Home » Fis & Europacup, Pressenews

Erfolge für Adam Zampa und Madison Lord in Perisher

© Gerwig Löffelholz  /  Adam Zampa

© Gerwig Löffelholz / Adam Zampa

Perisher – Heute wurde im australischen Perisher der zweite Torlauf der Herren im Rahmen des Australian New Zealand Cups ausgetragen. Dabei nutzte der Slowake Adam Zampa seine Startnummer 1 und siegte in einer Gesamtzeit von 1.47,52 Minuten. Bereits im ersten Lauf sorgte er für klare Verhältnisse, sodass ihm im zweiten Durchgang eine Sicherheitsfahrt genügte.

Willis Feasey (+0,90) aus Neuseeland belegte den zweiten Rang. Der Italiener Roberto Nani, der am Vortrag trotz Fieber an den Start ging und Neunter wurde, klassierte sich mit einem Rückstand von 1,11 Sekunden auf Zampa auf Position drei. Der junge Österreicher Manuel Feller (+1,30) wurde Vierter und war um eine winzige Hundertstelsekunde schneller als der Schweizer Joel Müller. Hinter dem Walliser, der heute 23 Jahre alt wird, rundete der Pole Michal Jasiczek (+1,43) die Top-6 ab.

Pech hatten die Swiss-Ski-Athleten Markus Vogel und Marco Tumler. Sie schieden genauso wie ÖSV-Nachwuchsläufer Richard Leitgeb im zweiten Lauf aus. Der Eidgenosse Marc Gini hatte nach dem ersten Lauf nur 0,22 Sekunden Rückstand auf Zampa, doch ein großer Fehler kombiniert mit schlechter Sicht und einer gebrochenen Piste, ließ ihn auf den 22. Rang zurückfallen.

Bei den Damen fand ebenfalls ein Slalom statt. Dabei triumphierte US-Girl Madison Lord in einer Zeit von 1.52,98 Minuten. Piera Hudson aus Neuseeland, die nach dem ersten Lauf überlegen führte, büßte im Finale viel Zeit ein und lag am Ende 99 Hundertstelsekunden hinter Lord. Auch Lokalmatadorin Jessica Haslau konnte ihren Vorsprung aus dem ersten Durchgang nicht verteidigen und landete am Ende mit einem Rückstand von 1,21 Sekunden auf Lord auf Position drei. Eliza Grigg (+1,26), wie Hudson eine Vertreterin der Kiwi-Auswahl, kam auf Platz vier. Die Top-6 wurden von der Australierin Kathryn Parker und der Britin Abbie Macey abgerundet. Während sich Parkers Rückstand von 1,28 Sekunden einigermaßen in Grenzen hielt, war jener Maceys mit 3,82 Sekunden verhältnismäßig groß.

Morgen und übermorgen werden in Perisher jeweils zwei Riesenslaloms pro Geschlecht ausgetragen.

Offizieller FIS Endstand: 2. FIS Slalom der Herren in Perisher

Offizieller FIS Endstand: 2. FIS Slalom der Damen in Perisher

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.