings habe ich auch 110 Prozent gegeben, nachdem ich mit dem ersten Lauf große Probleme hatte. Mir ist die Brille verrutscht, sodass ich fast nichts mehr sehen konnte. Nun freue ich mich über den dritten Podestplatz im Riesenslalom in meiner Karriere. Schön, dass es wieder so läuft, denn nach meinem Super-G-Sieg in  Bansko war ich richtig fertig. Ein Kurztrip nach New York hat mich im Kopf wieder richtig frei gemacht.“

Tina Maze (Slowenien, Platz 3):

„Es war schwierig heute. Im ersten Lauf hatte ich Probleme, der zweite war okay. Ich bin aber auch nicht mit vollem Risiko gefahren. Ich bin zufrieden mit dieser Platzierung. Zwei Tage hintereinander Riesenslalom ist hart für den Körper. Ich fühle mich jetzt schon müde. An den Gesamtweltcup denke ich gar nicht mehr. Ich fahre nur noch für mich und freue mich, wenn das gut läuft. Der Rest ist nicht mehr so wichtig.“

Weitere Informationen im Internet unter  www.weltcup-ofterschwang.de

Offizieller FIS Endstand: Riesenslalom der Damen am Samstag in Ofterschwang

Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP GRUPPE

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.