Home » Damen News, Pressenews, Top News

Edit Miklós im Skiweltcup.TV-Interview: „Die abgelaufene Saison war meine beste.“

© Kraft Foods / Edit Miklós

© Kraft Foods / Edit Miklós

Miercurea Ciuc – Die Skirennläuferin Edit Miklós wurde Ende März 1988 geboren. Früher fuhr sie für Rumänien, ehe sie seit 2010 für den ungarischen Skiverband an den Start geht. Die sympathische Angehörige der ungarischen Minderheit in Siebenbürgen ist in den Speeddisziplinen Abfahrt und Super-G erfolgreich.

Im Februar 2014 überraschte sie mit dem siebten Rang bei der Olympia-Abfahrt in Sotschi. Kurze Zeit später bestätigte sie ihre sehr gute Form mit dem fünften Platz in der Weltcup-Abfahrt von Crans-Montana. Insgesamt belegte Miklós sechs Platzierungen unter den besten Zehn. Bei der Abfahrt von St. Moritz im Jahr 2015 konnte sie sich über den dritten Rang freuen. Damit gelang ihr etwas Historisches, denn noch nie gelang es jemanden aus Ungarn, aufs Stockerl zu fahren.

Im Europacup fuhr die zweimalige Gewinnerin eines FIS-Rennens zweimal unter die besten Fünf. Im Interview mit skiweltcup.tv sprachen wir mit der 28-Jährigen über die abgelaufene Saison, den ungarischen Ski-Nachwuchs und über drei (zwei Wünsche) an die gute Fee.

skiweltcup.tv: „Edit, wie würdest du mit deinen eigenen Worten deine abgelaufene Saison 2015/16 mit allen Höhen und Tiefen in ein paar Sätzen beschreiben?“

Edit Miklós: „Die abgelaufene Saison war meine beste. Ich bin konstant gut Rennen gefahren und habe immer gepunktet. Fast immer landete ich in den Top-15. Es war aber auch eine schwere Saison, da ich ohne Trainer gefahren bin. Mich begleiteten lediglich ein Servicemann und ein Physiotherapeut. Trotzdem bin ich mit diesem Winter zufrieden.“

skiweltcup.tv: „Du gehörst zur Minderheit der Ungarn in Rumänien an. Was dürfen wir über die Geschichte deiner Ethnie in Erfahrung bringen?“

Edit Miklós: „Bis zu den Olympischen Winterspielen 2010 bin ich für Rumänien gefahren. Dann hatte ich Probleme mit dem Skiverband. Man wollte nicht genug Geld in mich investieren, damit ich immer im Weltcup fahren kann. Ich bin nach Ungarn gezogen und fahre nun für Ungarn weiter Rennen. Meine Muttersprache ist Ungarisch. Das Gebiet in Rumänien, in dem ich lebe, hat früher zu Ungarn gehört.“

© Kraft Foods / Edit Miklós

© Kraft Foods / Edit Miklós

skiweltcup.tv: „Gibt es im ungarischen Skiverband über kurz oder lang Athletinnen oder Athleten, die im Europa- oder auch im Weltcup gut fahren werden, oder stimmt es dich traurig, allein auf weiter Flur zu sein?“

Edit Miklós: „Wir verfügen über eine gute Schülermannschaft. Auch sind diese gut bei Kinderrennen gefahren. Und unsere jungen Athleten haben ihr bestes Ergebnis in FIS-Rennen erzielt. Ich glaube, dass wir in den nächsten Saisonen mehrere Athletinnen und Athleten im Welt- und Europacup haben werden.“

skiweltcup.tv: „Wenn eine Fee käme, um dir drei Wünsche zu erfüllen, was wären diese?“

Edit Miklós: „Zwei sind genug. Zum einen möchte ich gesund bleiben. Dem gegenüber hoffe ich, dass ich für weitere Saisonen Unterstützung erhalte.“

skiweltcup.tv: „Warum ist deiner Meinung nach der Gewinn des Gesamtweltcups von Lara Gut mehr als nur verdient?“

Edit Miklós: „Sie hat sich das verdient, weil sie gut und hart trainiert. Sie hatte eine Verletzung, ist aber gut zurückgekommen.“

Bericht und Interview für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

© Kraft Foods / Edit Miklós

© Kraft Foods / Edit Miklós

Die Skiweltcup.TV Sommer-Interviews 2016 – und alle zwei Tage werden es mehr!

André MyhrerManuela MölggFritz DopferAlexander FröisIlka ŠtuhecHannes ReicheltBernadette SchildMarcel HirscherFederica BrignoneGünther Nierlich jun.Kira WeidleManfred MölggSki-Entwickler Mathieu FauveFabio RenzHermann MaierMatthias HüppiNicole SchmidhoferGeorg StreitbergerMarlene SchmotzOliver Polzer  – Tina WeiratherRiccardo Tonetti Aris DonzelliAndreas SanderAnnemarie Moser-PröllAna DrevNadia DelagoRoland LeitingerMirjam Puchner  – Marco SchwarzConny Hütter Dominik ParisPeter Fill  – Stephanie Venier

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.