Home » Damen News, Pressenews

DSV Damen freuen sich auf Heimrennen in Garmisch Partenkirchen

© Gerwig Löffelholz / "Ich fühle mich fit und fahre zuversichtlich nach Garmisch-Partenkirchen."

© Gerwig Löffelholz / "Ich fühle mich fit und fahre zuversichtlich nach Garmisch-Partenkirchen."

In dieser Woche sind die Damen zu Gast auf der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen. Für die besten Speedfahrerinnen der Welt stehen eine Abfahrt und ein Super-G auf dem Programm.

Damen-Bundestrainer Thomas Stauffer hat für die Speed-Rennen beim Heim-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen drei Athletinnen nominiert: Maria Höfl-Riesch (SC Partenkirchen), Veronique Hronek (SV Unterwössen), Viktoria Rebensburg (SC Kreuth)

Damen Bundestrainer Thomas Stauffer: „Maria Höfl-Riesch hatte zuletzt in St. Moritz und Cortina erfolgreiche Wochenenden. Speziell für Maria ist das Heimrennen in Garmisch-Partenkirchen etwas ganz besonders, ihre Motivation damit noch einen Tick höher als sonst. Die Strecke liegt ihr, das hat sie nicht zuletzt bei der WM bewiesen.

Viktoria Rebensburg hat nicht nur mit der WM-Strecke eine Rechnung offen, sondern in diesem Winter auch einemit der Disziplin Super-G. Sie fährt sehr viel besser als es die bisherigen Ergebnisse zeigen. Vicky weiß das und das Selbstvertrauen ist nach der intensiven und guten Trainingswoche in Tarvisio wieder da.

Auch Veronique Hronek kennt die Strecke – eine der wenigen im Weltcup-Zirkus. Sie kann daher in Garmisch-Partenkirchen sicher wieder in die Weltcup-Punkte fahren.“

Viktoria Rebensburg: „Ich freue mich sehr auf die Heimrennen in Garmisch-Partenkirchen. Es ist ein tolles Gefühl und immer etwas ganz besonderes, wenn Familie, Freunde und Fan-Club im Ziel stehen und einen unterstützen.

Ich habe die Rennen in St. Moritz ausgelassen und stattdessen noch einmal intensiv trainiert. Zuerst in Tarvisio mit dem Schwerpunkt Riesenslalom und Super-G. Das hat mir gut getan – vor allem habe ich es genossen, wieder auf Riesenslalomski zu stehen. Anschließend habe ich zuhause ein Kondi- und Krafttraining absolviert.

Ich fühle mich fit und fahre zuversichtlich nach Garmisch-Partenkirchen. Mit der Kandahar verbinde ich positive Erinnerungen. 2009 fuhr ich hier mit einem zehnten Platz mein bis dahin bestes Super-G-Ergebnis ein. Ich habe mir vorgenommen technisch gute Fahrten zu zeigen und hoffe auf faire Rennen.“

Garmisch-Partenkirchen (GER)
– Do., 02.02.2012, 10:30 Uhr: Offizielles Abfahrtstraining
– Fr., 03.02.2012, 10:30 Uhr: Offizielles Abfahrtstraining
– Sa., 04.02.2012, 10:30 Uhr: Abfahrt (AF)
– So., 05.02.2012,  12:00 Uhr: Super-G (SG)

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.