Home » Herren News, Top News

Erik Guay gewinnt zweite Abfahrt am Samstag in Kvitfjell

Erik Guay (CAN)

Erik Guay (CAN)

Der 32-Jährige Erik Guay feiert bei der Abfahrt in Kvitfjell den 5. Weltcupsieg seiner Karriere.  Der Kanadier meisterte die Piste Olympiabakken in einer Gesamtzeit von 1:22.17 und verwies den Franzosen Johan Clarey (+ 0.35) und den österreichischen Abfahrts-Olympiasieger Matthias Mayer (+ 0.57) auf die Plätz 2 und 3.

Erik Guay: „Es war ein sehr guter Lauf. Es sind schwierige Bedingungen, im Mittelteil ist es sehr weich. Ich muss meinem Servicemann wirklich danken, ich hatte einen sehr guten Ski. In den letzten Kurven bin ich auch sehr gut gefahren.“

Matthias Mayer: „Es war eine lockere Fahrt. Gestern im Training war es auch schon gut, aber im Rennen machte ich einen groben Fehler. Heute ist mir die Fahrt sehr gut gelungen. Es war ziemlich konstant, wo die Hundertstel liegen bleiben, ist da herunter immer schwer zu sagen.“

Der US Amerikaner Travis Ganong (+ 0.62), der am Vortag noch als Dritter auf dem Podeststand, verpasste dieses heute um 5 Hundertstelsekunden und wurde Vierter.

Die beiden zeitgleichen Vortagessieger Kjetil Jansrud (+ 0.63) aus Norwegen  und Georg Streitberger (+ 0.96) mussten sich heute mit den Rängen 5 und 11 begnügen.

Georg Streitberger: „Im Mittelteil war ein Fehler drinnen, das hat mir sicherlich Zeit gekostet. Was ich gestern gut gefahren bin, habe ich heute verhaut – die Rechtskurve unten. Da habe ich Zeit verloren.“

Auch Aksel Lund Svindal (+ 0.65) hätte sich bei der heutigen Abfahrt mehr ausgerechnet. Im Kampf um den Gesamtweltcup reichte es in seiner Paradedisziplin lediglich für Platz 6 und 40 Weltcuppunkte. Damit übernimmt der Norweger zwar die Führung im Gesamtweltcup, sein Vorsprung auf Marcel Hirscher aus Österreich beträgt jedoch nur 27 Punkte.

Seinen 6. Rang teilte sich Svindal mit dem überraschend schnellen Schweizer Silvan Zurbriggen (+ 0.65), der mit Startnummer 31 noch einmal für Aufregung im Zielraum sorgte.

Aksel Lund Svindal: Unten war es sehr schwierig zu fahren. Ich habe viele Schläge erwischt und viel Zeit verloren. Der Vorsprung im Gesamtweltcup ist nicht gut genug. Marcel ist immer in den Top 3, da müsste ich mich, wenn ich eine Chance haben will, in den Speed-Disziplinen auch platzieren. Für einen Speedfahrer sind die Ziele die Kugel in der Abfahrt und im Super G. Die in der Abfahrt habe ich, ich hoffe, morgen kann ich den Super G auch holen.“

Mit einer starken Leistung zeigte einmal mehr Bode Miller (+ 0.72) auf. Der US Amerikaner reihte sich vor den beiden Südtirolern Dominik Paris (+ 0.85)  und Werner Heel (+ 0.87) auf dem 8. Rang ein.

Vor der heutigen Abfahrt wurde noch eine Trainingseinheit vom Super G Start absolviert, damit man das Rennen auf etwas längerer Strecke, über den Russi Sprung hinweg,  fahren konnte.

Offizieller FIS ENDSTAND: 2. Abfahrt der Herren am Samstag

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.