Home » Damen News, Pressenews

Ein etwas anderer Sommer für Fede Brignone

© Gerwig Löffelholz / Federica Brignone

© Gerwig Löffelholz / Federica Brignone

La Salle – Mehr Qualität und weniger Quantität im Krafttraining und drei Disziplinen in Ushuaia. So kann man das Trainingspensum der italienischen Skirennläuferin Federica Brignone in diesem Sommer kurz und knapp beschreiben.

Die azurblaue Sportlerin möchte im bevorstehenden Winter endlich ihr erstes Weltcuprennen gewinnen. Da sie in vier Disziplinen (Riesentorlauf, Slalom, Super-G und Kombination) an den Start geht, könnte das durchaus klappen. So erzählt die sympathische Athletin, dass sie in diesem Sommer anders trainierte als vorher. Sie war öfters zuhause und hat aber auch längere Trainingseinheiten wie beispielsweise in Les Deux Alpes abgespult. Im athletischen Bereich hat Brignone hart gearbeitet. Es waren vielleicht in der Summe weniger Stunden, aber dennoch verliefen die Einheiten intensiver. Dann standen einige Tage in Cervinia gemeinsam mit den regionalen Teams und der kanadischen Nationalmannschaft auf dem Programm.

Das Krafttraining zog sie unter konsequent durch. Die Skirennläuferin ist mit ihrer konditionelle Verfassung mehr als nur zufrieden. Ein paar Tage konnte Fede mit Raffaella Brutto, einer bekannten azurblauen Boardercrosserin trainieren.

Die Aostatalerin, die in Mailand geboren wurde, fühlt sich physisch sehr gut. Und auch wenn das linke Knie ein bisschen Probleme macht, fühlt sie sich besser als im Vorjahr. Freies Skifahren auf dem französischen Gletscher und einige Fahrten zwischen den kleinen Toren charakterisierten ihre Trainings. Auch ein paar Riesenslalomtage standen an. Mit den italienischen Mannschaftskolleginnen trainierte sie auch im Super-G. Das größte Trainingspensum wird jedoch in den nächsten Wochen in Südamerika abgespult.

Im patagonischen Ushuaia freut sie sich auf die intensiven Einheiten in drei Disziplinen. Am Anfang soll die Quantität, gegen Ende hin die Qualität überwiegen. Außerdem hofft Brignone, dass sie eine gute Super-G-Basis aufbauen kann. Zwischen Slalom und Riesentorlauf sind immer wieder Super-G Einheiten angesagt.

Was das Team betrifft hat der neue Damenchef Gianluca Rulfi, in Les Deux Alpes und Cervinia, seine gesteckten Ziele vermittelt. Seine direkte Art kommt in der Mannschaft an. So wissen Brignone und ihre Teamkolleginnen, wo sie stehen. Die Grundlage für eine erfolgreiche Saison wurde im Sommer gelegt, in Argentinien wollen sich die Rennläuferinnen weiter verbessern, damit einem erfolgreichen Saisonstart in Sölden nichts mehr im Wege stehen kann.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.raceskimagazine.it

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.