Home » Herren News, Pressenews

Die kanadischen Speed-Asse freuen sich auf Chile

Jan Hudec (CAN)

Jan Hudec (CAN)

Portillo – Die kanadischen Speed-Asse wurden im letzten Jahr stark dezimiert. Erik Guay hat seit März 2014 kein Rennen mehr bestritten. Jan Hudec konnte aufgrund Kniebeschwerden, die während dem Training in Gröden auftauchten, nicht bei den Welttitelkämpfen in Vail/Beaver Creek teilnehmen.

Hudec fühlte sich nach einem Sprung schlecht, so musste er den Lauf wegen des aufkommenden Schmerzes abrechen. Mitte Januar kehrte er von Europa zurück, um sich untersuchen zu lassen. Die Ärzte rieten ihm, dass er sich operieren lassen solle.

Im Januar sprach der Athlet davon, dass es die richtige Wahl war. Er versuchte alles, doch für einen Start bei der WM 2015 reichte es nicht. Nun hat Hudec die lange Reha-Phase endlich überstanden und freut sich, wieder erstarkt am Schneetraining teilzunehmen. Am Samstag reiste er nach Südamerika, um sich auf die kommende Saison vorzubereiten. In Chile herrschen tiefwinterliche Bedingungen.

Hudec betont, das Portillo ein ausgezeichneter Ort zum Trainieren ist. Seine Teamkollegen und er trainieren dort zwei Wochen lang. Er ist in vielen Gegenden der Erde Ski gefahren. Nur in Japan war er noch nie. Als Ausgleichssport fährt der Kanadier gerne Motocross. Das ist für die Abfahrt gut, sei es im Speedbereich, aber auch für die Körperbeherrschung und vieles mehr. Jan Hudec, der auf die Spitznamen „Panda“ oder „Hanzo“ hört, erzählt auch, dass über seinem Küchentisch seine Olympiamedaille hängt. Der in der ehemaligen Tschechoslowakei geborene Skirennläufer gewann im russischen Sotschi 2014 die Bronzemedaille im Super-G.

In den ersten zwei Monaten trug er sie immer bei sich. Nun ist sie besser zuhause aufgehoben.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fantaski.it

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.