Home » Herren News, Pressenews

Die „Stelvio“-Abfahrt könnte ab 2015 Geschichte sein

Die Abfahrt auf der Stelvio

Die Abfahrt auf der Stelvio

Bormio – In weniger als 40 Tagen beginnt die WM-Saison 2014/15 in Sölden. Rund drei Monate später messen sich die schnellen Herren auf der legendären „Stelvio“-Piste in Bormio, die seit mehr als 20 Jahren ein Fixpunkt im Weltcupkalender ist.

So wie es aussieht, könnte die legendäre Abfahrt im Kalender 2015 nicht mehr aufscheinen. Als Gründe werden Diskussionen angeführt, die es seit Jahren gibt und die Ausführung des Rennens unmittelbar nach Weihnachten verhindern sollen. Die Organisatoren haben Probleme, zumal für vier Tage die Strecke gesperrt werden muss, und das in der Hochsaison im Winter.

Die Veranstalter wollten das Rennen vertagen, doch der Kalender ist fix, eine Verschiebung auf Ende Januar unmöglich.

Der lombardische Sportassessor Antonio Rossi stammt aus Bormio und erzählt, dass der Skiweltcup nicht verloren gehen darf. Die Aufgabe der „Stelvio“ wäre für das sportliche Bild der Lombardei und des Gebiets fatal. Wenn man eine Weltcupstrecke verliert, wirkt sich dies auch auf den Tourismus und den Fremdenverkehr aus. So erinnert man sich noch lebhaft an den Gesamtweltcupsieg von Alberto Tomba, der 1995 vor Zehntausenden von Fans im Zielraum von Bormio stürmisch empfangen wurde.

Das Einzige, was Rossi machen kann, ist einen Appell an die Veranstalter zu richten, auch im Hinblick, dass der FIS-Kalender modifiziert werden kann.

Nun erhielten die Verantwortlichen vom italienischen Verband einen Brief. In Kürze werden die Besichtigungen über die Bühne gehen und auch der 2015er-Kalender wird vorgestellt. Eine kurzfristige Veränderung wird nicht möglich sein.

Auch ist das Ganze eine Kostenfrage, zumal man bereits drei Wochen vor den Rennen mit der Pistenarbeit und der künstlichen Beschneiung beginnen muss. Wir werden sehen, wie es um die „Stelvio“ bestellt ist. Fakt ist, dass falls die Stecke vom Kalender gestrichen wird, eine spektakuläre Abfahrt weniger stattfinden würde. Und das wäre sehr schade.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fantaski.it (Auszug) 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.