Home » Damen News, Pressenews

Erin Mielzynski und ihre besondere Liebe zum Kaiserschmarrn

© Gerwig Löffelholz / Erin Mielzynski

© Gerwig Löffelholz / Erin Mielzynski

Erin Mielzynski stand dem Internetportal von alpinecanada.org für ein Interview zur Verfügung. Die 25-jährige Kanadierin aus Brampton, die bei der Ski-WM 2015 die Silbermedaille im Teamwettbewerb gewann, sprach über ihre Liebe zu Maui, die Saisonvorbereitung, über das Essen und die Traditionen in Europa und auch über ihre Ängste.

Welcher ist dein Lieblings-Urlaubsort, egal vor oder nach der Saison.

ERIN MIELZYNSKI: Maui.Ich war nun zum dritten Mal auf Maui und langsam fühlt es sich wie Zuhause an. Ich kann da surfen und viele andere Sachen machen und muss nicht still sitzen. Maui ist einer der schönsten Orte auf dieser Welt.

Was hast Du da außer Surfen gemacht?

ERIN MIELZYNSKI: Ich lerne ja immer noch Windsurfen. Aber wir wandern auch viel und beobachten sehr gerne die anderen Surfer. Man kann in Maui viel erforschen, egal ob Wasserfälle oder die vielen versteckten Orte. Man hat immer das Gefühl neues zu erforschen.

Welche Sportart kann dich im Sommer begeistern? Bist Du da mehr der Zuschauer oder auch aktiv?

ERIN MIELZYNSKI: Ich war früher aktive Wasserskiläuferin, und bin da immer noch gut unterwegs. Es macht Spaß wenn man sieht wie sich die Sportart weiterentwickelt. Durch den Abstand als passive Zuschauerin bemerkt man besonders die Veränderung. Aber ich liebe auch Beach-Volleyball.

Was ist das erste, was Du tust, wenn du nach der Saison nach Hause kommst?

ERIN MIELZYNSKI: (lacht) Ich packe meine gesamte Wäsche in die Waschmaschine. In Europa ist es etwas anders als in Nordamerika wo in den Hotels auf jeder Etage eine Waschmaschine steht.

Wohin führt dich die nächste Reise um wieder auf Schnee zu trainieren.

ERIN MIELZYNSKI: Wir sind gerade von Zermatt zurück gekommen und unsere nächste Reise geht nach Chile.

Was ist deine liebste Cross-Training-Sportart?

ERIN MIELZYNSKI: Ich habe ein neues Mountainbike, mit dem ich das Cross-Radfahren richtig genießen kann. Auch wenn ich mal aus dem Sattel steigen muss, macht es mir richtig Spaß. Ich mag es mich neuen Herausforderungen zu stellen, und diese Herausforderungen möchte ich dann auch meistern.

Mit welchen Mannschaftskolleginnen trainierst du am meisten?

ERIN MIELZYNSKI: MP [Marie-Pier Préfontaine] reist in der Regel mit mir nach Maui, so dass wir im Frühling gemeinsam viel trainieren. Einige der anderen Mädchen sind auch nach Maui gekommen. Mitch [Marie-Michèle Gagnon] war da, auch Mikaela [Tommy] war in diesem Jahr dabei. Resi Stiegler lebt dort, so dass wir sie gerne besuchen und auch viel mit ihr unternehmen.

ACA: Was schaust Du dir zur Zeit auf Netflix an?

ERIN MIELZYNSKI: Orange is the New Black. (Anm. d. R.: Orange Is the New Black ist eine US-amerikanische Webserie von Jenji Kohan, die seit Juli 2013 in den USA von Netflix per Streaming veröffentlicht wird.)

Welche europäische Spezialität oder Tradition vermisst Du am meisten?

ERIN MIELZYNSKI: Meine Lieblingsspeise ist Kaiserschmarrn. Es ist wie ein wirklich süßer Pfannkuchen, aber mit mehr Butter und Ei. Es ist so gut! Die europäische Tradition die ich am meisten vermisse, ist ihre Liebe zum Skifahren und Sport. Wenn man z.B. Eurosport einschaltet läuft immer Wintersport, egal ob Rodeln, Ski Alpin, Langlauf usw.. Ich vermisse das. Es ist bei uns schwierig Wintersport anzuschauen.

ACA: Was ist deine größte Angst?

ERIN MIELZYNSKI: Die Angst vor einer Verletzung, und die Angst vor unvorhersehbaren Schicksalsschlägen.

Hast du eine sportliches Vorbild?

ERIN MIELZYNSKI: Wie gesagt, war Wasserski meine erste Sportart. Dort lernte ich Jared Luellan kennen. Er ist ein fantastischer Athlet. Auch mit 46 Jahren ist seinem Sport treu und denkt immer positiv. Er ist immer bereit anderen Menschen zu helfen. Er hatte bereits in jungen Jahren einen großen Einfluss auf mich, und ich hatte das Glück ein paar Mal bei ihm zu trainieren.

Quelle: www.alpinecanada.org

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.