Home » Fis & Europacup, Pressenews

Emanuele Buzzi entscheidet EC-Sprintabfahrt der Herren in Davos für sich

Archivio FISI:  Emanuele Buzzi (Pier Marco Tacca - Pentaphoto)

Archivio FISI: Emanuele Buzzi (Pier Marco Tacca – Pentaphoto)

Davos – Auf der Jakobshorn Nord-Strecke wurde im eidgenössischen Davos erstmals eine Abfahrt ausgetragen. Diese neue Piste wurde letzthin eigens für Speedrennen konzipiert und gebaut. In zwei Jahren wird an Ort und Stelle die Junioren-WM ausgetragen. Heute fand eine Europacup-Sprintabfahrt der Herren statt.

Dabei siegte der Italiener Emanuele Buzzi in einer Zeit von 2.15,80 Minuten. Zweiter wurde der Schweizer Ralph Weber (+0,14), der den Österreicher Patrick Schweiger um gerade einmal vier Hundertstelsekunden auf Rang drei verwies. Auch die Positionen vier und fünf gingen an das Team Austria. Johannes Kröll (+0,37) wurde vor Christian Walder (+0,42) Vierter.

Der Norweger Adrian Smiseth Sejersted (+0,47) fuhr auf Platz sechs und verwies den Eidgenossen Stefan Rogentin (+0,48), der zur Halbzeit nur auf Rang 20 lag, auf Position sieben. Der österreichische Halbzeitführende Frederic Berthold (+0,55) wurde auf Rang acht zurückgereicht. Die Top-10 wurden von zwei weiteren Swiss-Ski-Vertretern abgerundet. Es waren dies die zeitgleichen Urs Kryenbühl und Niels Hintermann (je +0,66). Keine Punkte gab es für den Deutschen Christof Brandner.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-europacup-herren-super-g-davos-dienstag

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.